180 beim Dart werfen: wie schaffe ich das?

12 Antworten

Das ist nur zu schaffe, wenn du deinen wurf standartiesierst... Such mal im Inet nach nem Video von Phil Taylor... Da siehst du das... keine Wackler, ruhiger Stand.... Und training...

Natürlich erstmal viel Trainieren (von nichts, kommt nichts)! Wenn die T20 regelmäßig getroffen wurde gibt es eine Trainingspartner, die Sicherheit bringen soll: Den ersten Pfeil der die T20 trifft stecken lassen, dann mit 2 werfen, bis der nächste sitzt, ebenso mit dem 3. Verfahren. Das soll Sicherheit geben, da die Gefahr zu verziehen, beim dritten Dart am höchsten ist.

üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,üben,

Da hilft nur üben und du musst eine Menge Geduld haben! Es sieht bei den Profis so leicht aus, aber ich habe auch ein halbes Jahr gebruacht um meine erste zu werfen. Und jetzt werfe ich ca. alle 2 Wochen min. eine 180.

üben üben üben .. und genau zielen am besten ein auge zukneifen und dann nur mit dem auge auf 180 gucken .. dann trifft man meist genau

so ein blödsinn! am besten zwei Augen zukneifen und hoffen das man trifft. Quatsch! Man braucht beide Augen damit man räumlich sieht.

0

Was möchtest Du wissen?