18 Geburtstag mit Familie nicht feiern?

2 Antworten

Also ich feiere überhaupt keine Geburtstage und habe es auch noch nie gemacht....werde ich auch inshallah niemals machen

Als ich im März 18 geworden bin, habe ich natürlich meinen Geburtstag nicht gefeiert, weil mich Geburtstage halt nicht jucken...mich juckts auch nicht, wenn meine Familie mir gratulieren oder nicht...das können sie für sich selbst entscheiden

Das Ding ist, dass ich meinen Geburtstag an einem Schultag hatte und gefühlt die ganze Schule mir gratuliert hat... Lehrer, meine Freunde, meine Klassenkameraden...etc

Alle meinten so: "Man du bist schon 18 geworden, wie krass, du kannst saufen gehen, ne fette Party schmeißen..etc.." und all so nen Zeug, selbst die Lehrer haben so was gesagt....ich habe natürlich denen alle erzählt, dass ich kein Geburtstag feiere und dass ich keinen Alkohol trinken darf im Islam, da ich alhamdulillah eine Muslimin bin (das wissen sie eigentlich alle, doch ich musste es immer wiederholen, weil alle es immer wieder vergessen, dass Alkohol im Islam haram/verboten ist :/ )

Man eyyy, bin ich froh, dass ich Geburtstage nicht feiere, solche Feiertage bedeuten mir überhaupt nichts :/

Wenn du keine Lust hast, deinen Geburtstag zu feiern, sag es doch deinen Eltern, das kannst du für dich selbst entscheiden...ich glaube sie werden dich verstehen

Es ist dein Tag, also feierst du wie du möchtest. Rede mit der Familie. Den wahren Grund musst du ja nicht nennen

Was möchtest Du wissen?