17 und Haarausfall am Hinterkopf?

Ein Bild  - (Haare, Männer, Haarausfall) Ein Bild 

 - (Haare, Männer, Haarausfall)

4 Antworten

Hallo karlheinz2699,

ob Dein Wirbel natürlich so aussieht oder ob das ein erstes Anzeichen für einen beginnenden z.B. erblich bedingten Haarausfall ist, kann leider niemand beurteilen.

Du könntest in größeren Abständen Fotos von der Stelle machen, um zu erkennen, ob sich die Haare dort lichten oder ob die Haardichte an dieser Stelle so für Dich einfach normal ist.

Solltest Du bemerken, dass Deine Haare lichter werden, dann ist der Dermatologe (Hautarzt) der Experte auch für Haarausfall. Viele bieten sogenannte Haaarsprechstunden an. Mit ihm bzw. ihr kannst Du ggf. besprechen ob und welche Therapie in Deinem Fall die besten Aussichten auf Erfolg hat.

Eine gesunde Ernährung ist auch für die Haare wichtig:

  • Nüsse
  • Hülsenfrüchte
  • Sojaprodukte
  • Eier
  • Fisch
  • Haferflocken 

unterstützen ein gesundes Haarwachstum.

Alles Gute wünscht Dir

Michael vom

Regaine® Team

https://www.regaine.de/pflichtangaben

ich würde einfach mal zum Arzt gehen anstatt das du dir jetzt irgendwas holst was am ende nichts bringt und du unnötig Geld ausgegeben hast.

es kann ja z.B durch eine Vererbung kommen (z.B durch  deinen Vater wenn er frühzeitigen Haarausfall hatte) genauso gut könnte es durch Eisenmangel oder Stress kommen :)

Also ich würde aus der Apotheke mir von priorin dieses liquid holen oder dieses Elixier von priorin. Aus der Drogerie z.B. von Plantur 21 etwas gegen haarausfall holen und zusätzlich noch von alpenzin dieses Shampoo holen. Von Amazon Biotin Tabletten. Wenn du das alles holst müsste es auf hören, falls das alles nicht hilft geh zum Arzt :)

Was möchtest Du wissen?