17 Jährige & 21Jähriger Hotel

6 Antworten

Nein, man kann mit nem Erwachsenen "in ein Zimmer" solange er dich nicht bezahlt, bedrängt, erpresst, deine Misslagen ausnutzt etc. Ich will damit nicht sagen dass es hier "darum" geht, aber wenns diesen Hintergrund in unseren Köpfen nicht geben würde gebe es auch nicht solche Fragen, oder? ;) Aber naja, du bist fast erwachsen und es geht um ein Hotel, sollte also klappen und wird wohl niemanden interessieren, es kann aber auch sein dass die Leute da argwöhnisch werden... :)

"Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger

(1) Wer sexuellen Handlungen einer Person unter sechzehn Jahren an oder vor einem Dritten oder sexuellen Handlungen eines Dritten an einer Person unter sechzehn Jahren 1. durch seine Vermittlung oder 2. durch Gewähren oder Verschaffen von Gelegenheit

Vorschub leistet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Satz 1 Nr. 2 ist nicht anzuwenden, wenn der zur Sorge für die Person Berechtigte handelt; dies gilt nicht, wenn der Sorgeberechtigte durch das Vorschubleisten seine Erziehungspflicht gröblich verletzt."

Ein Hotelzimmer geben fiele unter "Vermittlung"

In dem Fall ist der jünger Partner zwar 17, aber ....

0

da du noch nicht volljährig bist würde ich sagen du bräuchtest trotzdem noch die Einverständniserklärung deiner Eltern ;)

Was möchtest Du wissen?