1000 mAh AAA Akkus für's Telefon in dem bisher 800 mAh Akkus waren?

7 Antworten

allerdings kann es sein, dass die ladeschale des telefons auf 800mA ausgelegt ist und die 1000mA deshalb nicht genutzt werden. ob das ein problem ist, weiß ich aus physikalischer hinsicht nicht. bei mir hatte ich den eindruck, dass die tecxus1100mA AAA akkus im siemens telefon nicht besonders lange gehalten haben. in der anleitung des telefons wird auf eine maximale kapazität der akkus von 800mA hingewiesen.

In den Fall ist nur die Spannung wichtig. Die Amperezahl gibt die Leistung an, das heißt die neuen Akkus laufen um etwa 25 % länger als die alten. Immer vorausgesetzt die Spannung (Voltzahl) ist in etwa die gleiche, wie bei den alten Akkus.

Die neuen Akkus haben eine höhere Kapazität. Mehr Kapazität heißt, die Laufzeit der Akkus ist länger. Gut geeignet für lange Gespräche.

Aber: ist das der gleiche Akkutyp wie der alte, sprich NiMh oder NiCd? Das muß sein, sonst gibt es vielleicht Ladeprobleme (wie mit der Glühbirne)!!!

das passt schon, er hat nur mehr Kapazität bei gleicher Spannung

Aber auch sonst gleicher Akkutyp NiMh?

0

Ja, kannst du bedenkenlos nehmen!

Was möchtest Du wissen?