1 Lebensbaum in einer 10er Hecke geht immer ein. Was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht ist genau da wo dieser Lebensbaum immer eingeht Wurzeln oder Stein unter der Erde und der Lebensbaum kann seine Wurzeln nicht groß entfalten und geht deshalb immer ein. Wenn du einen neuen gepflanzt hast, mußt du ihn auch sehr sehr oft wässern, am besten 2x täglich, denn diese Lebensbäume brauchen am Anfang sehr viel Wasser.

Das kann man in einer Thuja-Hecke häufig beobachten. Drei Meter sind aber auch eine stattliche Höhe. Im Herbst ist es wichtig, die Hecke ausgiebig zu wässern, weil das Eingehen häufig ein Vertrocknen ist. Diese hohen Pflanzen brauchen viel Wasser. Ich würde die Lücke in der Hecke mit einem halb so großen Baum füllen.

Huhuu..... ...ist es immer die gleiche Stelle wo einer eingeht? Wenn ja tausche dort bitte den Boden aus und Pflanz nochmal einen. Je mehr Bodenaustausch, desto besser......also nicht nur in unmittelbarer Wurzelnähe.....so viel wie möglich. Es wäre auch sinnvoll mal eine Bodenprobe an die "Lufa" zu geben......ich tippe mal auf Chemie oder Öl oder sowas, welches an dieser Stelle mal verschüttet worden ist. Tausch den Boden und nehm eine relativ grosse neue Thuja.

Welche Art von Lebensbaum ist das?

...zur Frage

Was ist das für eine Thuja Lebensbaum Art?

...zur Frage

Neubepflanzung einer Hecke - Mit welchen Kosten muss ich in etwa rechnen?

Die Thuja-Hecke in meinem Garten ist schon etwas in die Jahre gekommen, hoch gewachsen und weist lichte Stellen im unteren Bereich auf.

Man hat mir daher empfohlen, nicht nur zu stutzen und unten ein "Flickwerk" zu machen (z.B. mit Kirschlorbeer o.ä.), sondern die Hecke am besten komplett zu entfernen und neu zu bepflanzen.

Umsägen kann ich die einzelnen Bäume selbst, aber es müsste dann jemand mit dem Bagger kommen, um die Wurzelstöcke zu entfernen und die Hecke wieder neu zu pflanzen.

Auch würde ich dann lieber gleich schon höhere Pflanzen nehmen (2 oder 2,50 Meter), damit es nicht so lange dauert, bis sie wieder zugewachsen ist und ein Sichtschutz vorhanden ist.

Insgesamt geht es um eine Länge von ca. 40 Metern und schätzungsweise ca. 100 Pflanzen.

Mit welchen Kosten ist hierbei ungefähr zu rechnen und hat jemand Tipps, wie das möglichst preisgünstig durchzuführen wäre?

Welche Alternativen gäbe es noch zur Thuja-Hecke, was ebenfalls dicht wächst, pflegeleicht ist und einen guten Sichtschutz bietet?

...zur Frage

Was sind das für Pflanzen/Bäume/Sträucher?

Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe.

Mein Sohn muss ein Herbarium anlegen und hat Pflanzen gesammelt. Wir wissen bei diesen aber nicht, was es ist:( Bei den gelben länglichen Blumen sind schon etliche Blüten abgefallen, waren schon am verblühen,als wir sie gefunden haben (Stadt/Verkehrsinsel). Die weisse längliche Blüte und die roten/pinken stammen von einem Baum,aber welcher??Dieanderen gelben Blüten stammen von einer Hecke/Strauch.

 

 

...zur Frage

3Meter Sichtschutz auf Grundstücksgrenze möglich?

Hallo zusammen. Ich möchte gerne einen 3Meter hohen Sichtschutz errichten der direkt auf der Grenze verläuft. Mein Gedanke war ein 15m Stahlseil zwischen zwei Bäumen zu spannen und daran eine sogenannte Tennisblende daran aufzuhängen. Dieses Netz was bei Tennisplätzen aussen am Zaun ist. Warum das ganze??? Der Nachbar der ca. 15m von der Grundstücksgrenze eine Dachterrasse hat ist sehr aufdringlich und neigt dazu uns zu stalken. Seine Terrasse hat ca. 3m höhe plus seine Körpergrösse von 1,80m hat er einen Prima Rundumblick auf unser Grundstück. Unsere Hecke ist 2m hoch und bei weitem nicht ausreichend. Wenn wir bei uns auf der Terrasse sitzen müssen wir 3m hinter der Hecke sitzten um Sichtschutz vor Ihm zu haben. Zudem werden von dort oben Bilder geschossen und wenn man ihn darauf anspricht sind es immer nur die Vögel die Fotografiert werden. Was kann ich machen, was darf ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?