1³ = 1 hoch 3, aber was bedeutet es, wenn die 3 unter der 1 steht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie meinst du denn jetzt unten?
1₃    (Variante A)

₃1   (Variante B)

1    (Variante C)

Oder in einer Klammer?   (Var. D)

Oder gar keine Zahlen, sondern x₃ oder so etwas?  (Var. E)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
16.04.2016, 15:28

Höchste Plausibilität bei YStoll, wenn auch meist nur fürs Binär- oder Hexadezimalsystem verwendet.

Ich hatte noch an      log₃ 1 = 0     gedacht, aber das ist wohl eher unwahrscheinlich.


1

Wenn natürliche Zahlen als Index in der Mathematik angegeben werden, soll dies meist bedeuten, das die vorangegangene Zahl im System mit der Zahl des Index als Basis geschrieben ist.

Bsp:
1₃ = 1
11₃ = 4
22₃ = 2 * 3 + 2 * 1 = 8
21102₃ = 2 * 3⁴ + 1 * 3³ + 1 * 3² + 0 * 3¹ + 2 * 3⁰ = 162 + 27 + 9 + 0 + 2 = 200


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist das eine Schreibweise mit der Potenz, d.h. 100 = 100(unten 10) = 1*10² + 0*10 hoch 1 + 0 mal 10 hoch 0. Wenn die 3 unten steht dann wäre 100(unten 3) = 0 (die Zahl ganz rechts) * 3 hoch 0  +  0 (die Zahl davon links) * 3 hoch 1   + 1 (die Zahl, die wieder 1 weiter links ist) * 3 hoch 2 = 9.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind normalerweise nur Chemische Zahlen also zb H2O mit der 2 unten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musicmaker201
15.04.2016, 23:23

Es gibt chemische Zahlen? ;)

1
Kommentar von SlowPhil
16.04.2016, 10:01

Chemische Formelzeichen. Da stehen die Zahlen der Atome eines bestimmten Elements in einem Molekül (muss keine Verbindung sein, s. O_2) tiefgestellt, allerdings unter einem Buchstaben oder einer Buchstabenkombination, die das Element anzeigt.

0

Was möchtest Du wissen?