0,75mm² bei 1300W und 6A ausreichend?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das wäre theoretisch noch im grünen bereich allerdings ist es faktisch a.) so dass du nicht immer sicherstellen kannst, dass man an dieser stelle nur den drucker anschließt. außerdem sind es doch ggf. recht weite wegstrecken. daher würde ich empfehlen für die fest verlegte wegstrecke NYM-J 3 x 1,5 mm² zu verlegen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Mindestquerschnitt bei fester Installation beträgt 1,5mm² in Kupfer (VDE 0100-520). Nur bewegliche Leitungen dürfen 0,75mm² haben. Nimm lieber NYM-J, diese feindrahtigen Leiter müsstest du mit Aderendhülsen versehen, und evt. hättest du dann trotzdem noch Probleme die in den Schalter zu bekommen, denn moderne Schalter haben keine Schraubanschlüsse mehr sondern Federkäfigklemmen die nur für Massivdraht ausgelegt sind. Mittlerweile haben nur noch billige Lichtschalter Schraubklemmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen geringeren Querschnitt (0,75mm²) verwendes müßtes du sie geringer absichern. Deshalb mindestens 1,5mm², wie in der festen Installation, verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Steckdose muss immer 16 ampere abgesichert werden. Lieber mit 3 x 1,5 NYM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die Informativen Antworten :) ich habe die leitung in 1,5mm2 verlegt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?