0 Punkte bei jeder Klausur , Hilfe ..

3 Antworten

Wie wäre es denn mal mit hinsetzen und büffeln? Um 0 Punkte zu bekommen, muss man schon ein leeres Blatt abgeben oder völligen Unsinn schreiben. Nachhilfe, mit Freunden lernen ... es gibt genug Möglichkeiten!

Du musst auf jeden Fall den Stoff nachholen, den du verpasst hast. Du musst unbedingt von den 0 Punkten wegkommen, z.B. durch mündliche Mitarbeit.

Solange du in den Tests etc im Durchschnitt auf mindestens 1,0 punkte kommst hast du einen Schnitt von 0,5 und es wird aufgerundet. Also sollte ein Vortrag locker reichen für mindestens einen Punkt

Nicht überall wird aufgerundet, bei uns wurde z.B. bei 0,9 auf 0 abgerundet.

0

Zeugnisnoten ausgleichen? WIE?

Ich besuche die 10 Klasse und will unbedingt Abitur machen. Das Problem ist das ich die letzten Jahre nichts gemacht habe aber jetzt ordentlich nachhole mit guten Noten. Im ersten Halbjahr der 10. Klasse habe ich einen Durchschnitt von 3,92. Um ins Abitur zu kommen ist Voraussetzung einen Durchschnitt von 3,0 auf dem ENDhalbjahreszeugnis zu haben. In den Hauptfächern braucht man mindestens eine 3- (7 Notenpunkte) außer 1 Hauptfach darf man eine 4 haben. Meine Frage ist jetzt in welchen Fächern brauch ich welche Note um das 1. Halbjahr auszugleichen mit dem 2. Halbjahr um auf 3,0 Durchschnitt zu gelangen. BBR habe ich mit Deutsch 3 und Mathe 3 bestanden. Ich würde mich über ausführliche Antworten sehr freuen!!!

Fächer: (Noten in Punkten und Noten) Deutsch 4 Punkte (4-) Mathe 3 Punkte (5+) Chemie 3 Punkte (5+) Physik 3 Punkte (5+) Französisch 3 Punkte (5+) Geschichte 4 Punkte (4-) Sport 11 Punkte (2) Wahlpflichtfach Sport 13 Punkte (1-) Kunst 8 Punkte (3) Musik 7 Punkte (3-) Englisch 5 Punkte (4) Geografie 3 Punkte (5+) Ethik 4 Punkte (4-) Biologie 3 Punkte (5+)

...zur Frage

Hilfee! 5- in Mathe was tun? :(

Ich habe ein großes Problem. Ich besuche zurzeit die Oberstufe eines Gymnasiums, um mein Abitur zu machen. Nun bin ich im zweiten Halbjahr der Q1. Mein Schnitt betrug letztes Halbjahr 2,2. Dieses Halbjahr werden es 2,4 oder 2,5 sein, weil ich Depressionen habe. Wie auch immer. Wir haben unsere Matheklausuren vom ersten Quartal wiederbekommen und was habe ich... eine glatte 6. Ich könnte heulen. Mündlich bekomme ich eine 5-, obwohl ich mich ab und zu beteilige und meistens meine Hausaufgaben mache. Unentschuldigte Fehlstunden habe ich keine. Ich finde das die 5- nicht gerechtfertigt ist, weil ich mich doch im Unterricht einbringe, aber der Lehrer lässt nicht mit sich reden. Er hasst mich und hat es mir sogar gesagt. Ich weiß nicht was ich tun soll. Wenn er mir die 6 gibt bleibe ich sitzen, obwohl ich in den anderen Fächern 1-3 stehe. In den sprachlichen Fächern und in Pädagogik stehe ich 1 bis 1-... Nur Mathe ist meine Schwäche. Sogar in Biologie kriege ich eine 2-. Ich bin echt verzweifelt. Letztes Jahr hatte ich eine 5+. Davor das Jahr hatte ich eine 4, aber da hatte ich auch bei einem Lehrer, der meine Mühe gesehen hat und mir trotz 5er in den Klausuren, eine 4 gegeben hat. Mein Mathelehrer, den ich jetzt habe , zeigt kein Verständnis und hat mir sogar Punkte in der Klausur abgezogen, weil ich Zwischenschritte benutzt habe. Aber wenn ich mit ihm redem will, schnauzt er mich an. Ich möchte meine Oberstufenkoordinatorin fragen, ob ich den Mathekurs ab der Q2 wechseln kann. In 3 Wochen schreibe ich noch eine Matheklausur. Die letzte in diesem Jahr. Wenn ich nicht mindestens eine 3 schreibe, gibt's die 5- oder 6 auf dem Zeugnis. Der Lehrer bewerter die schriftliche Leistung mehr als die mündliche, obwohl dies nicht erlaubt ist. Das würde einfach nicht schön aussehen, wenn ich eine 5- auf dem Zeugnis hätte, falls er mir diese noch gibt. Mathe versaut mein Zeugnis. Ohne Mathe hätte ich womöglich einen Schnitt von 1,7 - 2,0. Das macht mich depressiv. Nachhilfe kann ich mir nicht leisten, weil meine Eltern einfache Berufe haben und wenig verdienen. In meinem Mathekurs habe ich keine Freunde. Meine ganzen Freunde sind in den anderen Mathekursen und bearbeiten die Themen in anderer Reihenfolge. Außerdem sind sie auch keine Mathegenies, aber haben einen guten Lehrer, der ihnen trotz 5er Klausuren eine 4 auf dem Zeugnis gibt.... Was soll ich nur tun?

...zur Frage

Ab wann zählen die erzielten Notenpunkte in der gymnasialen Oberstufe mit in das Abi und ab wann sind sie für den späteren NC relevant?

Ich besuche ein Gymansium in NRW und bin jetzt im ersten Halbjahr der Q1. Nun frage ich mich, ob die Punktzahlen, die ich jetzt in Klausuren bekomme schon was mit meinem NC nach dem Abi und somit mit der Wahl eines Studienplatzes zu tun haben. Wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

...zur Frage

Zählt jede Klausur für das Abitur?

Hallo,

Zählt für das Abitur und dessen allgemeine Punktzahl, jede geschriebene Klausur? Ich besuche ein Gymnasium in NRW und ich habe meine Geschichts-LK Klausur total verhauen.. habe nur 5 Punkte :( Sind solche Klausuren relevant und ausschlaggebend für das Endergebnis? Oder werden nur die Endnoten pro Halbjahr dazuberechnet?

...zur Frage

9 und 8 punkte in lk klausuren... gutes abi noch möglich?

Hallo! ich besuche die 11. klasse eines gymnasiums. In meinen ersten beiden lk-klausuren hatte ich 9 und 8 punkte..nun hab ich irgendwie angst um mein abi. Ich weiß das hört sich villeicht lächerlich an aber ich weiß halt nicht wie viel so eine lk-klausur zählt. Ist ein 1er abi noch möglich?

...zur Frage

Wie rechne ich die Punkte aus Block 1 in eine Note um?

Ich habe in meinem Abivordruck im Block 1 (max. 600 Punkte) angenommen 300 Punkte erreicht. Wie rechne ich das in eine Note um? Es gibt ja 900 Punkte Tabellen, das wären dann ja Block 1 und 2 zusammen, aber ich habe bis jetzt keine 600 Punkte Tabelle gefunden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?