-3 dioptrien...fast blind?

9 Antworten

Als Optikermeister erkläre das mal vereinfacht: Dioptrien entsprechen dem Kehrwert dieser weitesten scharfen Distanz in Metern gemessen (1 / -3.0dpt = 0,33m vor dem Auge). Da hat man dann seine bestmögliche Sehleistung (z.B. 100%). Man ist also wegen seinen Korrekturwerten noch längst nicht blind, aber sieht nunmal in die Ferne nicht deutlich. Dabei wird beim Test derjenige Prüfling mit -1.0dpt genauso durchfallen wie der mit -3.0dpt. Wie sehr die Sehleistung in die Ferne jedoch abnimmt, lässt sich anhand folgender Faustregel abschätzen: pro -0,5dpt halbiert sich die maximale Sehleistung. D.h., bei -3,0dpt halbieren sich die 100% also 6x, somit bleiben in die Weite noch etwa 1,5%. Aber Vorsicht: Die Erklärung gilt nur für Kurzsichtige (Minus-Vorzeichen). Gilt nicht für Hornhautverkrümmung oder Weitsichtigkeit!

die leut reden halt so vor sich hin. er hat nicht wirklich blind gemeint, sondern dass es für die erste brille viel ist und man eine sehschwäche normalerweise früher bemerkt.

Ich muss es mindestens 20 cm vor die Augen halten um irgendetwas zu sehen und hab - 4,5 Aber ohne Brille bin ich schon fast blind ( ich sehe ohne Brille sehr wenig)

grins ich weiss wie du dich ohne Brille fühlst.Ich habe die gleiche Stärke. :-)

0

Habe Kontaktlinsen aufgesetzt und kann nur beim Augen zukneifen komplett scharf sehen...

...ist das normal? bzw. woran kann das liegen? Außerdem ist mir aufgefallen, dass es nicht nur eine Unschärfe ist, sonder auch ein ganz leichtes doppelt sehen. Ich trage zur Zeit noch Probelinsen und der Optiker meinte bei der letzten Anpassung, dass die Sehstärke okay sei. Dass ich dennoch damit unzufrieden bin, hat er halbwegs ignoriert und mir Monatslinsen bestellt. Ich würde aber nun doch noch lieber weiter anpassen lassen, weil es irgendwie wirklich keine befriedigendes Ergebnis ist. Muss ich die Kontaktlinsen jetzt kaufen auch wenn sie nicht optimal sind? Denn es kann doch nicht sein, dass ich mit Sehhilfe immer noch die Augen zukneifen muss um scharf sehen zu könne oder? Bitte um eure Stellungnahmen... Danke euch :-)

...zur Frage

Warum sehe ich mit mehr Dioptrien schlechter/unschärfer?

Ich habe eine Brille mit auf beiden Augen -2,0 Dioptrien. Und habe trotz mit Sehhilfe nur 70 Prozent Sehstärke. Wenn ich z.B die Brille von eine andere Person nehme die -3,0 Dioptrien anprobiere sehe ich noch schlechter. Alles sehr verschwommen und bekomme dadurch Kopfschmerzen. Ist das nicht so, dass je mehr Dioptrien desto klarer die Sicht?

...zur Frage

Wie kann man eine Brille/ die Brillengläser dauerhaft "sauberhalten"?

Hallo.

Mich würde mal interessieren, ob Ihr eventuell einige Ideen habt, wie man seine Brillengläser - dauerhaft - "sauberhalten" kann.

Mit "sauberhalten" meine ich insbesondere Kratzer, z.B. Sand oder auch Staub bzw. ähnliches zu vermeiden.

Mich persönlich nervt es inzwischen, jede Stunde meine Brille zu reinigen, da mir sonst irgendetwas im "Sichtfeld" ist.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Jede gute Antwort bekommt von mir den Daumen nach oben.

Natürlich wird die hilfreichste Antwort von mir mit dem "Stern" ausgezeichnet.

...zur Frage

Kann ich jemals ohne Brille normal sehen?

Also meine Frage ist Ich habe eine angeborene Sehschwäche bin 14 Jahre alt. Auf meinem rechten Auge habe ich - 4,5 Dioptrien auf meinem linken Auge hab ich keinen Plan welchen Wert ich habe (also theoretisch fast auf rechts Blind). Ich habe vor kurzem wieder angefangen mein linkes Auge abzukleben. Werde ich jemals wieder einen normalen Wert bei den Dioptrien haben? Nie wieder eine Brille tragen müssen? Bzw kann es sein das ich erst auf dem rechten Auge er blinde werde und danach auf dem linken? wenn ich nichts dagegen mache?

LG YP12

...zur Frage

Behindertenausweis gegeben?

Nehmen wir mal an, jemand ist auf einem Auge seit Geburt an blind. Auf dem "gesunden" Auge hat diese Person eine Sehschwäche von 2,0 Dioptrien.

Zu wie viel Prozent ist diese Person behindert? Lohnt sich hier ein Behindertenausweis?

Mfg

Caesar

...zur Frage

Wie sichern sich Piloten gegen sehschwäche ab?

Ich habe gelesen dass viele, oder besser gesagt die meisten Airlines nur piloten mit maximal +-3 Dioptrien einstellen. Aber die sehstärke kann sich über die vielen Jahre hinweg verändern. Wie sichern sich Piloten dagegen ab, oder muss man einfach mit diesem Risiko Leben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?