--Warum will ich mich schlecht fühlen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

Ja, es ist definitiv der richtige Weg, eine Psychologische Beratung aufzusuchen, denn das ist tatsächlich nicht normal. Das Gefühl, dass du es 'nicht verdient' hast, glücklich zu sein, kann mit einem sehr niedrigen und evtl stark beschädigtem Selbstwertgefühl zu tun haben. Ich weiß nicht, ob da vielleicht mal etwas vorgefallen ist bei dir. Aber generell: du musst lernen, dich selbst zu akzeptieren und zu lieben, dann verstehst du auch , dass es dir gut gehen darf bzw. Soll weil du das wichtigste bist! Du hast eine Verantwortung für dich selbst. Daher ist es eine gute idee, dir Hilfe zu holen, bevor du tatsächlich in die Depression abrutscht. Denn da ist es häufig so, dass die gesamte gefühlswelt durcheinander ist, man gar nichts mehr oder zumindest kein Glück mehr fühlen kann. Vielleicht hilft es dir auch, mit einem guten Freund/ einer Freundin darüber zu sprechen. Du schaffst das und es wird wieder bergauf gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janouschka
01.02.2016, 19:58

Das mit dem gar nichts fühlen ist leider schon vorhanden.

Seit sehr langer Zeit... ^^"

Alles leer

0

Was möchtest Du wissen?