Saure Erdbeermilch getrunken?


25.08.2020, 16:46

War nicht wortwörtlich Kohlensäure btw, aber die Milch hat im Mund halt gesprudelt wie Kohlensäure

9 Antworten

Wenn man Frischmilch sauer werden laesst, kann man es als Lebensmittel, also Sauermilch verwenden. Bei pasteurisierter Milch geht das nicht, die wird wegen Keimen sauer. Ich denke aber nicht, dass es sehr gefaehrlich ist, sie zu trinken (unabsichtlich).

"Saure Milch" und "Dickmilch" sind unterschiedlich.

Die Bakterien sind ganz andere..... bei saurer Milch sind sie schädlich für den Menschen, bei Dickmilch eben nicht.

Daher ja, saure Milch kann schädlich sein. Durchfall, Bauchweh.
Aber Dein Reflex hat Dir geholfen, nicht zu viel davon zu trinken.
Du wirst auch noch viel öfter saure Milch trinken. Und in den meisten Fällen werden keine Folgen kommen.

Kennst Du auch den Spruch "wenn Du Kirschkerne isst, dann wächst ein Baum in Dir"? ... auch das soll abhalten, dass Du Kirschkerne isst. Sie können (in seltenen Fällen) Probleme bereiten. Müssen aber nicht.

Mach Dir keine Gedanken.....
Du solltest nur nicht zu viel davon trinken :)

du wirst nicht krank davon, wenn du es nicht ausgespuckt hättest dann hättest du dich vielleicht übergeben aber mehr wäre nicht passiert, dein Körper würde sofort reagieren keine Sorge

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kein Wunder das solche Milchgetränke sauer werden, wenn man aus der Flasche trinkt. In eine separate Tasse/Glas umfüllen und dann trinken.

Es gibt auch Buttermilch, die sauer schmeckt, daher kann gar nichts passieren.

Naja war halt schlecht weil ichs mir auf Arbeit für die Pause gekauft hab deswegen gabs auch keine Möglichkeit umzufüllen

0

Man kann Thoretisch saure Milch trinken, jedoch ist sie wenn kohlensäure drin ist warscheinlich eher vergohren, sprich es entsteht Alkohol

Was möchtest Du wissen?