Rauchmelder im Zimmer - wie deaktivieren?

 - (Rauchen, Rauchmelder)

11 Antworten

Wenn du die Bude nicht vollqualmst, wird er nicht Alarm schlagen. Halt zwischendurch mal das Fenster aufmachen. Nicht deaktivieren, sonst brennt es irgendwann nachts und wenn du morgens aufwachst, bist du vielleicht tot. :-)

Lass den Melder so, wie er ist. Normalerweise passiert nichts, wenn du im Zimmer rauchst. Mach zwischendurch das Fenster auf und stell dich nicht direkt unter den Feuermelder. Dann sollte alles gut gehen. 

Mietwohnung? Das wäre dann verboten, weil du vorsätzlich die vom Eigentümer jetzt neu anzubringenden Melder unschädlich machst. Du müsstest zahlen, wenn etwas passiert. - Melder ausschalten: Grund für eine Kündigung!

Eigene Wohnung - da kannst du machen, was du willst - wenn Papa mitspielt.

Mit einem Räucherfass habe ich es tatsächlich schon mal geschafft, so ein Ding auszulösen, aber durch Zigarettenrauch noch nie, nicht mal wenn bei uns gefeiert wurde und viele Raucher anwesend waren. Außerdem, es ist Sommer, reiß das Fenster auf.

Deaktivieren geht nicht so einfach. Die Dinger haben eine Aufgabe, mach das Fenster auf. Ich könnte dir sagen wie, aber nein.

Was möchtest Du wissen?