kann man von zustarken kaffee sterben?

5 Antworten

2 Tassen sollten für einen völlig gesunden Menschen locker wegzustecken sein aber auf Dauer schadet das jedem Körper.

Hast du Kreislaufprobleme oder irgendwas mit Blutdruck kann das sehr schnell zum Tod führen. Ansonsten einfach nicht so oft machen dann passiert auch nichts.

Falls du so nett wärst könntest du mir sagen aus welchem Grund, Neugierte, Geschmack, Müdigkeit?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

müdigkeit. und hab jz Kreislaufprobleme

0
@DieInAir

Wenn du müde bist, klar kann man sagen du solltest mehr schlafen, manchmal geht das nicht dann solltest du lieber andere Mittel probieren, z.b koffein Tabletten. Dass du jetzt Kreislaufprobelme und später sicher Durchfall haben wirst zeigt, dass das für deinen Körper zu viel ist. Gute besserung und pass auf deinen Körper auf, du hast nur den einen.

0

Also, dann müßte ich schon Jahrelang tot sein. 4 Löffel auf zwei Tassen (allerdings große Becher) sind bei mir Norm: oder meintest du Esslöffel? Wenn du nichts mit Magen, Galle, Blutdruck oder Herz hast, dürfte ausser Schlaflosigkeit nichts passieren..

von 4 löffeln passiert noch nichts. wirst zwar bestimmt deinen ganzen darm entleeren wegen dem kaffee aber ansonsten nix xD

Mir ist ein Fall bekannt

Ein gestörter Nachbar hier in Österreich, fraß immer das Kaffeepulver, dem er Vanillezucker beimischte, pur. Den fand man tot vornüber gesackt am Küchentisch nach einer solchen „Mahlzeit“

würde ich nie im leben machen

1

Das ist ja traurig, aber trotzdem, Entschuldigung, ds ist pietätlos, aber ich muß trotzdem lachen..wie hat der das zeug runtergekriegt..

1
@bine12

iwie muss es ja funktioniert haben XD

1

Nur von ZU VIEL zu starkem Kaffee.

Was möchtest Du wissen?