Bin 16, hatte grade meine erste Zigarette und habe nochmal Lust zu rauchen, aber eigentlich will ich nicht zum Raucher werden, was tun, bitte helft mir?

9 Antworten

Hallo stellulam,

da gibt es keine Angst zu haben, sondern es einfach nicht mehr zu machen und versuchen.

Denn wie Du sagst Rauchen ist scheisse, dann laß es auch, ohne wenn und

aber. Deine Gedanken solltest Du woanders gebrauchen, aber nicht ans

Rauchen denken lassen. Du bist doch ein Mann :,,ODER? LG.KH.

Wenn du rauchen willst, tu das. Wenn nicht, lass es. Ganz einfach hahah ich bin 16 und rauche nur gelegentlich d.h. Nur wenn ich mit freunden unterwegs bin oder so :D solang man es unter Kontrolle hat, ist ja alles ok... Meiner Meinung nach :)

ja, sehr scheisse sogar - wenn ich stark genug wäre , würde ich aufhören - bin leider stark abhängig und schaff den sprung einfach nicht. denke mal an den gestank und dann was das alles kostet - mit dem geld könntets du viele andere dinge machen. rauchen ist nicht cool, sondern echt doof

Lass es ab sofort ein! In einer Woche bist Du "drauf", nach einem Abend nicht. Disziplin und Selbstkontrollle sind die key-words. Kaufe keine Zigaretten und rauche keine, auch nicht von anderen. Nie wieder!!!

Wenn du das nicht willst u. weißt, daß es Sch.... ist, dann laß die erste auch gleichzeitig die letzte sein!

Rauchen schmeckt nicht, es macht abhängig!

Was möchtest Du wissen?