Was erregt Frauen an Männern tatsächlich?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner hat schöne braune Augen,und ein herzliches warmes Lachen.Er duftet ganz gut.Er schaut ganz normal aus....das ist es aber nicht unbedingt....sondern eher,wie er mich begrüsst,wenn er mich in den Arm nimmt....sich gegen mich drückt....mit seinen Händen über mein Gesicht streichelt.....u.s.w....:-))

Alles sehr viel subtieler als beim Mann.Vorallem das Riechen ist intressant.

0

Da man bei Männern ja öfters beobachten kann, dass diese sich gerne mal eine "dumme" Blondine suchen, die dafür ganz andere Qualitäten hat, suchen sich Frauen dann lieber einen Mann, der sie beschützen kann und der natürlich intelligent ist.

Was mir noch wichtig ist: Der Duft und generell ob er sich pflegt. Der Rest vom äußeren interessiert mich gar nicht.

Aber das ist ja auch von Frau zu Frau verschieden.

Die einen wollen nen muskulösen, die anderen einen Waschbärbauch :D

Leider ist es oft bei den jungen Erwachsenen viel um Geld und Macht (Jugendliche - junge Erwachsene 22). Wenige schauen auf IQ finde ich :(

Dumme Blondinen? Gibt genauso "dumme" Brünette?! :) Kann man doch nicht alle über einen Kamm werfen? :D

0

Diese "Dummheit " ist nicht selten perfekt gespielt um Überlegenheit und Beschützerinstinkte zu wecken.JA ,ja die armen Männer.

0
@Stark

Manchmal fass ich mir echt an den Kopf und denke, wie kann man nur sowas antworten oder sowas nur sagen kann...

z.B. ich denke nicht das ich es schaff zu dir zu kommen, da ich mit meiner Mum noch essen geh (MONTAG !) ich meld mich ob ich noch fit bin.

SMS um 22 Uhr, sorry das ich es nicht geschafft habe mich zu melden aber wir hatten noch Besuch. Einen Tag davor (Sonntag) war aber Geb. Feier von der Tante. Versteh den ganzen Sinn da nicht :(

Bestimmt Besuch nur für SIE von männlicher Seite :/

Soll ich weiter Beschützer spielen und weiter fragen wegen Treffen etc.?! Oo

0
@Stark

Sicher schauen zu wenige auf den IQ. Aber, auch wenn sich da jetzt blöd anhört, will ich auch nen Mann, der vielleicht nicht so viel verdient, dafür aber herzlich ist und sich auch um mich kümmert, als nen Mann, der nur an seine Arbeit denkt, erfolgreich ist, und sonst aber keine Zeit für mich hat.

Sorry...bisschen doof ausgedrückt.

Natürlich gibt es auch "dumme" Brünette oder andere Haarfarben. Ich wollte damit nur sagen, dass viel zu viele Männer nur aufs äußere schauen und sich dann lieber nen Dümmchen holen, dass blos nicht schlauer als sie selbst sind und die noch dazu gut im Bett ist.

Hilfe! :D

0
@fritziene

Ja, was denkst du über den kurz Verlauf von meiner Bekanntschaft?

Ich kenne Sie jetzt seit 2 Monaten und nach 5 Wochen hab ich Sie schon gefragt ob ich sie als meine Freundin bei meinen Freunden vorstellen darf. Mit der Zeit ist es genau andersrum, ich arbeite viel und lange aber Sie hat komplett frei und hat es in der letzten Zeit nur 1x geschafft unter der Woche was mit mir zu unternehmen. Ich hätte jeden Abend Zeit gehabt. Aber naja... Das Wochenende das selbe, Sie hat 2 Tage fest was geplant, frägt mich aber nur zu einem Fest ob ich mitgehen will. Anscheinend wäre mir aber das andere lieber weil ich es nicht kenn. Zugesagt hab ich noch garnichts, weil das ein großes Rätsel ist.

Meistens ist die Frau auch jünge rals der Mann und somit überwiegend "dümmer" als er. Nicht böse gemeint ist aber so.

0
@Ohnimu

Ok, also ich bin schonmal gleichalt mit meinem Freund. Und das finde ich ok, weil wir die selben Interessen haben.

Zu deiner Bekanntschaft:

Entweder bist du ihr peinlich, oder sie will keine Beziehung.

Gerade am Anfang sieht man sich doch fast täglich und man kommt öfters nicht ausm Bett raus :)

Und da sie ja ständig Zeit hat, ist das natürlich sehr auffällig!

Aber....was hat das jetzt mit der Frage von stark zu tun?

0
@fritziene

Ist ne ewig lange Geschichte und ich (und viele Freunde) verstehen den Sinn von Ihr nicht. (Die Frage von Stark ja ist auf was Frauen schauen, vielleicht hab ich etwas "falsch" gemacht?!)

Sie kommt auf mich zu, wir lernen uns kennen. Haben S.. miteinander und ich fragte sie dann 2 Wochen später ob sie meine Freundin sein will, dann sagt sie bräuchte noch Zeit und kurze Zeit später sagt sie wir müssen uns halt noch genauer kennelernen (kein S.., nichtmal Küssen). Aber mit 1x in der Woche kennenlernen ist etwas wenig und auf Festen mit Freunden auch nicht so gut geeignet. Wenn Sie mich loshaben will, würde sie doch nicht mehr fragen ob ich mitgeh?!

0

Also wenn man mal rein vom Äußeren eines Mannes ausgeht, schaue ich zuerst auf die Augen und Haare. Das sollte schon mal passen. Auch schöne, gepflegte Hände sprechen mich an. Ein knackiges Hinterteil und die Abwesenheit eines Bierbauches sind natürlich nicht zu verachten, aber bei mir nicht Haupkriterium. Ich achte eher auf die Nacken-und die Hüftpartie.

Wenn er festlich angezogen ist und melancholisch pathetisch singt,mit viel Mimik und Gestik,schöne volle Haare,Tenorstimme.

Das hört sich aufwendig an.Wie oft erlebst Du das?

0

Also bei Männern das auf diese 3 Punkte zu beschränken stimmt nicht, erster Eindruck ist bei Frau und Mann schon das Aussehen. Aber bei beiden zählt der Charakter am meisten.

Kommt auch auf das Alter drauf an. Hab eine sehr hübsche "Frau" (19) kennengelernt, ging auch sehr weit. Aber vom Charakter her passt Sie mir nicht, andere Träumen nur davon :/

Aber was Frauen von Männern wollen interessiert mich auch sehr. Was Ihnen wichtig ist.

Was möchtest Du wissen?