Warum bin ich süchtig nach Selbstbefriedigung? Ich bin 13, liegt es vielleicht an der Pubertät?

8 Antworten

Ja, in der Pubertät "schießen" die Hormone ein ...^^

Wenn Du Deine starke SB-Lust (etwas) zügeln willst, dann ...

  • Such Dir einen Sport, bei dem Du Dich (täglich) komplett aus-powerst! 
  • Reduziere das Eiweiß (Fleisch) in Deiner Nahrungsaufnahme auf das notwendige Minimum! 
  • Verzichte auf zu scharfe Gewürze - bzw. zu stark gewürzte Speisen!
  • Plane Deinen Tagesablauf so, dass Du ihn nur unter ("gesunden") Stress bewältigen kannst!
  • Suche reale Kontakte/Freundschaft zum "Schönen Geschlecht"!

Alles Gute für Dich!

Hallo Anonym3917,

mach dir da mal keine Sorgen, mit Sucht hat das überhaupt nichts zu tun!

Gerade in deinem Alter, also eben in der Pubertät, ist es völlig normal, sich täglich selbst zu befriedigen. Auch mehrmals am Tag ist vollkommen normal. Machen sehr viele Jungs in dem Alter so.

Genieße es einfach, denn genau dazu ist es da!

LG Sascha

Das was du beschreibst ist völlig normal. Das liegt an der Pubertät. Genauer gesagt, an den Hormonen die in deinem Körper ausgeschüttet werden. Die verursachen deine starke sexuelle Erregung und die Lust auf Selbstbefriedigung. Das ist alles völlig normal und reduziert sich mit der Zeit von ganz allein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ist normal genieß es , und esse jeden tag viel honig dann hast du jeden tag mehr lust auf selbtsbefriediegung

Klappt wohl bei dir😂

2

Was möchtest Du wissen?