Transmädchen mit Bikini?

7 Antworten

ich würde dir zu einem bikinioberteil und entsprechenden badeshorts raten. das sieht man auch hin und wieder bei mädels. auch ich trage das manchmal so im schwimmbad. als oberteil würde ich zu einem sportlichen bustier greifen, besonders wenn man(n) nicht viel oberweite hat, ist das nicht zu unvorteilhaft.

lg, nicki

Es gibt Schwimm tschirts, die du mit einer Badehose kombinieren kannst. Oder lange Badehosen. Oberkörperfrei würde ich dir nicht empfehlen. So eine kurze Mädchen Badehose ist vielleicht unpraktisch, wenn du noch keine OP hattest. Also einfach eine lange und einen Bikini.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – LGBTQ/Transgender/Non-Binary/Omnisexuell/Demiasexuell

Ich habe etwas kräftigere Oberschenkel und liebe es über der Schwimmhose einen Rock aus dem gleichen Material zu tragen. Der geht mir bis ca Mitte der Oberschenkel. (Zu deiner Frage die gelöscht wurde)

Ich würde dir auf alle Fälle einen Schwimmanzug, also Bodyform, empfehlen, ist am unverfänglichsten, aber mit viel Mut geht natürlich auch ein Bikini, nur deinen ja noch vorhandenen Schwanz müsstest du iwie gut verstecken können. Ich denke das du trotzdem sehr gut aussehen wirst.

Schwimmanzug oder Bikini

Was möchtest Du wissen?