Sex in öffentlicher Toilette - was kann passieren?

21 Antworten

Oh man bei manchen Antworten hier kann man ja echt nur den Kopf schütteln...

Im Prinzip denke ich nicht, dass da eine Putzfrau ankommen wird und aufschließt. Generell wäre das ja ein Eingriff in die Privatsphäre... wenn jemand mal größer muss und deswegen auch länger auf Toilette sitzt, dann kommt da auch keiner und schließt auf. Allerdings kommt es auf die Person an - merkt sie, dass ihr Sex habt kann sie entweder darüber schmunzeln und euch machen lassen oder eben sie stört es extrem und will was dagegen unternehmen. Aber Toiletten sind eigentlich nicht so gebaut, dass man von außen einen Schlüssel reinstecken kann... da wird sie auch nichts bei sich haben zum Öffnen.

Weiß ja nicht wohin ihr wollt... City Toiletten kosten glaube ich 50 cent und die Tür öffnet sich automatisch nach 20 Minuten. Denke mal das wird eh 'n Quickie bei euch werden... ist teilweise auch anstrengend auf der Toilette Sex zu haben - naja je nach dem wie groß die Toilette ist und in welcher Stellung man Sex hat natürlich ;)

Also probierts einfach aus... das man erwischt werden könnte ist ja auch nochmal das aufregende dabei ;)

Viel Spaß euch zwei!

Abgesehen davon, dass es nicht der beste Ort ist, könnt Ihr das schon machen. Einfach reingehen, bzw. die Tür öffnen darf der Klomann nicht. Ärger dürftet Ihr keinen bekommen, wenn Ihr den anderen Klogängern mit Eurem Gestöhne nicht auf den Wecker geht.

Wenn ich da nämlich als Gastpinkler anwesend wäre und nebenan Gestöhne zu hören wäre, würde ich über die Klotür klettern und Euch sagen, was ich davon halte.

Das is doch eklig..

Aber geht doch Klamotten kaufen, in der Umkleide fetzt es mehr, stinkt nicht und man bekommt keine zwangsneuros weil man etwas komische angefasst hat. Bei H&M gibts 1 Jahr Hausverbot ohne Anzeige, wenns schief geht...dort kann ich es empfehlen.

Kann ich auch empfehlen. Die größeren Filialen haben auch ne Behindertenumkleide. Die bietet bisschen mehr Platz.

2

Laut Paragh 321 Arbeitsrecht, Deutsche Verfassung:

"Wenn eine Kloaken-Reinigungskraft ein Päärchen beim Coitus auffindet, ist diese verpflichtet sich aktiv an diesem Akt zu beteiligen."

hahahah :D

0

Was möchtest Du wissen?