Sex in der badewanne schwul?

15 Antworten

So eine Wanne ist rutschig un hart. Wenn ihr also nciht eh schon liegt, passt auf dass ihr nicht ausrutscht. Dann ins Wasser keine Seife o.ä. tun, schmeckt nicht so lecker. Falls ihr auch Analverkehr vorhabt, am besten ohne Wasser oder nur mit wenig Wasser in der Wanne, denn dieses führt nicht umbeingt dazu, dass es hinten bessser fltuscht. Dann doch lieber mehr Gleitgel nehmen.

Und dann habt einfach Spaß, guckt was geht und was bequem ist ;)

Ihr müsst ein wenig vorsichtig sein, dass ihr zwischenzeitlich nicht ausrutscht und euch oder vorallem den anderen nicht irgendwie verletzt. Dann schlimme Folgen haben. Kommt natürlich auch drauf an, wie viel Platz ihr in einer Wanne habt. Vielleicht ne Badewanne für in die Wanne besorgen, damit man nicht so rumrutscht :-)

Nicht zuviel Wasser sonst schwappt es über. :D Seife würde ich weglassen. Gleitgel eventuell bereit halten.
Und Positionen...ausprobieren.

Versucht es mit einem Ölbad. Jeder auf eine Seite und dann loslegen... womit bleibt euch überlassen. Aber vermutlich braucht ihr noch mehr Gleitgel, damit es auch flutscht, ihr könnt es auch im Wasser benutzen.

Wenn ihr beides Männer seit also analsex in der Badewanne haben wollt dann legt euch etwas unter die Kniee da der Badewannenboden sehr hart und dann kann es auch los gehen 😅Aufjedenfall wenn ihr Wasser in der wanne haben wollt nehmt nicht zu viel nachher wäscht es das gleitgel weg und das kann dann zu Verletzungen führen ansonsten gibt es relativ wenig zu beachten

Was möchtest Du wissen?