Nackt zuhause?

17 Antworten

Laufe zu Hause gerne mal nackt herum, wenn ich alleine bin. Schlafe auch schon seit Jahren ausschließlich nackt, weil es ein bedeutend angenehmeres Körpergefühl ist. Hatte früher mal eine Beziehung, in der wir manchmal ein ganzes Wochenende nackt verbracht haben. Was Du in Deiner Wohnung machst, ist allein Deine Sache - und wenn der Nachbar mal einen flüchtigen Blick in Dein Fenster wirft, wird es ihn nicht gleich umbringen, wenn er Dich nackt sieht! Im Garten oder auf dem Balkon ist aber insofern Vorsicht geboten, als dass man Dir das als Erregung öffentlichen Ärgernisses auslegen könnte. Von daher solltest Du schauen, dass Du Deinen Balkon oder Garten z.B.: mit einem Sichtschutz oder einer Hecke zumindest zur Straße hin uneinsehbar gestaltest. - Aber dann steht auch hier einem nahtlosen braun werden nichts mehr im Wege!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich selbst mache es nicht, weil ich mich dadurch unwohl fühle :)

Wenn ich aber alleine wohnen würde, oder mir guten Freunden (beziehungsweise nicht mit einem Elternteil, Geschwister) würde ich das aber nicht soo schlimm finden, trotzdem würde ich das nicht soo gerne machen haha

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Liebe tut weh :(

Selbstverständlich darfst du nackt zuhause und in deinem Garten sein. Pure Nacktheit ist nicht strafbar. Selbstbefriedigung vor evtl. Beobachtern kann strafbar sein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, darf man. Tue ich auch. Man muss sich ja nicht regelrecht "ins Schaufenster" stellen. Dich aber ganz normal in deiner Wohnung bewegen, kann einem niemand verwehren.

Woher ich das weiß:Hobby – Fröhlicher Nudist in Alltag und Urlaub seit Jahrzehnten

Ab und an bin ich zu Hause nackt. Kann mal sehr angenehm sein. Extra vor das Fenster stellen würde ich mich da nicht, aber wenn man da mal vorbeikommt und es jemand sieht, dann ist es nun auch kein Weltuntergang.

Was möchtest Du wissen?