Microgynon - Pille in der 2. Woche 10 Stunden zu spät genommen... Schutz?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Ja, eine Pille darf generell bis zu 12 Stunden zu spät genommen werden, ohne dass der Schutz eingeschränkt ist.
  • In der zweiten Woche ist dies sogar besonders ungefährlich. 10 Stunden zu spät in der zweiten Woche sind also absolut gar kein Problem.
  • Es ist unsinnig, gleichzeitig mit Kondom zu verhüten. Warum nimmst Du dann die Pille?

Solange Du die Microgynon innerhalb von zwölf Stunden nach der eigentlichen Einnahmezeit nimmst bist Du definitiv noch geschützt :-)


KleenerHusky 
Fragesteller
 13.03.2012, 21:30

ja, ich hab sie ja nach 10 stunden genommen... aber trotzdem kommts mir halt ein bischen knapp vor^^

0

Bitte schau in der Packungsbeilage nach, da steht genau drin, wann der Schutz weiterhin besteht und wann nicht.

Bei den meisten Pillen kann man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden später nachnehmen, ohne das es da Probleme gibt.

Innerhalb der 12-Stunden-Frist bist bzw. bleibst du geschützt, also keine Panik, alle i.O.