Meine Freundin ist Bisexuell! Trennung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Freundin ist bi und mit dir zusammen. Fertig. Sie ist kein Männer und Frauen jagendes Monster. Akzeptiere sie so wie sie ist. Grad dann zu ihr halten? Sie ist nicht krank..es ist einfach ihre Sexualität. Solange sie mit dir zusammen ist musst du dir echt keine Gedanke machen. 

Wäre deine Freundin hetero, könnte sie sich in einen anderen Mann verlieben. Das wäre ja kein Grund zur Trennung, solange es nicht passiert ist, oder?

Wo ist also das Problem, wenn sie sich vielleicht in eine andere Frau verlieben könnte?

Abgesehen davon ... das ganze kann auch Vorteile haben. :)

Ja meine freundin hatte zu mit gemeit sie will mit mir nen dreier machen also ich sie und ihre freundin.... Ich dachte erst es wäre ne fangfrage und hab gemeint (nee will ich nicht) das nicht auf einmal kommt (ey du willst mit ner anderen schlafen) so zu sagen :D aber sie hatte es ernst gemeint..

0

Warum findest du das Schlimm es ändert erstens nicht an euerer Beziehung.

Glaub mir es hat Vorteile eine Freundin zu haben die Bisexuell ist ich spreche aus Erfahrung. Du kannst zum Beispiel ganz offen Glotzen und dich am ende auch noch mit ihr unterhalten über vorzüge die das Mädchen in der stadt vor dir hat.

Auch im Bett schadet es nicht da Bisexuelle Mädchen meistens ganz anderes über bestimmte Praktiken denken.

Hm meinst du?

0
@CoolCool1964

Mir hat die Zeit mit einem Bisexuellen Mädchen sehr gut Gefallen ich mein was soll anderes werden als wenn du ein heterosexuelles mädchen als Freundin hast?

0
@Leborn

Ja das stimmt! Ich liebe sie trotzdem, und werde es akzeptieren ihre bisexualität!

1

Verwechselst du da was? Was hat bisexuell damit zu tun, ob einem derjenige lieben kann? Und wieso muss man grade dann zu seinem Partner halten? Das ist doch keine ansteckende Krankheit! Es heißt lediglich, dass man die Partnerwahl nicht unbedingt geschlechtsbezogen sieht. Alles andere ist wie bei andern Leuten auch.

Sie ist nicht auf ein Geschlecht festgelegt. Na und? Wo ist das Problem? Ist ja jetzt nicht so dass sie dann auf einmal sich noch ne Freundin zulegt.

Sie ist mit dir zusammen.

Was möchtest Du wissen?