Mein Freund ist dumm - ist es möglich, dass er mit der Zeit alles kapiert was ich ihm erkläre?

15 Antworten

Wenn er wirklich dumm ist, dann ist es schwierig ihn dazu zu bringen, dass er kapiert, was du ihm erklärst, denn dazu gehört eine gewisse Intelligenz und logisches Denken. Wenn er diese Intelligenz nicht hat und dadurch auch nicht logisch denken kann, dann wird es sehr schwer für dich. Das heißt aber nicht, dass du mit ihm Schluss machen musst. Wenn du ihn liebst, dann halte zu ihm. Mit der Zeit werdet ihr euch dann auch besser verstehen, vor allem er dich.

Hallo erstmal, also das musst du selber wissen ich meine wenn man jemanden wirklich liebt kann man auch über das ein oder andere hinweg sehen, aber ich denke das ein oder andere wird sich schon bessern wenn du ihn das richtig beibringst, (richtig sauer auf ihn sein, nicht mehr mit ihm reden, ihn ein schlechtes Gewissen machen) irgendwas klappt eig immer..
Viel erfolg ich drücke dir die Daumen :)

Fakt ist, es kann respektive es sollte möglich sein in einer Beziehung offen über alles zu reden, dabei wäre aber in erster Linie auf die sozusagen äußeren Rahmenbedingungen zu achten. Damit meine ich, es ist unter anderem darauf zu achten zu welchem Zeitpunkt und in welcher Umgebung respektive in welchem Personenkreis bestimmte sensible Themen angesprochen werden und vor den Eltern muss tatsächlich nicht das komplette Intimleben von euch ausgebreitet werden. Ergo ich würde nicht sagen, dass dein Freund dumm ist aber zumindest hat er kein Gespür dafür wann etwas angebracht ist und wann eben nicht und somit gibt es zwischen euch beiden auch einigen Redebedarf.

Also ich wurde relativ offen von meiner Mum erzogen. Für mich ist es nichts schlimmes über Sex zu reden, allerdings würde ich hier auch nicht zu genau ins Detail gehen (zB welche Stellung ihr zuletzt hattet oder die Vorlieben). Davon abgesehen hat es jeder. :D

Darüber würde ich mir nun keine großen Gedanken machen.

Was er sonst so fragt, kann ich mir schlecht vorstellen.


Allerdings würde ich erst einmal mit ihm reden und ihm das erklären.

Wenn er wirklich sehr schwer von Begriff ist, dann würde ich das durchaus als Grund sehen. Immerhin fühlst du dich ja damit nicht mehr wohl und es stört dich massiv.

Aber ich würde es erst einmal mit Reden versuchen, schließlich liebst du ihn ja. :)

Ich denke der Hausverstand ist angeboren. Jemand kann sich zwar etwas erklären lasse und es auch verstehen, aber ich glaube nicht, dass jemand von keine Ahnung plötzlich auf ich-verstehe-alles springen kann. Meiner Meinung nach, hält sich das immer in etwa auf der gleichen Höhe und eine starke Besserung gibt es meistens nicht.


Lg

Naja das musst du für dich entscheiden .........

Schau dir die Sarah Engels und den Pietro Lombardi an ...... Sie aus guten hause und Intelligent und er das genaue Gegenstück ! Aber so wie es aussieht funktioniert es bei ihnen ....... Er bringt sie auch immer in Peinlichkeiten ....und sie nimmt es mit Humor .....noch

Was möchtest Du wissen?