Man sieht Penis in der Badehose?

14 Antworten

Das ist kein Wunder. Unter weiten Badeshorts sieht man halt auch alles und enge Boxershorts mit hohem Baumwolle Anteil wie die von Calvin Klein ändern da auch nichts dran. Die werden nass und verlieren jegliche Form.

Trage enge Badehosen, von mir aus unter eine Badeshorts, wenn du unbedingt zu den "coolen" Nichtschwimmern gehören willst. Die behalten ihre Form und man sieht nur eine Beule = Kugel und keine konkrete Form. Achte darauf, dass die keine Mittelnaht hat.

PS : kann mir mal jemand sagen, warum man Unterwäsche trägt, auf der wortwörtlich "klein" steht? Gibt es auch Kappen mit "dumm" drauf? Warum trägt die niemand?

Diese Leute finden den Namen Calvin so schrecklich cooool!

1
@Ju202

Immerhin besser als Justin, Enrico oder Kevin oder Justin-Enrico-Kevin. 😂😂😂

1

Als Mann hat man einen Penis und der muss eben irgendwo hin. Da ist es völlig normal und überhaupt nichts schlimmes, dass man einen Abdruck bzw. eine Beule sieht. Kannst du nicht ändern und musst du einfach so ignorieren.

Besorg dir eine vernünftige eng anliegende Badehose, die den Penis an den Körper drückt. Durch bunte unregelmäßige Muster kann man zusätzlich noch die Konturen recht gut kaschieren, sodass man nahezu nichts erkennt.

Badeshorts sind einfach ungeeignet. Der Stoff bietet keinen Halt und klebt einfach nur am Körper. Das gleiche passiert mit der Unterhose, die man ohnehin nicht im Wasser tragen sollte. Der Stoff ist nicht dafür geeignet, ihn im Wasser zu tragen und klebt einfach nur an der Haut, aber bietet wenig Halt, wenn er erstmal nass ist.

dann sieht man ja noch mehr

0
@pbruckner

Nein, tut man nicht. Man muss halt die richtige Badehose auswählen. Ich habe so einige Badeslips und Jammer, wo man absehen von einem leichten Huckel, wenn man von der Seite schaut, quasi gar nichts sieht.

0

Mit enger Boxer/Pant unterhalb und weiter Short darüber ist eigentlich alles getan - mehr "verstecken" geht eigentlich nicht.

Mach dir weniger Sorgen darüber und genieße einfach die Zeit im Schwimmbad 😎

Man könnte etwas tragen, das nass nicht komplett seine Form verliert und für Chlorwasser und Schwimmen gemacht ist. Unterhosen sind es nicht. 🤷‍♂️

1
@julihan41

Wenns Unterhosen sind, dann hilft natürlich nix. Ist nur dann sinnvoll, wenn er drunter eine enge Boxer Badehose oder Slipbadehose (und nicht Unterhose) an hat.

1

Es ist vollkommen normal, das sich bei Männern eine Wölbung im Schritt bildet da diese einen Penis und Hoden haben die vernünftig untergebracht werden müssen. Das ist bei allen Männern so!

Die weiten Badeshorts sind eher Strandhosen und nicht wirklich für schwimmen. Zum schwimmen wirklich geeignet sind nur die eng anliegenden Badehosen. Diese gibt es in drei verschiedenen Hauptarten, für welche davon du dich entscheidest ist deinem persönlichen Geschmack überlassen.

  • Jammer ist eng anliegend, reicht bis zu den Knien - hat also wesentlich längere "Beine". Penis und Hoden werden sehr gut an ihrem Platz gehalten, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm und werden oft von Profi-Schwimmern getragen.
  • Kastenbadehose (Badehose in Form einer Retroshort) haben deutlich mehr Stoff als der Badeslip, hierbei werden Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, im so genannten Suspensorium gehalten. Auch sie sind beim Tragen sehr bequem.
  • Badeslip sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm.

Was möchtest Du wissen?