Kann das Jungfernhäutchen durch den gebrauch von Fingern reißen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, es kann dadurch reißen aber das ist nicht schlimm.

Sag das mal nem Türken.

2

Ja, das ist durchaus möglich. Es kann in Ausnahmefällen sogar beim Sport reißen oder beim Einführen eines Tampons.

Normalerweise ist es jedoch so elastisch, dass ein größerer Durchmesser nötig ist, um es reißen zu lassen.

Bei mir ist es dadurch gerissen. Es hat aber auch etwas länger gedauert, wenn ich es so sagen kann und ich habs nicht selbst gemacht.

Du kannst auch beim Gebrauch von Tampons oder beim Leistungsport das Jungfernhäutchen verletzen, also auch mit dem Finger denke ich, aber was hat dein Finger da zu suchen, wenn du Zweifel hast, dann lass die Finger da raus. Auf dem Weg können auch Bakterien eindringen , die an den betreffenden Fingern sind, solltest also sowieso vorsichtig sein.

Was soll das denn - wir sind doch nicht im Mittelalter, als Masturbation noch verboten war.

2

oh man! zur selbstbefriedigung werden nunmal in der regel die finge benutzt!

1
@flirtheaven

Es können Bakterien eindringen? Oh Mann, wie fürchterlich. Was glaubst Du, wieviele Bakterien sich dort ohnehin tummeln, die auch gar nichts ausmachen. Und wahrscheinlich wird wohl kaum jemand erst einen Eiterpickel genußvoll ausdrücken, um anschließend.... ich will das gar nicht weiterführen!

0
@flirtheaven

Das hat mit Mittelalter nicht wirklich etwas zu tun und wenn du es auf diesem Wege dir selbst besorgst ist das ja schön für dich, dann wirst du wohl auch merken, wenn du auf Widerstand mit dem Finger stößt und für die angebrachte Hygiene sorgen. Im Mittelalter wäre man warscheinlich an Geschlechtskrankheiten gestorben und solche Bemerkungen und Antworten auf Ratschläge sind hier sicherlich auch freundlicher machbar..

0
@monege22

Man kann sich selbst aber keine Geschlechtskrankheiten beibringen. Und freundlich war ich auch!

0
@turalo

Dein Komentar ist nicht dein Ernst oder turalo ?

0
@turalo

Geschlechtskarnkheiten nicht aber lästige Entzündungen die durch Unreinheit etnstehen können, das war damit gemeint und das sie darauf besonders achten soll mehr nicht und nicht weniger, alles klar?

0
@monege22

Wenn Menschen mit antiquierten Meinungen hier jungen Mädchen Angst machen, fällt es mir schwer freundlich zu bleiben und mit dem Bezug zu Geschlechtskrankheiten setzt du nochmal einen drauf.

0
@Morti

Liebe/r monege: Gibt es etwas unhygienischers als Sex? Da werden Milliarden Bakterien und was-weiß-ich-noch-alles ausgetauscht. Wenn Du es gern hygienisch hast, bitte, aber laß doch der Jugend ihre Selbstbefriedigung.... Und ich habe noch nie von Scheidenentzündigungen gehört, weil sich ein junges Mädchen "vorher" nicht die Hände desinfiziert hätte.

0
@flirtheaven

es sollte so wie so normal sein sich zu pflegen un zu reinigen sonst können jawhl immer krankheiten auftreten

0
@turalo

@turalo DAS IST MIT ABSTAND DER BESTE KOMMENT :) Masturbation ist Liebe AN und FÜR sich!!!

0
@turalo

Darf hier nicht jeder seine persönliche Meinung äußern? Ich habe hier lediglich um Vorsicht geraten mehr nicht, dass hat mit Angst Mache nichts zutun, ich habe selbst eine Tochter und die ist pflichtbebusst und selbstkritisch erzogen und deshalb sehr sorgfältig im Umgang mit ihrem Körper, was ist daran falsch? Natürlich ist Masturbation wohl normal und kann jeder machen wie ihm beliebt, doch was ist falsch daran einem jungen Mädchen sorgfältigen Umgang mit seiner Gesundheit zu raten? Ich glaube sie wird selbstbewusst genug sein, den Rat richtig zu verstehen, denn sie ist ja auch selbstbewusst genug sich selbst zu befriedigen und Angst macht ihr den Mädchen mit eurer Kopf in den Sand Methode, das entspricht nicht wirklich der Realität, denn die Mädels bekommen solche Informationen bereits im Biounterricht in der Schule.

0

Ja; ist aber nicht weiter schlimm :-)

Besser du lernst mit deinem Körper umzugehen und hast später Spass am Sex; als dass du es dir nie selbst machst nur weil dein Jungfernhäutchen reissen könnte :-)

Was möchtest Du wissen?