Ist es schwul weil ich einem Kumpel gesagt dass sein Hosenstall offen ist?

7 Antworten

Dein Kumpel hat sich einfach wie ein Idiot verhalten, denk dir nichts dabei. Er hat nicht die geistige Reife, um ein angemessenes Verhalten an den Tag zu legen angesichts einer alltäglichen sozialen Situation.

Nicht deine Schuld, ich finde es völlig richtig, dass du es ihm gesagt hast. Vor allem, wenn du sein Freund sein willst.

Sein Verhalten deutet eher darauf hin, dass er es mit der Freundschaft nicht so ernst meinst, wenn er dich wegen so einer Kleinigkeit blöd anmacht.

Es ist nicht schwul wenn man jemanden darauf anspricht, sondern einfach nett. Dein Kumpel wollte aber nicht einsehen, dass er einen vermeindlichen "Fehler" gemacht hat und irgendiwe möglichst cool aus der SItuation rauskommen, daher kam der Spruch...

Die Feststellung, dass du schwul seist, ist nur das erste gewesen, was ihm eingefallen ist. Es war ihm offensichtlich doch peinlich, dass der Stall auf war, und um dies zu verbergen, hat er dich beleidigt...ist leider ziemlich normal bei Jugendlichen.

Aber um auf deine Frage zu antworten: Nein es ist nicht schwul, wenn man andere darauf hinweist, es ist höflich.

Nein. Es ist cool, wenn man einem anderen einen Tipp gibt. Der war bestimmt dankbar dafür. Gute Kumpels helfen hier aus. (ist schließlich ziemlich peinlich)

Nein, ganz und gar nicht. Du hast deinen Kumpel nur darauf aufmerksam gemacht und er wir dir wohl dankbar sein. Hätte sich wohl noch Peinlichkeiten erspart.

Was möchtest Du wissen?