Ich kann mich nicht Fingern?

Warst du schon mal beim Frauenarzt/-ärztin?

Nein

3 Antworten

Hallo Lisah,

am Eingang deiner Scheidenöffnung ist das "Jungfernhäutchen", eine dünne Schutzhaut - die manchmal aber auch etwas dicker ist. Der Eingang ist ziemlich genau in der Mitte zwischen deinen Schenkeln, etwa 3 cm vorm Poloch. Das Häutchen hat eine kleine Öffnung, um das Menstruationsblut herauszulassen. Versuche mal, mit dem kleinen Finger mit etwas Druck zu tasten, ob er nicht doch hineingeht. Also ob du nicht doch die Öffnung findest.

Wenn das alles nichts bringt, solltest du mal zum Frauenarzt gehen. Die Weitung der Öffnung ist ein ganz kleiner Eingriff.

Wenn du dich mit Selbstbefriedigung zum Orgasmus bringen möchtest, brauchst du dich damit aber noch nicht abzugeben. Frauen bringen sich an ihrer Klitoris zum Orgasmus. Das ist der Hügel vorn oben in der Spalte, also die Vorhautkapuze mit der kleinen, oft etwas versteckten Beere darin.

Mit Finger streicheln, reiben oder den Duschstrahl gegenhalten.

Das Loch ist ganz am Ende der Scheide Richtung Po. Die Scheide hat einen Schließmuskel. Der muss sich erst entspannen, bevor du etwas hinein bekommst.

Woher ich das weiß:Recherche

die wand ist entweder das jungefernhäutchen oder wenn du tiefer kämst vielleicht der muttermund

vor sex oder sich befriedigen braucht man keine angst haben ^^

hauptsache ist das falls du mal sex hast auch kondome benutzt

und aus eigener erfahrung kann ich nur raten nimm keine gefühlsechten die reißen und sind wie durchgeknallte luftballons

Was möchtest Du wissen?