Freundin riecht untenrum nach Fisch?

6 Antworten

Das muss garnicht unbedingt mit ihrer Pflege zusammen hängen. Rede ganz normal und vorallem nicht herablassend mit ihr, versuche ihr einfach offen zu sagen das du ihren Geruch unangenehm findest.

Wenn du möchtest kannst du sie fragen ob sie ein normales duschgel für da unten benutzt, wenn ja ist das schlecht das bringt den ph Wert da unten völlig auseinander und kann diesen Geruch auslösen und auch Infektionen / Pilze hervor rufen. Du siehst also sie ist nicht zwingend ungepflegt. Es gibt in jeder Drogerie ein spezielles intim-waschgel das ph neutral ist und da unten alles wieder in Ordnung bringt. Vielleicht sollte sie aber bei so einem starken Geruch zusätzlich zum Frauenarzt, es kann gut sein das sie einen Pilz hat.

Das ist aber in der Regel nichts schlimmes. Nur red einfach mit ihr darüber, sag ihr die Wahrheit aber sei für sie da das ist ihr mit Sicherheit unendlich unangenehm. Viel Erfolg :)

Es kann sein, dass sie eine Pilzinfektion hat. Dann kommt es oft zu einem fischigen Geruch und zu Juckreiz untenrum. Vielleicht fragst du sie einfach mal, ob da alles in Ordnung ist, wenn sie sagt, es juckt auch öfter mal, sollte sie mal zum Frauenarzt gehen. Da gibt es ne Salbe und vaginaltabletten/-Zäpfchen und nach wenigen Tagen ist alles wieder gut. Das hat so gut wie jede Frau mal, ist also nix wildes.

Du solltest mit ihr darüber sprechen. Ein fischiger Geruch im Intimbereich stammt normalerweise von einer Infektion. Es hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Deine Freundin sollte zum Arzt gehen, dann bekommt sie ein Medikament.

Hi!

Ich würde es ihr sagen und mir ernsthafte Sorgen machen vielleicht sprichst du sie vorsichtig darauf an was dir bei eurem 1. Mal nicht geffallen hat erzähl ihr erst was dir gefallen ht.

LG IVO

Veleicht hat sie eine krankheit. Warte bis ihr das nächste Mal wieder Sex habt. Wenn der Geruch immernoch ist dann sag es ihr

Was möchtest Du wissen?