Erstes Mal mit Callboy - Erfahrung?

7 Antworten

Ist völlig in Ordnung das erste mal so zu haben.

Viel spaß

Ein Callboy, der dich zuhause besucht, ist etwas persönlciher als eine Prostituierte in einem Bordell....warum nicht? Zumindest hast du dann jemanden, der dich gut vögelt und nicht jemanden, der erst keinen hochbekommt und dann nach 20 Sekunden abspritzt...es ist vielleicht nicht so persönlich wie etwa mit dem Freund, aber vom sexuellen Erlebnis her sicher besser.

Danke, so in etwa war auch mein Gedanke

2

Nahja, zum Jungfernhäutchen durchbohren ist ein Callboy eventuell geeignet. Wenn dich DAS stört, dass du das Häutchen noch hast, dann kannst du das von einem Callboy erledigen lassen. Ansonsten musst du wissen, auch wenn du mit ihm Sex hattest, beim nächsten Mal ist es wieder dein erstes Mal. Es ist irgendwie jedes mal mit einem neuen Mann wie ein erstes Mal, auch wenn man den "Ablauf" in etwa kennt.

Und wenn Gefühle dabei sind, dann ist es sehr viel schöner. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dich das anturnt, dass ein Mann nur wegen Geld mit dir Sex hat und nicht, weil er dich so toll und erregend findet. Und Sex ist schließlich in erster Linie dazu da, um dir Spaß zu bereiten (mal abgesehen davon, dass man auch schwanger werden könnte ;-)

Ich hätte mein erstes Mal mit einer Prostituierten haben können, aber ich steh auf andere Sachen als ich bei ihr war.

Die Frage hast du schon mal gestellt, und viele denke das dein Profil nicht echt ist.

Wen doch dann lass die Finger von einen Collboy.

Bist du sauer, weil du bei mir nicht landen könntest?

0

Was möchtest Du wissen?