Er will Anal Sex, ich nicht. Was kann ich tun?

23 Antworten

Analsex ist eine Praktik, die vorher abgesprochen werden muss. Wenn beide einverstanden sind, bedarf einen Vorlauf mit Vorübungen.

Wenn er dich also damit überrumpelt hat und es unabgesprochen versucht hat, obwohl er wusste, dass er du es noch nie gemacht hast, dann ist es sehr aufschlussreich für seine Person. Du kannst darauf schließen, dass er beim Sex KOmpromissloss und unempathisch ist und sein wird.

Ihr seid jetzt am Anfang eurer Beziehung. Lieber jetzt eine deutliche Klarstellung als eine Beziehung führen, die zumindest sexuell nicht passt, finde ich. Ich denke, dass er Abstand von dir nehmen wird, wenn du diese Praktik nicht ausführen möchtest. Er hat es sich aber auch selbst verscherzt, so wie er vorgegangen ist.

Mit "Bi-sein" hat das allerdings nichts zu tun.

Zuerst ein mal, es gibt keine fundierten Beweise dafür das Männer die auf Anal-Sex stehen BI oder Homosexuell veranlagt sind. Wenn das so wäre, würden sie sich dafür dann auch Männer suchen denn die Frau wäre kein Ersatz auch wenn sie ihr Hinterteil zur Verfügung stellen würde. Viele Männer mögen den Analsex weil es dort halt sehr eng ist und der mechanische Reiz auf dem Penis sehr hoch ist. Aber ob das wirklich eine Praktik ist die man beim ersten mal vollzieht? Das wage ich mal zu bezweifeln. Ich weiß nicht was ich an deiner Stelle getan hätte aber vermutlich hätte ich ihn zum Teufel gejagt.

Du wirst ihm ganz klar sagen müssen das dir Analsex auf gar keinen Fall gefällt, das es dir schmerzen bereitet und du auch an dem Gedanken kein Gefallen finden wirst. Reden hilft. Frag dein Freund warum er so sehr darauf steht und ob er darauf verzichten kann.

lg Susan lg Susan

du solltest ihm sagen dass du es nicht möchtest. wenn er dich liebt wird er es auch akzeptieren. Wenn er es nicht akzeptiert ist er warscheinlich nicht der Richtige für dich. Denn er sollte dich nehmen wie du bist.

Nein, das stimmt nicht.

Entweder Du sagst ihm, dass das für Dich auf keinen Fall in Frage kommt und riskierst, dass er sich dann eine andere sucht. Oder Du versuchst es einfach mal. Allerdings braucht Analsex Vorbereitung, da kann man nicht einfach so den Penis reinstecken. Sprich offen mit ihm darüber.

Bi sind sie bestimmt nicht.

Der Mann wird nach dem Motto handeln, daß man am besten alles am Anfang klarlegt, damit man überhaupt eine Chance hat, seine Neigungen deutlich zu machen.

Wenn Du absolut keinen Analverkehr haben möchstest, solltest Du das auch anfangs gleich klarstellen, damit keine Missverständnisse auftreten können.

Bei "richtiger Technik" tut es auch nicht weh.

Was möchtest Du wissen?