Als Junge nicht im stehen pinkeln können?

18 Antworten

Warum sollte ein männlicher Mensch nicht im Stehen Wasser lassen können?

Wahrscheinlich gibt es auch einige Frauen, deren Klitoris lange genug ist, dass auch ein Wasserlassen im Stehen, mit gerichtetem Strahl, möglich sein sollte.

Was hat das eine mir dem anderen zu tun????

0

Hallo Teengirl2000,

hat man einen Stab, wie ich es gerne sage, so bietet sich der Moment im Stehen insbesondere an: es geht, ohne sich viel zu entkleiden.

Gesellschaftlich kann es da ein Alleinstellungsmerkmal geben - und beobachtbar ist auch, dass viele Jungen und Männer eher stehen, wo es angebracht wäre, Platz zu nehmen.

Der Moment im Stehen findet sehr gerne in unmittelbarer Nähe zu anderen Menschen statt - bietet sich eben dafür an. Dann berichten Menschen immer wieder davon, dass sich die Wasser eher verhalten, d.h. nicht so recht fließen wollen. In erster Näherung mag sich der Moment unterbewusst nicht so recht mit anderen Menschen in der Nähe teilen wollen.

Möglich könnten auch körperliche Gegebenheiten sein, die den Moment im Stehen eher schwierig oder unmöglich machen.

Nun, dann bietet sich eben an, Platz zu nehmen - ggf. auch im stillen Kämmerlein, d.h. in einer Kabine, die dann verschlossen ist, wo es z.B. diese unmittelbare Nähe nicht gibt, wo es dann auch physiologisch eher möglich würde.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

So schön vorgetragen, das sich mir die Frage aufdrängt: "Bist Du etwa mit unserem Wirtschftsminister verwandt oder bist Du es gar selber, Robert?"

1

Am Können liegt es normalerweise nicht. Wenige haben evtl. Probleme durch gesundheitliche Probleme (zu enge Vorhaut, extreme Krümmung, o. Ä.)

Ansonsten ist es wohl eher Gewohnheit oder Bequemlichkeit.

Denke sowas wird anerzogen. Wenn jemand nicht sieht wie sein Vater im Stehen ablässt oder angehalten wird sich immer auf den Topf zusetzen, damit es nicht neben die Schüssel spritzt, ist er es einfach nicht gewohnt auf die urnartürlichste Art zu pinkeln und meint vielleicht sogar es wäre was unanständiges.

Daneben geht es meist erst, wenn da zu viel Alkohol im Spiel ist. Auf meinem Klo zu Hause kann man auch trockenen Fußes, stehend oder sitzend sein Geschäft verrichten, wenn ich da an die Einrichtungen denke, die Weißbiertrinker stehend besuchen, schäme ich mich fremd für meine Geschlechtsgenossen; eventuell liegt das bei einigen auch an ihren Vorstehdrüsen, die die Harnröhre zu sehr einengen?!

0

"Können" inwiefern? Menschen die nicht stehen können, wie Querschnittsgelähmte, können auch nicht im stehen pinkeln, das ist völlig logisch.

Wenn sie stehen können aber dann alles voll pinkeln, also deshalb nicht im stehen pinkeln können, dann finde ich es besser, wenn sie sich hinsetzen.

Und wenn sie einfach nicht im stehen pinkeln wollen, weil sie das nicht gerne tun (so wie ich), dann sollen sie sich hinsetzen. Ist nichts dabei und im Sitzen pinkeln ist viel gemütlicher wie ich finde.

Von daher sehe ich keinen Grund sich selbst dazu zu zwingen im Stehen zu pinkeln wenn man das nicht mag oder nicht kann.

Was möchtest Du wissen?