Ab wann noch Ons „fragen“?

4 Antworten

man fragt nicht nach einem ONS - der ergibt sich.

wenn du dich auf tinder kennengelernt hast und sie dich superliked, dann sagt sie auch zu einem treffen nicht nein. und wenn sie zu so einem treffen geht, ist die chance relativ hoch, dass sie ähnliche intentionen hat wie du.

sagen wirs mal so, es muss nicht sein, dass sie sofort mit dir ins bett steigen will, aber wenn auf beiden seiten interesse vorhanden ist, kannst du die "regel", mit dem sex bis zum dritten date zu warten, vergessen.

mein tip: behandele sie nett, auch wenn sie nur zum vögeln gekommen ist.

auch frauen haben halt mal bock; das macht sie nicht zu einem schlechten menschen. freu dich, dass sie das mit dir tun will, und wenn das vögeln gut klappt, kann auch schnell mehr draus werden - das siehst du dann.

und wenn du sie so behandelst, als wäre sie eine freundin, auch wenn ihr euch danach erst mal nicht mehr seht, könnt ihr beide davon ausgehen, dass es auch nochmal passieren kann, wenn ihr beide lust habt. jemanden, mit dem es im bett gut klappt, was gar nicht so oft vorkommt, hält sich jeder gern warm...

Frag nach einem Date und erkläre erst dann deine Absichten.

Sei einfach ehrlich. Das hat bei einem Kollegen sehr gut geklappt.

Sags ihr einfach direkt und offen, die meisten verstehen das sicherlich, bevor sie sich noch irgenwelche anderen Hoffnungen macht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gar nicht. Treffen und schauen, was der Abend bringt.

Was möchtest Du wissen?