Frage von Liebherrfan, 41

Pflanzen sterben, warum?

Hallo zusammen, ich habe mich hier extra angemeldet um das Leben meiner Zimmerpflanzen zu retten. Ich habe sie vor ca 2 Wochen gekauft, vorher standen sie in einem Kaufhaus wo es immer hell ist und ca um die 22 Grad. Bei mir ist es immer recht dunkel und die Klimaanlage läuft ca 4h am Tag um Die Wohnung bei ungefähr 23 grad zu halten. Ich habe den Pflanzen seit dem kauf 4mal Wasser gegeben, allerdings Leitungswasser (ich lebe in Dubai).
Jetzt stelle ich mittlerweile fest das die Pflanzen jeden Tag mehr Blätter verlieren, ich dachte am Anfang das sie sich erst umgewöhnen müssen aber das dauert mir zu lang?! Wenn mir vielleicht einer von den Pflanzenexperten vielleicht erstmal sagen könnte um was für Exemplare es sich handelt und wie ich mit diesen umzugehen habe? Vielleicht zuviel Wasser, zu kalt, schlechtes Wasser? danke schonmal.
Grüße aus der Wüste

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter42, 24

also: das linke ist eine Schefflera (Pflegeanleitung im Netz). Die rechte gehört zu den Drachenbäumen (Dracaena, Pflegeanleitung s.o.).

Ein Umzug resp. Ortswechsel ist für jede Pflanze eine Strapaze, von daher ist ein gewisses Gemecker ganz normal und nicht weiter bedenklich. Licht brauchen beide (es muss nicht Sonne sein, aber hell eben - das ist wichtig). Lieber etwas zurückhaltend mit dem Gießen, beides sind keine Sumpfpflanzen. Sooo schlimm sehen die beide nicht aus, warte mal ab (und die Schefflera verliert ohnehin relativ bereitwillig Blätter - keine Sorge. Falls diese "zu kahl" wird: einfach abschneiden, die treibt neu aus.

Antwort
von vollbusige Blondine, 8

Pflanzen brauchen Licht und da scheint es mir dann doch zu mangeln. 

Sie müssten wirklich am Fenster stehen. Es gibt nur sehr wenige Pflanzen, denen ein dunkler Standort nichts ausmacht.

Vielleicht geht das nicht, weil du die Rollos unten lassen musst in Dubai. Ich verstehe das. 

Du kannst das teilweise beheben, wenn du Kunstlicht einsetzst. Es gibt Extra Pflanzenleuchten mit einem dem Tageslicht ähnlichen Spektrum.

Auch wichtig ist es, nicht zuviel Wasser zu geben. Die meisten Zimmerpflanzen werden richtiggehend ertränkt. Haben sie ein Loch im Topf? Kann überschüssiges Wasser abfliessen?

Wichtig ist auch, dass sie nicht im direkten Strom der Klimaanlage stehen, da dies die Pflanzen austrocknen kann.

Antwort
von 13helofreak13, 26

Also die Pflanzenart kenne ich nicht, sorry😁
Aber es könnte sein, wenn du zu viel wasser gibst und der Topf kein Loch hat unten, dass das Wasser liegen bleibt und die Wurzel dann anfangen zu schimmeln.

Antwort
von anitari, 9

1. zu wenig Licht

2. zu viel Wasser

3. Pflanztopf zu klein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten