Frage von Blingding, 67

Muskelaufbau: Kalorienüberschuss notwendig, wenn schon genug Fett vorhanden ist?

Ich habe bereits Fett am Körper. Trotzdem noch überm Gesamtumsatz essen, zum Muskeln richtig aufzubauen? Oder kann ich dann zwischen Grund und Gesamt bleiben bei meinen 1500 die ich esse (Grundumsatz 1400 momentan..)

Antwort
von 0815Interessent, 42

Um Muskeln aufzubauen muss man über den Gesamtumsatz gehen, solange du darunter bist, nimmst du ab. Der Körper kann Fett nicht so schnell in Energie umwandeln, wie es beim Muskelaufbautraining benötigt wird, deswegen klappt ja auch Muskelaufbau und gleichzeitig Fettabbau meist nicht.

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 39

Unter idealen Bedingungen (d.h. viel genug Protein und wenig genug Kohlenhydrate) kann ein Kilo Depotfett ca. 69kcal pro Tag liefern.

Wenn du mal von 2200kcal (für Muskelaufbau) ausgehst musst du also auf 700kcal aus Eigenfett kommen. Dafür bräuchtest du 10kg überflüssiges Fett. 15% Körperfettanteil sind essentiell - darüberhinaus musst du noch 10kg über haben. Rechne selbst. Und die 10kg werden natürlich beim Abnehmen weniger - die Kalorienzufuhr muss also langsam gesteigert werden.

Kommentar von Mirror81 ,

ArchEnema das mit den 69kcal pro Tag klingt ja sehr spannend. Hast du dazu eine Quelle?
Vielen Dank

Kommentar von ArchEnema ,

A limit on the maximum energy transfer rate from the human fat store in hypophagia is deduced from experimental data of underfed subjects maintaining moderate activity levels and is found to have a value of (290+/-25) kJ/kgd.

290 kJ = 69 kcal

Quelle: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15615615 (gefunden auf ketodietapp.com).


Antwort
von SFDLS, 58

Ohne Kalorienüberschuss kein Aufbau !!!!!!

Kommentar von Caraphernelia33 ,

Falsch, man kann auch im defizit aufbauen.

Kommentar von SFDLS ,

Hättest du wohl gerne. Mit irgendwelchen Mitteln vielleicht. Im Defizit kannste die Muskeln erhalten, aber nicht aufbauen

Kommentar von ArchEnema ,

Wenn man reichlich Eigenfett verfeuert hat man aber kein Defizit.

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Im Koloriedefizit kann kein Muskelaufbau erfolgen. Oder hast Du schon mal ein Haus ohne Baustoffe gebaut?

Das ist beim Körper nichts Anderes.

Die Verstoffwechslung von Fettgewebe und der Aufbau von Muskelgewebe sind 2 getrennte Prozesse.

Günter

Kommentar von ArchEnema ,

Kalorien sind kein Baustoff, sondern Energie. Baustoff für Muskeln ist Eiweiß.

Soweit für den Muskelaufbau genug Protein gegessen wird und genug Energie vorhanden ist kann man Muskeln aufbauen. Anreiz für das Muskelwachstum ist Training, nicht Kalorienüberschuss. Kalorienüberschuss ist der Anreiz zum Fettaufbau.

Die Verstoffwechslung von Fettgewebe und der Aufbau von Muskelgewebe sind 2 getrennte Prozesse.

Richtig. Und wieso sollte dann das Eine das Andere ausschließen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community