Langhantelcurls,abwechselnde Curls, Scottcurls?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja kannst du! Bizeps musst du richtig killen, war jedenfalls bei mir so, das es dann erst richtig zum wachstum kommt.
Ich mache immer KH hammercurls, dann SZ stangen curls verschiedene, Langhantel Curls und zum schluss noch bizepsmaschine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe reine Bizepsübungen schon seit Jahren aus meinem Programm gestrichen.

Der kommt bei Klimmzügen nebenbei.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 1-2 Übungen reichen normalerweise aus. Da würde ich einmal langhantel oder SZ curls machen und die 2. Übung dann mit 2 kurzhanteln. Bei mir ging es mit "eindrehen" am besten. Also in hammercurl Position greifen und dann beim curlen drehen bis sie normal sind. Der Rest des Trainingsplans muss aber auch stimmen, also nicht nur arme trainieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Unterschied von Langhantelcurls und Scottcurls ist vor allem die Hebelwirkung. Wenn du im Stehen Langhantelcurls machst, brauchst du im (fast) gestreckten Zustand der Arme weniger Kraftauwand um die Hantel wieder hochzukriegen wie bei den Scottcurls, da dort dein Unterarm etwa waagerecht ist und somit die Hantel durch die Schwerkraft stärker nach unten gezogen wird, hoffe du verstehst was ich meine. Ebenfalls sind Scottcurls anstrengender, da du dort nicht mit Schwung nachhelfen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FcBayern1907
31.12.2015, 17:24

Danke. Sry ausversehen hab ich deine antwort negativ bewertet

0

Was möchtest Du wissen?