Bizeps wächst nicht wieso?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zunächst einmal solltest du klar stellen, dass du deinen Bizeps auch ausreichend reizt. Hier solltest du den Fokus aber auch unbedingt auf den Trizeps legen, da dieser ganze zwei Drittel deines Oberarms ausmacht. Die meisten Menschen denken nur immer sie müssen sich auf ihren Bizeps fokussieren, wobei sie den Trizeps vollkommen vernachlässigen. Ich empfehle dir deinen Bizeps pro Workout mit 3-4 Übungen so zu fordern, dass er am Ende des Training total abgeschwächt ist. Beim Trizeps solltest du auf 4-5 Übungen setzen.

Wie werden deine Arme schwach ?

Damit deine Arme schwach werden, kleine Risse in den Muskelfasern entstehen und der Muskel für das nächste Training stärker wird, solltest du auf jeden fall darauf achten deine Arme bis zum kompletten Muskelversagen zu trainieren. Gut geeignet sind hier Dropsätze oder auch Supersätze, bei denen du eine Trizeps Übung mit einer Bizepsübung kombinierst. Auch solltest du bei deinem Training darauf achten, die Pausen zwischen den einzelnen Sätzen relativ gering zu halten. (<60s).

Berücksichtigst du diese Tipps wirst du schneller Fortschritte machen. Ich habe außerdem in diese Antwort ein Bild von meinem Bizeps reingestellt, sodass du meine Tipps auch mit gutem gewissen annehmen kannst.

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort weiterhelfen und viel Erfolg noch beim Muskelaufbau :) Lg Jonas Feitsch [+++ durch Support editiert +++]


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BodybuilderBS
28.04.2016, 19:10

Werd es auf jedenfall probieren Jonas und danke für die Antwort :))

übrigens süßer arm :'D

0
Kommentar von support6
02.10.2016, 08:22

Liebe/r Jonasgetfit,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene Webseiten zu bewerben oder kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht und der Account gesperrt.

Herzliche Grüße,
Ben vom GuteFrage.net Support

0

Der Bizeps von Anfängern wächst schneller als der von Fortgeschrittenen. Vielleicht musst du das Training für deinen Bizeps etwas steigern😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zweimal die Woche Bizeps ist zu viel und Mittwoch rücken, wenn du montags Bizeps hast, ist auch nicht gut, weil rücken auch den Bizeps belastet. Damit zerstörst du die Ruhephase. Und Freitag dann gleich wieder Bizeps ist dann der Supergau. Wann soll der denn bitte wachsen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bizeps ist ein kleiner Muskel und bedarf normalerweise nicht so viel Belastung, ansonsten rutscht man schnell ins Übertraining, wo der Muskel gar nicht wächst. Bei 3*3 würde ich mit 2*3 zunächst versuchen und nur max. 2 mal die Woche.

Vielleicht sogar erstmal nur 1* die Woche, da der Bizeps sowieso bei vielen Zugübungen mitbeansprucht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange denn eigentlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BodybuilderBS
28.04.2016, 18:22

3/4 Jahr schon fast 1 Jahr.

0

Erstens immer bis zum Muskelversagen. Zweitens 5x5 . Drittens deine Gene. Viertens Curlmaschine und Hanteln. Bei Maschinen immer 3x8.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BodybuilderBS
30.04.2016, 17:17

5x5 ist doch Maximalkraft + Massetraining? Curlmaschine nicht vorhanden maschine ebenso , probiere es aber mal mit Hanteln oder Klimmzügen oder wie viele übungen bei 5x5?

0
Kommentar von Bodybuilder99
30.04.2016, 20:20

5x5 bei freien Gewichten und 3x8 bei Maschinen.

0

Was möchtest Du wissen?