Frage von lini6767, 30

Woran liegt es, daß ich Probleme mit meiner Ausdauer habe?

Hallo ihr lieben :)
Ich bin Eig reaktiv gut im Sport ... außer bei Ausdauer da hörts bei mir auf ... ich hab letztens total die lungenschmerzen beim Fußball bekommen... und beim ausdauerlauf hab ich auch nie genug Luft und bekomme Seitenstechen :( woran liegt das ?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kondition & laufen, 10

Hallo! Dann musst Du eben Deine Ausdauer trainieren und zwar besonders anfangs nicht zu heftig. 

Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. 

Am Schluss vielleicht ein leichter Spurt.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von filiphlebec, 19

es kann sein das du Falsch atmest und teilweise zu weniig Audauer hast geh einfach abundzu öfters joggen und wenn das nicht hilft schau  mal beim arzt vorbei und frag ich von wo deine lugenschmerzen kommen

Antwort
von PhilippGra, 6

Hey :) 

Du musst einfach deine Ausdauer durch öfters Laufen/Joggen trainieren.

Ansonsten kann es auch noch dadurch kommen dass du vielleicht beim Laufen mit jemanden redest, wenn das der Fall sein sollte, müsste es wenn du aufhörst besser werden.

LG Philipp

Antwort
von ombie, 11

Bei Seitenstechen empfehle ich: zwei mal durch die Nase einatmen und tief ausatmen - und das unter dem Joggen/Rennen/Gehen - ist zwar gewöhnungsbedürftig und man muss sich sehr darauf konzentrieren, dass man so atmet, aber es hilft - zudem kann ich aus Erfahrung sagen, wenn man beim Joggen sich auf etwas anderes in den Gedanken konzentriert, ist es sowieso viel leichter, weil du einfach joggst und nicht daran denkst, dass du bald nicht mehr kannst. 

Antwort
von HouseMeister77, 8

Naja gut im Sport ist ziemlich allgemein... kann ja auch die Kraft sein und nicht die Ausdauer.

Falsche Atmung? Rauchst du? Asthma?

Vielleicht lag es ja auch am schnellen Wechsel zwischen normalen, lockeren Laufen und Sprinten.

Antwort
von SgtPxxl, 6

Bei Seitenstechen hilft mir:
Hinstellen, beim Einatmen die Arme nach oben, beim Ausatmen den Körper fallen lassen, dann wieder einatmen etc.

Ich habe Belastungsasthma, nicht sonderlich ausgeprägt, aber bei längeren Trainingseinheiten bleibt mir auch mal die Luft weg. 
War dafür beim Arzt, auch bei einem Lungenarzt, habe einen Test machen lassen und 2 Sprays bekommen: Eins für akute Zwischenfälle und eins für morgens und abends.

Vielleicht hilft dir sowas ja.

LG

Antwort
von GoodFella2306, 13

Entweder atmest du falsch, oder deine Leistungsfähigkeit an sich ist nicht sonderlich gut. Da hilft nur eins. Üben üben üben.

Antwort
von AnniHuu, 2

In erster Linie würde ich sagen, dass du zu wenig auf Ausdauer konditioniert bist. Von dreimal um den Block rennen wird man nicht zum Profisportler. Außerdem muss man an der Stelle ganz klar dazu sagen, dass nicht jeder mit den selben Vorraussetzungen ausgestattet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community