Meines Wissen nach wurde das herabgesandt, nachdem die Menschen betrunken zum Gebet erschienen sind und so nicht in der Lage waren, ihr Gebet zu verrichten. Der Kuran wurde nämlich in Etappen herabgesandt.

Insgesamt sind Substanzen, die die Sinne berauschen, im Islam verboten. Aus dem einfachem Grunde, dass man bei den Sinnen bleiben sollte.

...zur Antwort
bin dafür

Wenn morgen die neue Mode des Vollverschleiern rauskommen würde, dann wäre das auf einmal Unterdrückung es nicht tragen zu können. Diese Menschen wollen es selber nicht tragen und entscheiden dann im Namen von Anderen, dass diese unterdrückt werden.

Mfg

...zur Antwort

Menschen sind egoistische Wesen.

Egoismus kann oft zu guten Vorteilen führen und ist somit eine gutwählbare Strategie und Art des Lebens. Wenn man auf Moral nicht achtet und die Gesellschaft nichts davon bemerkt, hat man keinen Grund es nicht zu tun.

Irgendwo setzt jeder seine Grenze.

Ich könnte mir vorstellen, dass wenn dir ein Automat mal eine Sache doppelt gibt, dass du diese Sache auch mitnimmst? Der Automat gehört auch Jemandem.

...zur Antwort

Vielleicht hast du einfach die falschen Männer und die falschen Gedanken um dich?

Es gibt aber einen Unterschied zwischen Selbstbewusstsein und stark sein und arrogantes und respektloses Bashing von Männern. Das ist nicht stark, sondern lächerlich - und in genauso eine Richtung geht deine Frage (aka. NEO-Feminismus / Sexismus).

...zur Antwort

Wenn man wirklich Muslim ist, dann sitzt man, wenn man mehr Sünden als gute Taten hat, diese ab und kommt dann in den Himmel. Es gibt Hadithe die sagen, dass diese Menschen auf der Stirn ein Symbol tragen werden. Sonst würde das ja bedeuten, dass man entweder als Muslim direkt gerettet ist oder das jeder sündigende Muslim für immer in der Hölle sein wird. Und es gibt sogar Hadithe die sagen, dass die Hölle und das Paradies von Sündigern bewohnt sein wird.

Also ja, das stimmt.

Mfg

...zur Antwort

Es müsste halt irgendwo etwas Feststoff geben; ich denke nicht, dass Lebewesen gasförmig sein können.

...zur Antwort

Also falls es die um den Islam geht, dann zählt, wie du sagtest, die erste Regel. (Also ab dann ist es pflicht)

Alles andere ist dabei nicht ausgebend, ob wir jetzt 10 oder 18 sagen.

Ich selbst denke, dass es personenbedingt irgendwo zwischen 14 und 24 liegt.

...zur Antwort

Das wäre auch eine Möglichkeit, wenn ich die Wahl hätte, dann würde ich mein Leben verlängern und Jahrhunderte nachforschen, ob mein Glaube stimmt. Falls es nach Jahrhunderten immer noch so ist, dann würde ich auch den Tod nehmen.

...zur Antwort

Ich weiß nicht, ob du dich nur falsch ausdrückst oder eine Dieser bist, die ich denke, dass du bist.

Ich selber komme von einem muslimischen und türkischen Umfeld. Ich kenne Leute, die so sind wie du.

Du willst wie die Anderen sein, alles zu machen heißt "frei sein" und "offen sein", aber das ist ein Irrglaube. Frei von was? Von Regeln und Wahrheiten? Warum tötest und stiehlst du dann nicht? Anscheinend bist du also immer noch nicht frei, du hast nur die Regeln geändert, an die du dich halten sollst, weil sie dir nicht passten.

Und offen bist du genauso wenig, ich bin ein sehr liberaler und offener Mensch und streng gläubig. Das ist eine Charaktereigenschaft, das Trinken und der Verkehr wird dir dabei nicht helfen. Vom Trinken wirst du betrunken und verlierst deine Sinne und vom Verkehr stillst du deine sexuelle Lust und verlierst dabei Würde und Respekt (Das sage ich aus persönlicher Sicht, wie das die Gesellschaft um dich sieht, ist was Anderes, aber es gibt so etwas wie generellen Respekt oder Respekt zu sich selbst)

Ich wünsche dir das allerbeste und hoffe, dass du dir Gedanken machst, was wirklich wichtig ist.

Ob es das deutsch sein als Türke ist oder doch das vorbildliche Leben. Und ein Türke wird niemals ein Deutscher sein, das kenne ich von den Leuten.

Mfg

...zur Antwort

Das Islam ist kein Regelwerk, dass dir nur verbietet. Es ist eine Lebensart. Das ist das Problem, Leute hauen sich mit den Verboten auf den Kopf und werden dann immer ungläubiger.

Das mit dem Glas ist, sobald ich weiß, nur Sunnah, also vom Propheten so gemacht, aber nicht verpflichtend.

...zur Antwort

Wie du bemerkst, landest du hier auf viel Ignoranz und indirekten Hass und Diskriminerung einer Religionsgemeinschaft.

Es gibt im Islam, der Religion (es gibt ja auch islamische Traditionen, die einfach nur mit den Ländern zu tun haben und somit nichts religiöses haben) keine festen Rollen, sobald ich weiß.

Jedoch ist es beispielsweise besser, dass man als Mann jetzt nicht unbedingt Frauenarzt wird. Wenn man die Wahl hat in einem anderen Gebiet zu studieren, dann ist dies sicherlich empfehlenswert.

...zur Antwort

Ich denke eine Kombination aus Religion und Wissenschaft ist sehr gesund. Die Religion wird dir nicht erklären, wie du eine Rakete bauen wirst, mit der Wissenschaft kannst du sicherlich etwas finden. Die Wissenschaft kann jedoch keine definitiven Beweise zeigen für Gott. Da ist eine gesunde Mischung aus beidem der Schlüssel zum Ziel.

...zur Antwort
Ne bin nicht neidiscu

Wenn ich es will, dann würde ich es draufschmieren, finde es bei Mann und Frau unschön

...zur Antwort