Kann jemand jeden Punkt dieses Argumentes widerlegen brauche es dringend <3 (Atheismus)?
Die Ursache
P=Prämisse || S=Schlussfolgerung
P1. Alles, was entsteht, erfordert eine Ursache.
P2. Das Universum ist entstanden.
>S1. Das Universum hat eine Ursache.
P3. Der Welt raum existiert in diesem Universum.
P4 (von S1). Platz wird verursacht.
>S2. Die Ursache ist raumlos.
P5. Die Zeit existiert in diesem Universum.
P6 (von S1). Zeit wird verursacht.
>S3. Die Ursache ist zeitlos.
P7 (von S3). Die Ursache ist zeitlos.
P8. Zeit bringt Vergänglichkeit mit sich.
>S4. Die Ursache ist ewig.
P9 (von S3). Die Ursache ist zeitlos.
P10. Veränderung ist ein Maß für die Zeit.
>S5. Die Ursache ist unveränderlich.
P11 (von S1). Das Universum hat eine Ursache.
P12. Die Ursache hat die kausale Kraft, die notwendig ist, um das Universum zu verursachen.
P13. Die Ursache ist unbegrenzt, ansonsten mit Kontingenz (Objekten ) verbunden.
>S6. Die Ursache ist unendlich allmächtig.
P14 (von S3). Die Ursache ist zeitlos.
P15 (von P5). Die Zeit existiert im Universum.
P16. Die ewige Wirkung der Ursache ist im Universum (dem Produkt) nicht ersichtlich.
>S7. Die Ursache hat einen Willen.
P17 Zahlen existieren in unseren Universum
P18 (von S1) Zahlen sind entstanden
>S8. Die Ursache ist nur Einer P18 (von S1). Das Universum hat eine Ursache.

>S9 (von S2-8). Die Ursache ist raumlos, zeitlos, ewig, unveränderlich, allmächtig, hat einen Willen und ist nur Einer mit einer Persönlichkeit auch Gott genannt.

Religion, Islam, Technik, Mathe, Atheismus, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Philosophie und Gesellschaft