Nachbarin noch schlimmer als vorher.Was tun?

ich habe schon mal das Thema angesprochen und eine ziemlich aufdringliche Nachbarin die mir mittlerweile so auf den Keks geht, das es bald kracht hier im Haus befürchte ich.

Eigentlich möchte ich keinen Streit,denn die alte Dame(75) wohnt mir direkt gegenüber und mir liegt schon am Hausfrieden und guter Nachbarschaft.Aber es hat sich seit der letzten Zeit so zugespitzt und die wird immer penetranter und aufdringlicher.

Wenn ich morgens aus dem Haus gehe steht die Tür schon auf und sie fängt mich mit morgendlichem Gelaber schon weg.Komme ich nach Hause das ganze Prozedre im Rückwärtsgang.

Stecke ich den Schlüssel in das Schloss,dann steht sie hinter mir und blubbert mich erneut voll.Da ich versuche ein netter Mensch zu sein,bekommt sie einige Worte,nur das Problem ist, ich werde sie dann nicht mehr los.

Wenn ich Treppenwoche habe und sie den Eimer klappern hört,steht sie in der Tür und wartet solange bis ich fertig bin mit wischen.Mittlerweile ist das schon so,das ich warte bis sie einkaufen geht und ich dann schnell die Treppe mache ohne ihr begegnen zu müssen. Purer Stress für mich und gruselig pur.

Ferner ist das diese Tante alle Menschen andauernd in den Arm nimmt und ich auf sowas überhaupt nicht kann. Tätschel,Tätschel..... und ich habe dich ja so lieb Nummer.Ich habe sie gebeten mal ein Feingefühl dafür zu entwickeln, herauszufinden wer so etwas vielleicht nicht mag? Stört die keine Bohne und tätschelt weiter.

Jetzt hat sie übrigens eine neue Angewohnheit und weiß "Wann und Wo" ich einkaufen gehe.

Gestern steh ich um 7:30h bei Rewe mit vollem Einkaufswagen und sie steht direkt an der Kasse und wartet da auf mich.Ich meinte dann zu ihr,ich hätte überhaupt keine Zeit,aber sie verfolgte mich dann bis nach draußen, wo ich meine Sachen im Rucksack verstauen wollte und sie mir auch noch meine eingekauften Sachen einpacken wollte und in meinem Einkaufswagen rumfummelte. Da wäre ich beinahe geplatzt.

Das habe ich ihr dann verboten und hätte ihr am liebsten ins Gesicht geschleudert sie soll mich endlich in Ruhe lassen.Die Frau muss krank sein denn anders kann ich mir das nicht erklären und deswegen bin ich noch etwas zögerlich in meiner Handlungsweise.

Habe ich keine andere Wahl mich dieser Frau zu entledigen als Klartext? Das würde mir sehr leid tun und der Hausfrieden wäre wahrscheinlich dahin,

mal ein etwas längerer Text...sorry.

Nachbarn, Nachbarschaft
7 Antworten