Um was geht es den Gegnern von Fridays For Future?

Ich frage mich genau, welche Interessen die Gegner von FFF verfolgen.

  • Geht es ihnen wirklich um die Kinder und sorgen sie sich um sie? Aber wenn dem so wäre, dann ist es ein Widerspruch, da die Antworten die sie geben sie eigentlich verletzen bzw. beachten sie nicht wirklich die Interessen der Kinder. Bestes Beispiel sind ja die Antworten "Diese Kinder sind doch alle nur Schwänzer. Sie sollen in die Schule gehen und was für's Leben lernen" - so oder in abgewandelter Form hört man das immer wieder. Also gehe ich nicht wirklich davon aus, dass dieser Punkt zutreffend ist.
  • Geht es eher um ihre eigenen Interessen? Die Kinder sollen später gut gebildet sein / ausgebildete Fachkräfte werden (die Wirtschaft fördern) und das würde nicht funktionieren, wenn sie einmal in der Woche sich für die Zukunft des Planeten einsetzen? Da verstehe ich aber einige Dinge auch nicht. Zum einen: Nicht jeder macht bei FFF mit, momentan sogar nur ein sehr geringer Teil. Diejenigen, die es aus Überzeugung machen, holen am Wochenende sogar den versäumten Schulstoff nach. Diejenigen, die das tatsächlich nur als Vorwand nutzen, um die Schule zu schwänzen, interessieren sich im Allgemeinen sowieso nicht für die Schule. Sie wären ansonsten nur körperlich aktiv im Unterricht und würden dann wahrscheinlich auch nichts lernen, geschweige denn am Wochenende irgendetwas für die Schule machen. Dieser Punkt ergibt auch wenig Sinn.
  • Geht es ihnen darum, dass sie selbst nicht an den menschengemachten Klimawandel glauben? Aber das ist auch wieder merkwürdig, weil sie die Kinder doch einfach nur in Ruhe lassen können und ihre Sicht der Dinge akzeptieren könnten?
  • Oder haben sie schlicht Angst davor, dass ihr eigenes Komfort gefährdet wird, z.B. aufgrund von CO2 Steuer?
...zur Frage

darf ich dich darauf aufmerksam machen, dass du sehr interessante fragen stellst, sie aber alle in die richtung gehen, die uns präsentiert wird?

als ich von gretas auftritt vor der uno hörte, fragte ich mich sofort >wie ist sie dahin gekommen?<

als die medienaufmerksamkeit das ganze nicht als einen höhepunkt, sondern als eine fortsetzung berichtete, war mir klar >kein otto normalverbraucher bekäme so aus dem nichts so eine medienpräsenz<

als dann die fff- bewegung entstand war mir klar >keine deutschen schulgesetze würden so etwas unterstützen<

als greta weitere auftritte hatte und nun medial sogar der nobelpreis für sie ins gespräch gebracht wurde, war mir klar >so einen senkrechtstart legt niemand aus versehen hin<

da steckt ein ausgeklügelter plan dahinter. alle welt soll das genau so sehen, wie du es hinterfragen willst. das macht mich sehr skeptisch! seit wann wird in dieser welt die wahrheit so steil gepusht?

hier stimmt etwas nicht. und damit habe ich mich sehr vorsichtig ausgedrückt. es hat für mich den faden beigeschmack von manipulation - des mädchens und des denkens der menschen ...

...zur Antwort

es kommt nicht auf die kurzen hosen an, sondern wie sie bei deiner figur wirken. insofern lässt sich das aus deiner beschreibung nicht beurteilen.

...zur Antwort

wenn du weiter denkst - möchtest du einmal eine familie mit ihm haben, in der er so mit dir umgeht? vielleicht sich auch so zu euern kindern verhält?

welchen wert hat es also, ihn verstehen zu wollen? zumindest von seiner seite seit ihr nicht auf der gleichen wellenlänge. dann verabschiede dich innerlich und finde deinen frieden wieder. das ist hilfreicher, als irgendwelche weitere beschäftigung mit ihm.

es ist gut, dass er dich gelöscht hat. sobald jeder von euch eine neue partnerschaft hat, wäre der kontakt störend.

...zur Antwort

dinge sind keine menschen. der wert von menschen ist also damit nicht gemeint, obwohl man von wertvollen menschen spricht. aber selbst in diesem fall besteht ihr wert in den augen derer, die sie als wertvoll betrachten. wenn du angela merkel als wertvoll betrachtest, können andere dafür auf die straße gehen, damit sie nach hause geht.

ansonsten kannst du hernehmen, was immer du willst. beispiel ein 1 kg goldbarren. wert ca. 35.000 €. wer hat den wert festgelegt? die börse. wer ist die börse? das sind menschen, die dort arbeiten, die haben den preis so festgelegt. du kannst morgen bereits sehen, dass sie den wert anders festgelegt haben, z.b. 38.000 €.

wenn ich dir aber ein hemd anbiete für das ich 1.200 € festlege und du es nicht kaufst, weil es dir zu teuer ist, dann haben wir beide verschiedene werte da rein gelegt. statt dessen fliegst du morgen für viel mehr geld in den urlaub und warst bereit, für 14 tage urlaub mehr hinzublättern, als für ein hemd, dass du viel länger tragen kannst. du hast dem hemd trotzdem den wert dieses preises nicht zuerkannt.

gleichzeitig erkennst du aber auch, dass urlaub und ein hemd irgendwie schlecht vergleichbar sind. auch könntest du sagen, dass dich 1 kg gold überhaupt nicht interessiert, selbst wenn du ein mehrfaches an geld zur verfügung hast. statt dessen kaufst du dir lieber eine yacht in der karibik und betreibst hochseeangeln damit. jedesmal hast du dem, was du gekauft, oder ausgeschlagen hast, einen nur für dich geltenden wert verliehen. dementsprechend hast du bezahlt, oder auch nicht.

hinzu kommt aber auch der ideelle wert. weil dir dein opa der wichtigste mensch in deinem leben war und er dir kurz vorm sterben seine taschenuhr geschenkt hat, ist sie dir eine erinnerung, die dich stets mit ihm in verbindung bringt. sie ist dir das wichtigste ding von allem, was du besitzt. würdest du es bei rares für bares anbieten, könnte es sein, dass die händler deine geschichte hören, aber nicht mehr als 2,50€ geben wollten, weil sie ihren wertvorstellungen einer antiquität nicht entspricht. die halten dir dann vor, dass sie hunderttausendmal existiert, keine rarität ist, billiges blech, zerkratztes glas, keine steine usw.. sie haben der uhr einen rein materiellen wert beigemessen, während du ihr einen völlig anderen, den ideellen, verliehen hast.

übrigens ist der begriff >verleihen< deshalb sehr passend, weil der ja tatsächlich nur vorübergehend existiert. wenn du stirbst, ist die uhr niemandem mehr ideell etwas wert. wenn der goldpreis jeden tag geändert wird, ist er dem gold nur für einen tag geliehen und wird am nächsten ausgetauscht usw..

eines der heftigsten themen sind bilder berühmter maler. es können millionen dafür bezahlt worden sein, der reine materialwert dagegen kann lächerlich sein. selbst der zoohändler könnte dem bild jedoch trotzdem es ein tier zeigt und so teuer ist, nichts abgewinnen und würde es sich sogar, wenn er es geschenkt bekäme, nicht mal in die stube hängen wollen.

reichen die erklärungen?

...zur Antwort

wenn dem so ist, wie du beschreibst, dann ist die sache ein zweischneidiges schwert.

andere menschen sprechen das aus, was sie sehen - das selbe, wie du auch. das entspricht demzufolge der realität, die dir weh tut. das menschen selbst kein mitgefühl haben, kannst du ihnen nicht vorwerfen. sie können nur so sein, wie sie sind. sie ändern zu wollen ist schlichtweg unmöglich. von ihnen zu verlangen, das gegenteil zu sagen, bzw. den mund zu halten, ist genauso unmöglich.

nun hast du aber gefragt, wie du damit umgehen sollst. ist es nicht trotz aller schwere viel leichter, statt alle anderen ändern zu wollen, nur eine(n) einzige(n) zu ändern - nämlich dich? ich meine nicht dein äußeres, sondern dein inneres.

du haderst mit deinem aussehen, aber es ist nun mal so. also bist du die erste, die damit frieden schließen muss. sobald du den gefunden hast, ist es nicht nur so, dass dich die äußerungen der anderen nicht mehr verletzen können - sie werden auch drastisch weniger werden.

wenn du wissen möchtest, wie du dahin gelangst, schreib mir eine private nachricht.

...zur Antwort

denk mal drüber nach, wie es war, als ihr als die besten freundinnen über männer gesprochen habt. wie intim die details waren, über die du gesprochen hast und wie "nackig" du deinen umgang mit männern vor ihr gemacht hast.

könnte es sein, dass du jeden abstand missachtet hast? dass sie so genau bescheid wusste, dass es sie sogar peinlich berühren konnte? wenn dem so ist, dann will sie auf keinen fall, dass ihre beziehung gleichfalls so mit dir geteilt ist.

...zur Antwort

du hast schon so eine ahnung, dass sich ein treffen in irgendeiner räumlichkeit zu einem unangenehmen gefängnis gestalten kann, falls ihr nicht so recht klar kommt miteinander. deshalb ist es ratsam, einen spaziergang im freien zu nutzen. ist der in einem park, gibt es sicher immernoch die möglichkeit, irgendwo einzukehren, wenn es euch dann doch gefallen sollte. ansonsten ist auch ein eis auf die hand im freien völlig in ordnung und lässt alle wege offen.

...zur Antwort

Mobbing - zerstört die Seele eines Menschen, warum wird gemobbt?

Hallo ihr Lieben,

Eigentlich sollte ich schlafen, aber meine Gedanken drehen sich im Kreis. Ich habe jetzt mittlerweile zweimal schlimmste Erfahrungen mit Mobbing auf der Arbeit gemacht, um sich vorzustellen wie schlimm das war, erwähne ich an dieser Stelle ein bis zwei Punkte. Ich durfte mich nicht mit anderen Leuten in einem Raum aufhalten, sollte den sofort verlassen wenn jmd anderes den betreten hat. An einem bestimmten Wochentag wurde mir die Nutzung der Toilette untersagt, bei mir schlägt sich Stress sofort auf die Magenregion aus, so dass ich gdzwungermassen leider oft auf Toilette musste... Ich habe meinen ersten Arbeitsplatz verlassen in der Hoffnung es würde besser werden, aber das würde ich nicht. Momentan bin ich krankgeschrieben, beginne bald eine Therapie. Ich fühle mich so leer und antrieblos. Wenn ich alleine bin und uever die Dinge nachdenke werde ich traurig und weine. Ich hab Angst dass mir das wieder passiert und traue mich nicht mehr zu arbeiten.. Mir geht's richtig schlecht und ich habe Angst dass, das ein Dauerzustand bleibt.

Mein Arzt wollte meine Krankschreibung verlängern, nur hab ich Angst dass er das vielleicht doch nicht macht, das wäre so schlimm fuer mich. Letztens als ich gesehen habe ich habe eine WhatsApp Nachricht bekommen von meiner Kollegin, mein Herz hat gerast und meine Hände waren sehr stark am zittern. Man hat es als Außenstehender sehen können.

Was meint ihr, warum wird man gemobbt? Warum neigen Menschen dazu andere zu mobben? Meint ihr es werden bessere Phasen kommen und ich finde endlich meinen Platz im Arbeitsmarkt?

...zur Frage

sorry, aber ich empfehle dir, auf keinen fall den bisher gemachten ratschlägen zu folgen. sie verschlimmern alles nur.

mobbing ist ein nicht verstehen deines verhaltens aus verschiedenen motiven von z.b. neid bis angst. für die mobber bist du derjenige, der ihren hoheitsbereich verletzt hat. all das wissen nützt dir jedoch wenig, weil es zu kopfgesteuerten reaktionen führt, die auf die mobber gerichtet sind.

in wahrheit ist dein verhalten dort nicht passend, also muss deine bemühung auf dich gerichtet sein. zu dem zweck ist es wichtig, in einer geführten sitzung in die gefühle des gemobbt werdens zu gehen, sie auf bestimmte weise zu durchlaufen und zu beenden. danach geht es dir ganz anders, weil du dich befreit hast und dein selbstempfinden frei geworden ist.

so erlebst du dann, dass sie zwar immer noch probleme mit dir ausfechten wollen, aber nicht mehr ran kommen an dich. du ziehst souverän deine bahnen und sie sind machtlos.

...zur Antwort

das leben!!! und dafür gibt es nur das eine einzige buch, das du nicht lesen magst ...

...zur Antwort

die erste hier gegebene antwort empfiehlt eine art gewalttherapie. das ist schädlich und gefährdet ihn ernsthaft.

hinter seinem dilemma steckt ein grundlegender fehler. sein selbstwertempfinden basiert ausschließlich auf der anerkennung, die er von anderen menschen bekommt. ohne deren anerkennung ist er in seinen augen nichts wert.

nun besteht der größte fehler darin, mit ihm darüber zu reden. denn das lässt sich per gedanken schlichtweg nicht aushebeln, weil ihm das von kindheit an "beigebracht" wurde. da gibt es solche erziehungsmuster, wie z.b. das kind durch lob und tadel zu erziehen. das bringt subtil die wahrnehmung mit sich, dass ich nur dann geliebt werde, wenn ich das mache, was die eltern wollen. schnell lernt das kind, dass das auch bei anderen menschen so ist und baut sein ganzes leben darauf auf, auf diese weise liebe "einzukaufen".

du siehst also, dass er ein enormes defizit an liebe hat und nicht weiß, wie er es anders stillen kann. dahinter steckt ein absolut hinterhältiger mechanismus, den er weder allein, noch bei einer psychotherapie bewältigen kann. sprich, er hängt solange darin fest - bis hin zu schweren krisen/burnout/herzinfarkt, krebs usw. - bis er sich endlich seiner seele zuwendet und erfährt, wie es ihr damit geht, was sie braucht. das sind keine schön klingenden worte, sondern praktische erfahrungen, die ich immer wieder mit betroffenen durchlaufe.

auf der ebene der gefühle kann er dann sehr schnell, um nicht zu sagen sofort, seine ganze aufmerksamkeit völlig neu ausrichten, sein selbst wahrnehmen und für sich sorgen. dafür braucht er dann kein antrainieren neuer verhaltensweisen; sobald er sich auf sein natürliches fundament gestellt hat, geschieht das abgrenzen einfach von selbst. er ist dann endlich wieder er selbst.

das einzige, was du für ihn tun kannst, ist, ihn zu mir zu schicken. ich weiß, dass das sehr anmaßend klingt - allerdings kenne ich ansonsten niemanden, der auf diese weise jemals helfen konnte.

...zur Antwort

scheinbar ist es eine frage der abwägung zwischen der alten und einer eventuell neuen beziehung. allerdings steckt da viel mehr dahinter. es hat einen grund, warum du in deiner ersten beziehung enttäuscht, ja sogar verletzt wurdest.

es mag hart klingen, aber du hast die "bereitschaft" dafür in dir entwickelt - schon viel früher - vermutlich im elternhaus.

das ist deshalb so wichtig zu erkennen, weil dieses fundament nun in alle deine beziehungen hineinwirken muss. es geht nicht ohne dem, wie du geworden bist.

demzufolge hast du jetzt eine doppelte aufgabe zu schultern. du mußt das fundament aus deiner vergangenheit ändern und die erfahrung aus dieser letzten beziehung. denn wie du selbst erklärst, bemerkst du es auch ohne psychologie von selber, dass du angst hast, diese erfahrung der letzten beziehung könne sich auf eine neue auswirken.

nur ist es nicht allgemein gängiges wissen in unserer kultur, wie man das macht. wenn du es wissen willst, schreib mir eine persönliche nachricht.

...zur Antwort

es ist schon frappierend, wie heftig schulmedizinische begriffe als schubladen zur einordnung des lebens herhalten müssen. nein, es ist nichts dergleichen. allerdings ist es etwas, was so nicht sein sollte, dass spürst du selbst. deshalb fragst du ja auch.

lass uns, wenn du willst, im geschützten bereich der persönlichen nachrichten dazu unterhalten.

...zur Antwort

es ist für mich immer wieder verwunderlich. alle möglichen leute ziehen sich allen möglichen mist rein (du schreibst, sogar horror- fan zu sein) und beklagen sich hier, weil sie mit den folgen nicht klar kommen.

wenn dir jemand sagt, zieh dir cyankali rein, würdest du es wohl strikt ablehnen. aber horror hältst du für unterhaltung und spannend. bemerkst aber nicht, dass die kreaturen ergebnis deines horrorkonsums sind?

meine empfehlung: sofort auf absoluten horrorentzug!!! und das für immer. egal ob die bücher von berühmten autoren, wie fitzek stammen, oder blockbusterfilme, horrorfilme und dergleichen, die allesamt die seele verseuchen.

hirn einschalten und komplette kehrtwende hin zum eigenen inneren vollziehen.

sorry, aber ich bin jetzt etwas über 20 tage hier unterwegs. niemand - egal wie alt, oder welchen geschlechts - ist hier fähig, wenigstens hilfe anzunehmen. ihr/du liefert euch selber aus. ist das eigene denkvermögen tatsächlich schon so weit runtergeschraubt?

(übrigens genügt es dann noch nicht, wenn du auf entzug bist. du musst deine ängste noch rausschmeißen. ich hab aber echt keinen bock mehr darauf, hier jedem einzelnen alles haarklein zu erklären, wenn sowieso niemand fähig ist, danach zu handeln.)

...zur Antwort

ein kurzschluß würde die sicherung kommen lassen. das scheint nicht der fall zu sein. also kannst du ruhig bleiben.

...zur Antwort

ich finde es bemerkenswert, wenn du es dir für die große liebe aufheben willst. das hat enorme vorteile für dich, deine beziehung und eure künftigen kinder.

genau genommen beginnen alle probleme der gesellschaft damit, wie kinder gezeugt und groß gezogen werden. ich weiß, dass das sehr weit hergeholt klingt, aber urteile selbst:

ein russischer soldat fährt zu seiner hochzeit nach hause. unterwegs hat er sex mit einer asiatin. später, als seine frau ein kind bekommt, hat es asiatische züge. der mann glubt, sie sei fremd gegangen. in wahrheit hat er seiner frau die energie einer anderen frau übertragen. natürlich ist es auch anders herum das gleiche: eine frau erlebt ihr erstes mal mit einem mann, von dem sie sich später trennt. sie heiratet einen anderen und als sie ein kind bekommen, ist es dem vater nicht so recht möglich sein kind zu lieben. warum? weil die frau die energie des ersten mannes in sich hat und dadurch keine klare übereinstimmung mit dem leiblichen vater existiert.

immer wieder tauchen mal nachrichten in den medien auf, dass z.b. ein weißer mann und eine weiße frau ein schwarzes kind bekommen, sich gegenseitig vorhalten, dass der /die andere untreu war, aber nichts davon war der fall. sondern eine oder mehrere generationen zuvor hatte jemand sex mit schwarzen und erst über generationen hinweg kommt diese fremde energie zum vorschein.

da gibt es noch viel heftigerere beispiele, die ich hier nicht nennen möchte. ich hoffe, du hast auch so schon verstanden, dass eine glückliche familie dann die größten aussichten auf ein stabiles familienleben hat, wenn keine anderen geschlechtspartner eine rolle spielten. das ist es nicht allein; aber bezogen auf deine frage sehr wichtig.

falls du noch mehr wissen möchtest, über eine gesunde partnerschaft und familie, kannst du es mich gern wissen lassen. es gibt da noch eine ganze menge mehr, dass in unsere familienplanungen gehört, aber gänzlich unbekannt scheint.

...zur Antwort

Können Lehrer Schülern solche Fehler verzeihen und wie soll ich mein Vergehen erklären?

Hallo liebe Community, ich bin Schüler einer 11 Klasse und eigentlich alt genug um sowas wie ein erwachsener zu klären, hab ich aber nicht gemacht.

kurze Vorgeschichte : Wir mussten bis Freitag eine schriftliche Ausarbeitung abgeben, die ziemlich wichtig ist. Ich habe meine 20 Seiten fertig gehabt und da haben meine Gruppe Mitglieder mir gesagt, dass sie beide keinen PC haben und auch grammatikalisch nicht formulieren können (Sie sind beide Albaner). Deswegen haben sie mir beide ihre handschriftliche Arbeit geschickt und ich habe sie abgetippt und für eine sogar noch etwas selbst geschrieben, worum sie mich auch gebeten hatte.

Als wir dann in der Schule waren ist ihnen eingefallen dass in ihrer Arbeit noch etwas fehlt und waren richtig verzweifelt.

Der Fehler : Da ich ihre Arbeit mehr oder weniger erstellt habe, habe ich mich schuld gefühlt und habe die 4 und 5 Stunde Französisch geschwänzt und bin im der Zeit in eine Informatik Klasse und habe den fehlenden Teil für sie geschrieben.

Man muss dazu sagen, dass ich die einzige aus der Klasse mit französisch bin. Alle anderen sind in Spanisch oder italienisch, weswegen es eigentlich keiner merken sollte. Das Problem ist, dass ich nach der 6 Stunde an meiner französisch Lehrerin vorbeigelofen bin und sie mich fragte wo ich war. Ich meinte nur, dass ich nach der Schule zu ihr kommen werde. Das habe ich aber nicht gemacht, da ich nicht weiß was ich sagen soll. Wenn ich die Wahrheit sage, würde ich meine Gruppen Mitglieder verraten und lügen kann ich nicht so gut.

Das ist eine total blöde Situation und ich weiß auch das es absoluter Quatsch war.

Was würdet ihr sagen? Jetzt sind ja erstmal Ferien....

Danke im voraus :)

...zur Frage

natürlich ist es verführerisch, ein bißchen zu tricksen und nicht mit der ganzen wahrheit rauszurücken. aber es wird schief gehen, wenn du von ihr abweichst.

nun aber ein kleiner trick: wenn du deiner lehrerin sagst, dass die beiden albaner zu spät mit zusätzlichen ausarbeitungen kamen und du sie nicht im stich lassen wolltest und es für sie auf den letzten pfiff in den pc gehämmert hast, sagst du doch die wahrheit.

wenn du den rest verschweigst, hast du nicht gelogen.

bleibt bei dieser vorgehensweise noch immer ein ungutes gefühl in dir, was sich vermuten lässt, dann bitte deine lehrerin, dass sie deine erklärung im vertrauen unter vier augen annimmt.

erklär ihr, dass du erkannt hast, über das ziel hinausgeschossen zu sein. du wärest bereit, ihr einen zweiten ausdruck zu geben, in dem du den teil kennzeichnest, den du von dir aus dazu geschrieben hast. dann kann sie die leistung der beiden ohne aufsehen realistisch bewerten.

...zur Antwort

nun ja, die selbstsichersten seid ihr offensichtlich beide nicht.

ist es nicht nachvollziehbar, dass bei langer trennung die sehnsucht um so größer sein sollte?

was hier rauszulesen ist: verletzungen auf beiden seiten. das ist dann der seelenmüll, der im späteren aus so vielen ungeklärten kleinigkeiten zur trennung führt.

hier ist aufräumen in euern gefühlen angesagt!

fühl mal rein in herz und bauch - was ist denn da wirklich für ein gefühl, wenn du an ihn denkst?

...zur Antwort

die frage ist eine andere: ist der bedarf bei den potentiellen kunden vorhanden, oder musst du es ihnen erst beibringen?

beispiel: du hast herausgefunden, dass schilddrüsenfehlfunktionen vom rechten großen zeh ausgelöst werden und ein mittel erfunden, dass dem linken kleinen zeigefinger verpasst werden muss, damit der rechte große zeh reagiert und die schilddrüse richtig steuert.

der prozess ist keinem menschen begreiflich und müsste erst von dir in die köpfe der menschen gepflanzt werden. da er zudem auch noch mit allen bisherigen kenntnissen nicht konform geht, ist jeder preis per se unpassend. würdest du menschen als versuchskaninchen anheuern und sogar dafür bezahlen, dass sie das ausprobieren, würdest du nicht mal die hälfte der angesprochenen gewinnen können.

kannst du aber ernsthaft versprechen und auch halten, dass du fußpilz in einem tag nach einnahme deines mittels beseitigt hast und das nebenwirkungsfrei, würden sich die leute drum reißen.

nun bezahlt aber keiner 1.000 € gegen fußpilz, sehr wohl aber vielleicht das zehnfache, wenn du eine niere, die nur noch durch organspende ersetzt werden kann, definitiv damit binnen 14 tagen gesund bekommst.

ich nehme an, du kannst jetzt besser nachvollziehen, wie der preis vom markt angenommen wird.

die andere geschichte ist, welche kosten du tatsächlich hast. du musst damit rechnen, dass selbst, wenn es niemals jemand anderes nachmachen könnte, trotzdem andere in etwa einschätzen können, wie seriös deine preisbildung im verhältnis zu deinem aufwand ist. das schlägt sich nieder auf deinen ruf und wie das publikum auf dich reagiert.

dein preis ist im wesentlichen vom kittelbrennfaktor beim kunden abhängig.

angenommen, es gab noch nie klopapier und du erfindest es und verkaufst die rolle für 100 €. dann erledigen die menschen das lieber wie bisher. es muss also tatsächlich nicht nur nützlich sein, sondern überlebenswichtig, wenn du den preis auf angemessene weise etwas höher ansetzen willst.

wenn du willst können wir dazu telefonieren, dann geb ich dir meine telefonnummer ins postfach weiter.

...zur Antwort
Ja

ohne erklärung klingt die frage zur abstimmung eigenartig. aber die bereits gegebenen antworten zeigen sofort, worin das problem, sowohl der fragestellung (vermutlich damit auch des fragestellers), als auch der antwortenden besteht.

fragen wir uns zunächst, woraus der mensch besteht, so dürften schon da einige menschen ins straucheln kommen, denn viele identifizieren sich mit ihrem körper und glauben, das seien sie. nun spricht aber alle welt von körper, geist und seele. abgesehen davon, dass die reihenfolge falsch ist und dadurch verwirrende denkweisen ausgelöst werden, macht diese dreiheit eins deutlich:

jeder mensch besteht aus einem "drittel" materie = körper und zwei "dritteln "energie" = seele und geist. damit sind zwei ebenen im menschen zusammengeführt - die weltliche und die geistige ebene.

wer sich etwas genauer damit befasst, bemerkt, dass alles, was wir sehen können, materie / weltlich ist und alles, was wir nicht sehen können geistig. wir bezeichnen das weltliche als natürlich und das geistige als übernatürlich. wie gesagt, beide ebenen sind im menschen zusammengeführt.

wer auf der erde lebt, existiert in der einheit beider ebenen. sich von einer trennen zu wollen, bedeutet, sich zu zerstören, was jedoch unmöglich ist. denn wir alle haben den energieerhaltungssatz im physikunterricht gelernt, wonach energie nicht verloren gehen kann. das unsichtbare - geist und seele - sind energie, daher ewig.

der körper ist materie, die zerstört werden kann (also zeitlich begrenzt ist und im gegensatz zur ewigkeit anfang und ende hat), wie wir vom einäschern des körpers, bzw. vom verwesungsprozess wissen. also ist es umgekehrt als eine der antworten hier lautet: wir können uns nicht vom geistigen trennen, wohl aber vom körper.

das ist übrigens der vorgang, der beim sterben geschieht. das ewige verlässt das zeitlich begrenzte und existiert noch immer fort. sehr gut nachzulesen bei den sogenannten nahtoderfahrungen, die nichts anderes verdeutlichen, als das menschen erleben, wie sie ihren körper verlassen und dennoch existieren. denn nicht unser köroer sind wir, sondern unsere seele und unser geist.

wer dran zweifelt sollte wissen, dass unsere gedanken und gefühle neben dem gewissen die drei bestandteile unserer seele sind (das ist der grund, warum nahtoderfahrene menschen außerhalb ihres körpers denken, fühlen und alle ihre sinne nutzen können). da auch gedanken und gefühle energien sind, existieren sie also tatsächlich ewig .

auf der grundlage dieses basiswissens erübrigt sich die frage >sollte man sich vom weltlichen lösen< noch nicht vollends. denn sie meint sicherlich nicht die trennung des menschen von seinem körper - sprich den physischen tod, sondern die abkehr von der beschäftigung mit der sichtbaren welt.

ich kenne den beweggrund des fragestellers zu dieser frage nicht, aber wenn wir bedenken, dass die physiker festgestellt haben, dass der mensch von allen technisch messbaren frequenzen nur 5% erfassen kann, dann zeigt uns dass, das die welt aus 95% mehr besteht, das offensichtlich im nicht sichtbaren / übernatürlichen bereich liegt. damit ist klar, dass sie nicht vom sichtbaren gelenkt wird, sondern vom unsichtbaren.

wer die absicht hat, sein leben selbst in die hand zu nehmen und jene "mechanismen" ausfindig zu machen, die seinem leben die richtung geben, die er wünscht, findet die einzig effektiven antworten und lösungen im übernatürlichen, sprich geistigen bereich. dann dient uns unser körper nur, um uns in dieser welt, im sichtbaren bewegen zu können - als wenn unsere seele hier im körper "auto fährt".

und genauso, wie wir im straßenverkehr die rein geistigen verkehrsregeln wissen müssen, um unfallfrei voran zu kommen, ist es außerordentlich hilfreich, die geistigen regeln des lebens zu kennen, um auf der erde so klar zu kommen, dass es sowohl auf der erde, als auch nach dem sterben, in der ewigkeit bestens gelebt werden kann.

sorry, aber ohne gott findet niemand heraus, wie es geht.

...zur Antwort