Kennt ihr jemanden, der an Hautkrebs gestorben ist? Wenn ja, wie lange hat derjenige nach seiner Diagnose noch gelebt?

Meine Oma hat vor kurzem erfahren, dass sie Hautkrebs hat, nachdem herauskam, dass der Tumor, der ihr entfernt wurde bösartig ist. Sie hat seitdem Magenschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, wiederkehrendes 40 Fieber. Vor 3 Tagen wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert. Ich fand sie krampfend im Bett vor. Sie hatte einen Fieberkrampf. Sie konnte überhaupt nicht mehr sprechen, war nicht mehr ansprechbar und hat auch überhaupt nicht mehr auf uns reagiert, als wir sie berührt haben und sie ansprachen.

Im Krankenhaus wurde sie dann bewusstlos. Sie kam dann aber wieder für einen Moment zu sich, doch sie hat uns nicht mehr erkannt und sie war immer noch nicht ansprechbar. Sie konnte überhaupt nicht mehr reden. Sie ist direkt wieder bewusstlos geworden und erst am nächsten Morgen wieder zu sich gekommen. Sie kann sich jetzt wieder an uns erinnern und ist soweit wieder ansprechbar, aber sie kann sich nicht daran erinnern, was passiert ist und wie sie ins Krankenhaus gekommen ist.

Ihr geht es aber immer noch sehr schlecht. Sie hat Kopfschmerzen und die 40 Fieber sind zurück. Sie ist sehr geschwächt, redet sehr komisch, wirr, schwach und undeutlich und mir wurde eben mitgeteilt, dass meine Oma nun auch noch die ganze Nacht fantasiert hat. Das ist kein gutes Zeichen jetzt. Ich spüre, dass das das Ende ist. Es geht mit ihr zu Ende und deshalb wollte ich fragen, ob ihr jemanden kennt, der an Hautkrebs gestorben ist und wie lange derjenige nach seiner Diagnose noch gelebt hat, bevor er starb.

Gesundheit und Medizin, Hautkrebs, Lebenserwartung
3 Antworten