Verwende einen Emulgator, wie z. B. Tegomuls ( Ebay ), der sorgt nicht nur dafür, dass sich Fett und Wasser verbinden, sondern auch als Triebmittel, damit Teige,
Brötchen , Soufflees etc. schön aufgehen. Preislich sehr günstig, s. Ebay.
Ist natürlich und unbedenklich. Man verrührt je 1g des Tegomuls- Pulvers mit 10 ml lauwarmem Wasser und fügt die Masse ( Menge abhängig vom Gesamtgewicht der Teigmischung, bei normalem Rezept ca. 40-50 g, ausprobieren ) dem Teig zu.

War vor etlichen Jahren in der Hobbythek von Jean Pütz vorgestellt worden, in den
Hobbythek- Büchern sind auch div. Rezepte zu finden

...zur Antwort

Hallo, mach Dir bitte klar, dass SÄMTLICHE Zucker, die in einer Marmelade oder
auch in anderen Nahrungsmittel stecken, letztendlich das für die Industrie billige
weiße Granulat, Haushaltszucker sind, egal ob da steht Glucosesirup oder div.
andere Bezeichnungen. Auch brauner Vollrohrzucker aus dem Reformhaus ist
letztlich nichts anderes und zu einfacher Glucose abgebaut werden auch alle
komplexeren Kohlenhydrate wie in Broten, auch Vollkornbroten, Nudel, Reis etc.

Was viele nicht zu wissen scheinen, Fruchtzucker ist für den menschlichen Darm in größeren Mengen schädlich und der normale Haushaltszucker enthält zu etwa 50 % Frucktzucker. Daher ist süssen mit z.B. Agavendicksaft auf Dauer nicht die Lösung.

Wie Rutscherlebnis schreibt, Marmelade sparsam verwenden und eine suchen,
die nicht gerade 65 % Zucker enthält. Es gibt Fruchtaufstriche, bei denen drausteht
" 75 % Frucht ", die enthalten weniger Zucker.

Ich habe bislang nur folgende Alternativen gefunden, die wirklich eine Lösung sein
könnten: Stevia, völlig unschädlich, als Flüssigsüßstoff, Tabs, Pulver etc.
Kokosblütenzucker, etwas karamellig, ohne Fruchtzucker, teuer
Erythrit ( Pulver, ein Zuckeralkohol, s. Ebay , auch z. Backen )
Reismelasse ( dickflüssig, komplexe KH )
Aspartam / Acesulfam - in geringen Mengen verwenden, vorher über
Risiken googeln, ist wg. Krebsverdacht u. mögl. Nervenschädigung in
einigen Ländern verboten

Damit kannst Du Marmeladen etc. aus Früchten selbst machen und süssen

...zur Antwort

Das kann total nach hinten los gehen, denn auch wenn es so aussieht, als 
wäre alles trocken etc.- eine Hand ist warm und es muss ja nur eine Spermie
überleben, also. besser die Hände gründlich waschen und etwas warten.
Es wäre nicht die erste Schwangerschaft, die so entstanden ist, das kann sogar passieren, wenn der Mann / Junge noch gar nicht ejakuliert hat, selbst
dann können bereits durch Erregung Spermien an die Finger gelangen und zur Befruchtung führen, alles schon passiert. Wenn nicht verhütet wird, bei dieser Sache sehr gut aufpassen, besser als später Ärger und Stress zu haben. 

...zur Antwort

Hallo, das Problem ist, dass Du unwillkürlich was daraus " konstruierst ", also dass es einen Zusammenhang zwischen Dir und dem Auto mit seinem Gequietsche gibt. Das ist ganz normal, wir Menschen sehen oft einen scheinbaren Zusammenhang, der aber real gar nicht da ist. Denk mal an Menschen, denen Du im Alltag begegnest und Dir was dazu denkst , ist es Dir nicht auch schon mal passiert, dass Du ab einem gewissen Punkt gesehen hast, Du liegst mit Deinen Annahmen ganz daneben ?

Betrachte es mal ganz nüchtern- da ist irgendein Auto und es macht Geräusche- wie viele Menschen liegen in ihren Betten und wachen zufällig nicht auf bzw. wenn sie es täten, sind sie genervt und drehen sich um und wollen einfach nur weiter pennen. Gerade Du reagierst aber anders. Stell Dir vor, alle würden so reagieren wie Du- das eine Auto mit dem armen Fahrer, der von all dem wahrscheinlich gar nichts weiß, löst aus, dass 200 Leute plötzlich Angst haben und reagieren wie Du...

Verstehst Du den Mechanismus- da ist ein Phänomen da draussen und Du schreibst quasi schnell ein Drehbuch dazu, in dem Du als ängstliches Opfer vorkommst und machst Dir Sorgen, alles natürlich mit einem gewissen Automatismus. In der Psychologie nennt man es Projektion, d.h. innerseelische Dinge werden auf äussere Vorkommnisse projiziert. Kann ich jetzt nicht vollumfänglich schildern, aber ein kl. Bsp: ein kleiner Junge hat etwas erlebt und reagiert emotional darauf, z.B.sich geschämt weil er denkt, etwas falsch gemacht zu haben, oder er hat Agressionen gehabt und es wird so verarbeitet, dass er im dunklen Keller Angst bekommt- das Bedrohliche in der eigenen Psyche wird als von außen kommend erlebt, also dorthin verlagert

Das ist eine Sache in Deinem Kopf, und es gibt wahrscheinlich keine Verbindung zu dem Auto da draussen. Mach es Dir klar, dass es von Dir selber ausgeht und warte mal ab , was passiert- es wird sich alles in Banalitäten auflösen, d.h. das Auto wird wohl wegfahren, parken etc. und alles ist gut. Stell Dir mal vor , Du könntest runter gehen und den Fahrer des Wagens ansprechen, wie verständnislos und irritiert der wäre, wenn Du ihm sagst, was bei Dir abgegangen ist. Hoffe Du hast ein paar Anregungen.

...zur Antwort

Hallo, frag Dich nach dem Grund und frag Dich, was müsste passieren oder was müsste anders sein, damit Du wieder Freude hättest ? Also geht es nur um Langeweile , bist Du von irgendwas genervt oder siehst Du in einer Sache Deines Lebens keinen Sinn ? Versuch da der Problematik auf den Grund zu kommen, dann kannst Du auch am ehesten ausloten, was Du verändern kannst und in welche Richtung Änderungen verlaufen könnten. Jeder hat es mal, es ist nicht schlimm, betrachte es eher als ein Warnsignal, und wenn es da ist , kann man darauf reagieren und etwas ändern. .Suche nach Lösungen und probier aus, was Dir helfen könnte, viel Erfolg !

...zur Antwort

Hallo, freut mich, dass Dir meine Antwort gefallen hat- jetzt hab ich selber auch eine Frage an Dich- als Person, die gerne andere ohrfeigt- ist das bei Dir so, dass Du es nur mit Deinem Freund gut findest, oder ohrfeigst Du auch andere Leute ( vorausgesetzt sie finden das auch gut und stellen sich dafür zur Verfügung) ?

...zur Antwort

Es wird auch auf Dauer kein Problem sein für seinen Gesundheitszustand, wenn es auch mal saftig ausfällt. die Haut und das Gewebe seiner Wange federn sozusagen alles ab. Und wenn es ein paar sind , ist es erst recht harmlos- es brennt zwar und - das ist wohl sein spezieller Kick- hinterlässt eine gewisse Wirkung und Hautröte, aber das wars dann auch. Passieren wird nix, die Sache, dass man nicht aufs Ohr schlagen darf, hast Du ja erkannt und scheinbar gut im Griff..

Es wäre etwas anderes, wenn jemand so zuschlagen würde, dass das Gewebe über dem Wangen- und Kieferknochen das nicht mehr abfedern könnte, dann gerät zwangsläufig das Gehirn in Schwingung. Das wäre aber erst dann schlimm, wenn ein kräftiger Mann richtig zuschlagen würde- die flache Hand, die Du verwendest, verteilt ja auch die Energie des Schlages auf eine grössere Fläche- denk mal, Du würdest es mit der Faust tun- es wäre ein riesiger Unterschied. Also- flache Hand, Ohr aussen vor und mittel bis saftig = kein Problem.

Ich kenne ein Pärchen, bei dem sie auch gern ohrfeigt, und ich bat sie mal, ehlich zu sein und zu sagen, was das längste gewesen ist. Die Antwort hat mich auch etwas verblüfft, es scheint aber zu stimmen, denn ich musste es ihr ein wenig abringen: erstmal 45 min., mit einigen Pausen von 2-3 min dazwischen, dann weiter , und zwar 2 Stunden am Stück. ( !!! ) und das ohne Pausen. Kaum zu glauben, ich hab erstmal mit dem Kopf geschüttelt, aber sie steht nun mal sehr drauf. Und der Mann hat weder bleibende Schäden noch Probleme.

Lasst Euch auch nichts einreden von wegen Psychiater etc. - es gibt immer noch viele Leute , die wenig Ahnung haben und mit dem, was andere Leute - in gegenseitigem Einvernehmen und privat für sich - tun, ihre Probleme haben.

Es gibt sogar offizielle Richtlinien für psychiatrische Krankheiten, aus denen SM entfernt wurde, weil man, selbst wenn es einen psychischen Hintergrund gäbe / gibt, erkannt hat, dass ein sexuell motiviertes masochistisches Verhalten ( " Lust am Schmerz " ) deutlich abzu grenzen ist vom sog. psychischen Masochismus, der Menschen betrifft, die - oft un bewusst im Leben Leid suchen, unbewusst Probleme anziehen , immer wieder in schwierige Lebenssituationen kommen etc.

DAS wäre etwas behandlungswürdiges Leiden weil stark neurotisch, die Lebens qualität mindernd und unfrei machend.

Einfacher Grundsatz: es ist Euer beider freier Wille, Ihr schädigt niemand anderen, Ihr tut es im gegenseitigen Einvernehmen und habt beide Euren Spass daran und könnt es in Euren Lebensalltag integrieren. Bleibt es ausbalanciert, so, dass keiner von Euch suchtartig immer mehr will und ohne gar nicht mehr kann oder Ihr Euch da völlig auseinanderentwickelt, ist es einfach eine private Spielart in sexuellem Kontext und da kann man nur sagen: weiterhin viel Vergnügen!

...zur Antwort

Seid ihr schonmal so reingelegt worden? (Afrika, Krieg, Flüchtling, Geld)

Hallo,

also für mich war das eine Wahnsinnsgeschichte: Vorgestern hab ich mich bei einem Sprachenlernportal angemeldet. Schon bald darauf bekam ich die Freundschaftsanfrage einer jungen Frau aus Liberia. Sie schrieb mir, dass sie mehr über mich erfahren wolle, ich solle sie doch mal über E-Mail kontaktieren, wenn ich das auch möchte. Ich habe es getan - ja Männer sind nun mal so.... ;-) Ich habe ihr per E-Mail geschrieben, dass ich gern mit ihr in Kontankt kommen würde, auch um besser Englisch zu lernen. In der nächsten E-Mail kam die Bombe: (die Geschichte ist un-glaublich, und ich hab sie trotzdem geglaubt!!) Sie schrieb mir, sie sei gerade in unglaublichen Schwierigkeiten. Ihr Vater war nämlich General der liberianischen Streitkräfte und Staatsminister unter dem früheren Präsidenten Charles Taylor. Ihr Vater sei jetzt aber tot, er wurde von der Regierung getötet, weil ein Putschversuch vermutet wurde. Sie lebe jetzt alleine mit ihrer bösen Stiefmutter, die ihr alles wegnimmt. Allerdings habe sie auf dem Bankkonto ihres Vaters 6,8 Mio. US-Doller, das er ihr als Erbe vermacht hat. Sie ist jetzt als Flüchtling im Senegal und hofft, dass ich ihr helfen kann, das Geld nach Deutschland zu bringen. Ich werde dann 20% davon bekommen, wenn ich ihr dabei helfe. Ich soll sie so schnell wie möglich kontaktieren, wenn ich ihr helfen will! Im Anhang waren Bilder von ihr - einer hübschen Afrikanerin und ein Foto, dass ein herz darstellt. Das im Bezug zum Text hätte mir schon iwie komisch vorkommen müssen, ich ging allerdings davon aus - ich sehe immer das Gute im Menschen - dass sie nur so verzweifelt ist, und es auf diese Weise versucht, Hilfe zu bekommen.

Danach hatte ich erstmal 2 Bier intus und habe einen Bekannten angerufen, ein Vertrauter von mir. Ich schilderte ihm voller Nervosität die Geschichte. Er sagte trocken: " Ich kenn einen Kumpel, der ist mal auf so etwas reingefallen."

Oh mein Gott. Danach - bis mir die Augen geöffnet wurden - fiel mir erst auf wie dumm ich war...!!!!

Aber wie unverschämt da versucht wird, die Leute zu verarschen! Erstens spielt tischt man ihnen eine unglaubliche Geschichte auf, die auch noch so unverschämt traurig ist. Dann spielt man mit den Männern, indem gesagt wird, wir werden eine lange Beziehung haben. Zudem werden Bilder von schönen Frauen gezeigt, damit nicht mehr das Gehirn, sondern der Penis entscheidet. (war bei mir aber nicht so) Und zu guter letzt macht man den Menschen auch noch Hoffnung auf eine hohe Summe Geld. Und wenn man nicht hilft, hat man Schuldgefühle. Da hat man schon alle Anreize, die es gibt.

Es klingt unglaublich unglaublich, aber ich hätts wohl fast geglaubt, hätte ich keinen Rat bei meinem Verwandten gesucht.

Wem ist das schon einmal passiert???? /Wer kennt solche Geschichten?

--- bitte Frage auch nicht löschen, um darauf aufmerksam zu machen ---

...zur Frage

Dein Mitgefühl spricht ja für dich, also lass dich nicht zu sehr runterziehen, ausserdem- das sind alles Lernerfahrungen, bei ähnlichen Dingen wirst du demnächst schon kritischer sein. Die Erfahrung hatte ja vielleicht genau den Zweck. Aber ich finde, besser sensibel und mitfühlend sein und manchmal etwas kritischer / härter reagieren müssen als nur gefühlos und abgebrüht.

Diese Abzocken gibt es reichlich- vor einiger Zeit war irgendwo ein Mathematikprofessorr mit Foto und eigener Webseite , der angeblich ein System mit seinen Studenten entwickelt hätte, wie man bei Online- Casinos die mathematsche Wahrscheinlichkeit überlistet. Es sollte gratis sein, und nur wenn man zufrieden ist, sollte man einen kleinen Obulus für sein Team spenden. DAS klang ja mal ganz toll, unabhängig, fair und zum jubeln.

Er lieferte das Systen, ein paar einfache Regeln beim setzen auf rot / schwarz, direkt anschaulich dazu. Ich stand selber schon kurz davor, es ausprobieren zu wollen...

Dann sah ich genau denselben Herrn in einem Katalog als Bekleidungsmodel und noch irgendwoanders smilte er in einer Werbeanzeige..., aha, ein Agentur- ( Senior ) - Model ( oder muss der Herr Professor hinzuverdienen, weil es nicht langt ?)

Damit war alles klar und mir kam dann auch der erleuchtende Gedanke, was dahinter steckte: die Internetcasinos selber werden diese Linkerei inszeniert haben-

mit diesem Trick ziehen sie massig Leute auf ihre Seiten, die nun endlich- mit dem tollen System eines intellektuellen Robon Hood- hoffen, mal selber abzukassieren.

Dann stiess ich auf eine Seite , ein Forum, in denen Betroffene, die genau auf diese Sache reingefallen waren, zu Wort kamen- einfach traurig, aber sie waren alle darauf reingefallen, alles Leute ohne viel Geld, teilweise Hartz 4 - Empfänger oder Überschuldete, die sich eigens hierfür Geld geliehen hatten und dann alles verloren hatten, und zwar jeder ! Da war ne Menge Gezeter, Wut und Verzweiflung.

Da kam auch raus, dass die Roulette- Systeme in den Internet- Casinos gerade die Strategie des Profs auflaufen liessen und es keines falls möglich war, etwas zum eigenen Vorteil zu ändern. Einige gewannen etwas, ver- loren aber am Ende umso mehr und mit absoluter Sicherheit. Ein perverses Spiel mit der Hoffnung ( und Gier ) anderer.

Es ist einfach so- ist das Angebot zu gut, der Mensch zu freundlich, die Chance zu attraktiv - dann steckt oft jemand dahinter, der nur unser Bestes will- unsere Kohle !

...zur Antwort

Wie sieht der Behälter aus ?- und welche Linsen hast Du, harte oder weiche ? Normalerweise sollte er, nachdem Du die Linsen morgens rausnimmst und ins Auge setzt, ausgespült und unter heißem Wasser abgespült werden. Dann so hinlegen, dass er möglichst schnell trocknet. Nicht in kochendes Wasser, das ist nicht nötig.

Von Zeit zu Zeit sollten die Behälter ausgetauscht werden aus Gründen der Keim- freiheit . Ich habe harte Linsen und nehme nur kaltes Wasser, habe seit vielen Jahren null Probleme, aber mach es lieber mit heißem Wasser. Wichtig ist ein guter Reiniger und saubere, fettfreie Finger.

Falls Du einen Linsenbehälter mit zwei flachen Schalen hast ( ich empfehle diese Art, denn bei den Tönnchen verbraucht man monstermäßig viel Aufbewahrungsflüssigkeit = teuer ), kannst Du, statt ihn auszutauschen, mit 70 %igem Alkohol desinfizieren und gut mit Wasser abspülen und trocknen lassen, das geht ohne weiteres.

Wichtig ist auch, abends nach dem rausnehmen mit einem guten Reiniger ( für harte Linsen sind top: Boston oder Concare, die entfernen alles an Proteinrückständen, für weiche, frag Deinen Optiker ) gründlich reinigen und dann ab in ein paar Tropfen Aufbewahrungslösung, die Linsen müssen nur bedeckt sein, dann wirst Du keine Probleme haben, viel Erfolg

...zur Antwort

Hallo blackswan,

rein rechnerisch ergibt Dein BMI ( also Dein Body Mass Index ) 22,8. ( Wenn Du es nachrechnen willst, Größe in cm x Größe in cm , geteilt durch Dein Gewicht.

Das ist absolut im Normalbereich ( Übergewicht ginge bei Dir erst bei 74 kg los ) wobei der BMI auch nicht der Weisheit letzter Schluss ist, auch bei 1,70 gibt es Menschen mit sehr zierlicher Knochenstruktur, oder sehr breit gebaute Menschen und da können für die eine 50 kg noch ok sein, für die andere 70. Wesentlich mehr als 80 sollten es nicht unbedingt sein, ABER das ist alles sehr individuell und einige Pölsterchen werden normalerweise kaum das Wohlbefinden besonders beeinträchtigen.

Auf welche Art fühlst Du Dich unwohl- bist Du unzufrieden mit Deinem Anblick und findest Dich zu mollig oder hast Du ein körperliches Unbehagen, das Du auf Dein Gewicht zurückführst ?

Im zweiten Fall gilt- Dein Körpergefühl sendet Dir ein Signal, dass etwas verändert werden sollte, also wirklich das Gewicht evtl. verringern, langsam und schonend, Du kannst dann ja relativ schnell feststellen, ob es Dir besser geht. Falls es nicht am Gewicht liegt, mal zum Arzt, denn sicher ist sicher.

Im ersten Fall, wenn Du Deine Figur einfach zu dick findest, überleg Dir kritisch, in welcher Weise Dich das stört- nur weil andere schlanker sind und etwas sagen oder Du es allein von Dir aus so willst. Und überleg Dir auch, wie wichtig es für Dich ist, diese 7 kg loszuwerden.

Vielleicht ist es dann gut, vielleicht bist Du dann auch nicht zufriedener, das musst Du einfach für Dich festlegen und dann probier es einfach aus, indem Du Deine Ernährung etwas änderst und versuchst, abzu nehmen. Es kann ja sein, dass Du gerade bei Deinen 58 kg sagst - das ist es jetzt, oder aber feststellst, daran liegt es gar nicht.

In jedem Fall, setz Dich mal nicht unter Druck, sondern beweg Dich langsam in die Richtung, für die Du Dich letztendlich entschieden hast und versuche, umzusetzen, was Dir Deine innere Stimme sagt, dann wirst Du nicht allzu falsch liegen, ich wünsche Viel Erfolg !

...zur Antwort

Die Sache muss etwas differenziert werden- nehmen wir erstmal die Kohlenhydrate- also Brot, Nudeln, Kartoffeln, Reis etc.. Da hast Du für sehr wenig Geld gute Sattmacher, ABER versuch die vollwertige Variante, d.h. bei z. B. Lidl ein Vollkorn- Sandwich Toast mit den großen Scheiben, das sind 750 g / ca 22 Scheiben für ca 80 ct, mit etwa 3- 4 belegten Scheiben bist Du pappsattt für ca 15 ct, zumindest was das Brot anbelangt. Billiger geht es kaum. Kartoffeln sind auch super, 1 kg bekommst Du oft für 50 ct, wenn Du 500 g ißt, sind es gerade 25 ct. Dazu preiswertes Gemüse der Saison, z.B. Broccoli für 59 ct, ein Drittel davon wären 20 ct, nur ein wenig Fett dazu und abwürzen und Du bist gut satt für ca. 50 ct. Das Prinzip ist also, Dinge, die sättigen, wie Kohlenhydrate zu kombinieren mit gesunden Vitamin- und Mineralstoffspendern, die auch Volumen bringen ( den Magen gut füllen )und , da alles so billig ist, kann man dann noch in die Gerichte etwas Fett/ Öl und günstiges Fleisch / Wurst geben. Da lassen sich zu Dumpingpreisen richtig gute Kombinationen zusammenstellen. Für ca. 1,50 € kann man da leicht einen Riesen- teller zusammenstellen oder den natürlich teureren Fleischanteil erhöhen. Fisch und Meeresgetier sind nun mal teuer.(Wenn Dir mal nach sowas oder richtig viel Fleisch ist, geh mal zu einem Buffet eines China- Restaurants, die nehmen in der Woche und tagsüber um die 7 € und Du kannst, wenn Du Wert drauf legst, Fisch, Fleisch Meeresfrüchte etc. essen, soviel Du willst) Was das Fett betrifft, das sättigt am allerwenigsten, denn viele kcal bedeuten noch lange kein gutes Sättigungsgefül, Kohlenhydrate ( v.a. vollwertige, d.h. Getreideprod ukte aus dem vollen Korn, Vollreis, Vollk.nudeln ) und Eiweiße sättigen wesentlich besser. Viel Erfolg beim Ausprobieren !

...zur Antwort

Ein gutes Proteinpulver liefert häufig sog. kurzkettige Aminosäuren, die vom Organismus schnell und besonders gut verwertet werden können. Das ist der Unterschied zu Eiweißen aus der Nahrung, die Dein Körper erst in Aminosäuren zerlegen muss. Also generell könnte es Sinn machen, ABER frag Dich, was Du erreichen willst, ob Du ganz extrem Muskeln aufbauen willst, oder nur Deine Körperformen und Fitness verbessern möchtest. Dann reicht auch locker eine " normale ", gute Ernährung mit hochwertigen Protein- Quellen. Wahre Aminosäurebomben sind : Pute / Geflügel, (Mager)fisch aller Art, (= Forelle,Seefisch ), Kidneybohnen, Sauermilch- käse ( = Harzer, Mainzer ), Hüttenkäse. Von Deinem Alter her bist Du dann so gut ver- sorgt, dass Du keine zusätzlichen Proteine benötigst. Mit 40 Jahren kann das sich ändern, aber ich würde momentan abraten. Du sparst einiges an Geld.

...zur Antwort