Reisen ist mir eigentlich sehr wichtig, da die gemeinsame Reise einen doch zusammen aus dem stressigen Alltag rausholt bzw. man mehr Zeit füreinander hat. Natürlich ist mir auch wichtig, Städte, Länder und Kulturen kennenzulernen - denn solche einmaligen Erinnerungen kann ein keiner nehmen und es ist viel Wert. Meine Frau sieht das genauso wie ich, daher hatten wir nie Probleme mit dem vielen reisen.

Meist verreisen wir etwa 5 - 6 mal im Jahr. Anfang des Jahres versuchen wir vor Karneval zu fliehen (die Leute in NRW haben echt einen an der Waffel was Karneval angeht - sorry ;) ). Wir schauen dann, dass wir ca. 10 - 11 Tage eine Fernreise machen (z. B. Sansibar oder Karibik). Im Mai / Juni machen wir meist eine Städtereise innerhalb Deutschlands. Im Spätsommer kommt dann noch eine Reise in die Sonne und ans Meer - meist ans Mittelmeer bzw. im "näheren Umfeld", September oder Oktober machen wir wieder Städtereise oder Wellness und im Dezember geht´s meist zum Verwandtschaftsbesuch in mein geliebtes Dresden :)

Ausschlusskriterium, wenn die Frau nicht viel reist? Naja, ich habe den Fall Gott sei Dank ja nicht. Im Moment hindert uns eher Corona und unser frisch geborenes Kind am reisen (sonst säßen wir kommende Woche zur Karnevalsflucht wieder im Flieger). Aber wenn meine Frau tatsächlich nicht viel reisen möchte, hätte ich schon ein großes Problem damit. Ich könnte NIE meinen Jahresurlaub auf dem Balkon verbringen (Corona bedingt mußte ich leider meinen Weihnachtsurlaub 3 Wochen zu Hause verbringen - es war eine Katastrophe!)

...zur Antwort

Warum macht ihr den zweiten Schritt vor dem ersten? Also ihr habt euch noch nicht PERSÖNLICH kennengelernt und plant schon über eure Gefühle? Vielleicht solltet ihr erstmal ein persönliches kennenlernen planen und danach weiter schauen. Wer weiß, vielleicht findet ihr euch danach nicht mehr so toll, dass ihr was empfinden könntet.

Warum ich das rate? Da ich ebenfalls den gleichen Falle hatte mit einem Mädchen, in die ich super verliebt war. Beim persönlichen Kennenlernen waren dann aber eigentlich so gut wie keine Gefühle mehr im Spiel. Nach einem ONS war dann auch der Kontakt relativ zeitnah beendet.

Somit sollte man alles langsam angehen bzw. sich kennenlernen und schauen wie sich was entwickelt, bevor man voreilig Gefühle offenbart.

...zur Antwort

Du kannst Dich an den Vinted - Support wenden. Ich weiß nicht wie es beim "Artikel tauschen" aussieht, aber beim Kauf muß man immer bestätigen, dass die Ware angekommen ist - sonst bekommt man sein Geld nicht. Allgemein, solltest Du immer versicherten Versand wählen, dann kannst Du die Sendung verfolgen bzw. weißt, dass derjenige die Sendung auch versendet hat.

Ob eine Anzeige lohnt bei dem geringen Betrag, kann ich nicht beurteilen. Sofern aber schon mehrere Leute gegen diese Person Anzeige erstattet haben, kann da vielleicht doch strafrechtlich noch was passieren. Solltest Du mit Deinen Eltern absprechen, ob ihr diese Person gemeinsam anzeigen wollt.

Allgemein solltest Du daraus eine Lehre ziehen und GRUNDSÄTLICH bei jedem Kauf bzw. Händler misstrauisch sein. Das gilt nicht nur beim Privatkauf, sondern auch bei einigen unseriösen Online - Anbieter. Recherche über goggle bzw. bei den Bewertungen kann da schon hilfreich sein.

Ich hoffe, dass es sich doch noch zum Guten wendet.

...zur Antwort

Schau mal bei Youtube - da gibt es eine Menge Videos dazu. Hat meiner Frau auch viel genutzt, um besser parken zu lernen. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Ich hatte ein Tagesgeldkonto bei moneyou und es gab keine Probleme, als jemand anderes darauf überwiesen hatte. Weiß jedoch nicht ob die mit den neuen AGBs (vor ca. 2 Wochen in Kraft getreten) daran was verändert haben. Hab mein Tagesgeldkonto bei moneyou aufgelöst, da die Tagesgeldzinsen absolut lächerlich sind. Sofern Du einen größeren Betrag vom Casino bekommen solltest, würde ich an Deiner Stelle lieber nach einem neuen Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto schauen. Ich habe 50 % meines Vermögens für 1,10 % (Festgeld) statt für lächerliche 0,03 % anderswo geparkt.

...zur Antwort
Coupé

Meine Meinung - Roadster (sorry, falschen Button gedrückt - kann ich nicht mehr korrigieren) :

Coupé: Hübsch anzuschauen, jedoch hast Du weder den offenen Fahrspaß, noch ein praktisches Auto

Targa: Nichts ganzes und nichts halbes. Cabrio - Feeling fehlt, da man zwar luftig sitzt - aber die Freiheit ist anders ;)

Roadster: Unpraktisch, aber RICHTIG GEIL - Cabrio - Feeling, frische Luft und sportlicher wie Cabrio :)

Ich selbst fahre Cabrio, da ich aber ein "Vernunfts - Mensch" bin, habe ich mich für ein viersitziges Cabrio entschieden. Cabrio fahren ist die beste Form sich fortzubewegen - es ist eine Leidenschaft, die ich schon seit 15 Jahren nicht missen möchte. Ich bin selbst auch schon leihweise Roadster gefahren und kann Dir bestätigen, dass es nochmal einen riesengroßen Unterschied zwischen Cabrio und Roadster gibt. Demnach würde ich für den Roadster tendieren.

Bedenke aber bitte, dass da nichts in den Kofferraum passt (deshalb hab ich mich entgegen den Roadster entschieden, obwohl wir noch einen Kombi haben).

...zur Antwort
Nein, auf keinen Fall

Ich hatte auch mal das Problem mit meiner Kollegin und hab es nicht gemacht. Denk dran, egal was passiert - ihr müsst weiter zusammen arbeiten. Erstmal abwarten was sich draus entwickelt, aber ich würde erstmal nichts machen.

...zur Antwort

Wie würdet ihr reagieren, wenn euch jemand von hinten ins Auto rein fährt?

Ich war heute auf der Uni und war Live dabei wie ein Auffahrunfall passiert ist. Eine Studentin Wahrscheinlich so 21 ist einem anderen Studenten mit ca 30kmh hinten rein. Es war eine 30er Zone und der Typ hat abgebremst weil einer vor im abbiegen wollte und das Mädl hat es wahrscheinlich verpennt und ist ihm hinten rein...Das Auto von ihr ist wahrscheinlich ein Totalschaden, Motorhaubr verbogen die komplette Front kaputt etc. Sein auto wurde von hinten leicht aufgehoben und hatte jetzt nicht so. einen krassen Schaden wie ihr Auto..

So die Reaktion von Typen war einfach nur behindert. Er ist ausgestiegen hat ihr den Scheibenwischer gezeigt und gesagt "alter bist du dumm oder so" und hat sje echt zur Sau gemacht.. Sie ist ausgestiegen und man hat ihr angesehen das sie nervlich komplett fertig war. Sie hat sich sofort entschuldigt aber dem Typen war das komplett egal der hat nur gemotzt etc..Sein Auto war nicht mal. was besonderes nur ein Passat.. Als wäre die Situation nicht schin unangenehm genug muss der Vogel das Mädl noch fertiger machen..

Ich kann sowas überhaupt nicht nachvollziehen, es ist passiert der Schaddn wird begliechen und gut ist. Ich wäre ausgestiegen und hätte nichts gesagt oder sogar "kein Problem mach dir keine Sorgen etc gesagt"..

Ich selber hab dann von der anderen Straßenseite übergschrien das der Typ runter kommen soll...

Könnt ihr seine Reaktion nachvollzieben und wie hättet ihr reagiert?

Ich selber hatte noch nie einen Auffahrunfall aber war schon mal dabei als mein Freund einen Versicherungsvertreter auf der Landstraße hinten reingefahren ist. Das war ein RS6 und der Typ war relaxed sein Vater und hat meinen Kumpel damals beim Ausfüllen geholfen...

...zur Frage

Naja, doofe Situation für Beide und sicher blödes Verhalten vom Unfall - Opfer, jedoch verständlich. Klingt komisch, ist aber so, weil man total auf Adrenalin ist. 

Ähnliche Situation ist mir mit meiner Ex - Freundin passiert. Wir fahren gemütlich durch das gut einzusehende Gewerbegebiet, da fährt Opi ganz relaxt mit seinen silbernen Mercedes – Coupe aus der Seitenstraße auf die Hauptstraße ein – direkt vor unser Auto und es kam zum Crash. Nachdem unser Auto Totalschaden hatte und Opi´s Auto ein wenig seitlich beschädigt war, bin ich auch wie ein HB – Männchen rum gesprungen und habe rum geflucht. Nachdem sich alle Wogen geglättet haben, habe ich mich noch mal für mein unangepasstes Verhalten entschuldigt. Passiert schon mal in der ganzen Aufregung. 

...zur Antwort

Ich habe mir vor 14 Jahren mein erstes Cabrio gekauft und habe es genossen bei - 10 Grad Celsius und Sonnenschein offen zu fahren. Es war ein Genuss bzw. ist es immer noch ein Genuss mit dem Auto zu jeder Jahreszeit offen zu fahren. Cabrio ist ein Lebensgefühl und für mich die schönste Art mobiler Fortbewegung ;) Nachdem ich nun tatsächlich schon doch irgendwie der "Spießer - Cabrio - Fahrer" geworden bin (fahre nun im Winter nicht mehr so oft offen), kann ich aber trotzdem behaupten, dass es eine Vielzahl an Cabrio - Fahrern gibt, die ganzjähriges offen fahren lieben. Kommt eben echt auf das Befinden an. Für mich ist es wirklich toll nach Monaten schlechten Wetters (Winter) im Februar an einem Sonnentag das Verdeck zu öffnen. Audi brachte mal die Werbung mit dem Spruch: "Das Leben ist zu kurz, um geschlossen zu fahren." ;)

...zur Antwort
Mehr als 3x

Naja, man möchte die Welt kennen lernen - neue Länder und Städte sehen. Irgendwie ist Reisen ein Hobby geworden und wir wollen bevor wir Eltern werden nochmal viel sehen ;)

Daher fliegen wir zwei mal im Jahr in den Urlaub (sorry, ich weiß ich bin ein Umwelt - Schwein, aber betreibe dafür anderswo ein besseres ökologischeres Verhalten). Zu unseren Flugreisen kommen noch Städte - Reisen dazu (wir suchen gerade einen neuen Heimatort für die nächsten Jahre).

Dieses Jahr waren wir schon in Berlin und Hamburg. Sind im März nach Sansibar geflogen und fahren übernächste Woche nach München. Ende September fliegen wir nach Portugal oder Spanien und Ende des Jahres geht es aller Voraussicht nach in meine ehemalige Heimat Dresden.

...zur Antwort

Meine Frau hat sich für kleines Geld einen Ford Focus Turnier gekauft. Bisher läuft der tadellos und hat Ende letzten Jahres noch anstandslos TÜV bestanden, obwohl er 18 Jahre alt ist. Reparaturen hatten wir bisher nur die üblichen Verschleißteile bzw. Dinge, die der Vorbesitzer einfach nicht vernünftig gewartet hat. Versicherung und Steuer sind auch nicht so hoch und in den Kombi geht viel rein. Viele Kfz - Verständige loben den Ford, da er sehr zuverlässig ist und auch wir sind rundum zufrieden. Ich würde dann aber die große Maschine (115 PS) holen und die Ghia - Ausstattung wählen (mehr Komfort drin).

Informiere Dich im Internet auf was Du achten solltest beim Kauf oder mach zur Probefahrt einen Gebrauchtwagen - Check beim TÜV bzw. nimm jemanden Fachkundigen mit. Ich würde das Auto beim Händler kaufen wg. der Gewährleistung (Privatkauf ist immer so eine Sache). Viel Erfolg und viel Spaß mit dem neuen Auto.

...zur Antwort
Sonstiges

Das schlimmste was man einem Menschen antun kann sind "(Promi) Shopping Queen", "Germany next Top Model", "Frauentausch", "Teenie - Mütter- Sendungen" und "Die Geissens". Ähnlich schlimme Sendungen, die man nicht unbedingt schauen muß (leider aber gefühlt jedes Wochenende vorgesetzt bekommt) sind "Harry Potter" und sämtlicher anderer Klamauk, der in ähnliche Richtung geht. Alles aber Ansichtssache.

...zur Antwort
Jede Ferien!

Ja, natürlich muß ich weg wenn ich Urlaub habe. Mein zu Hause kenn ich schon und ich käme nie auf die Idee auf "Balkonien" Urlaub zu machen. Derzeit befinde ich mich in Zanzibar im Urlaub, Mai geht's nach München, Juli nach Hamburg und September geht's nach Portugal oder Spanien. Ich liebe es die Welt kennenzulernen und interessante Orte zu sehen.

...zur Antwort
2-5 mal im Jahr

Ich fahre bzw. fliege mehrmals im Jahr in den Urlaub, da ich gerne neue Städte und Länder kennenlernen möchte und meinen Urlaub nicht auf dem Balkon verbringen möchte. Für mich ist Reisen ein Hobby und ich bin froh, so tolle Städte und Länder kennengelernt zu haben. Bisher war ich schon in vielen europäischen Ländern z. B. Spanien, Italien, Griechenland aber hab auch schon Russland zwei mal bereist. Natürlich hab ich auch schon eine Fernreise unternommen (Jamaika) und freue mich auf meine nächste Fernreise Ende März. Gewöhnlich schauen wir uns aber auch ca. zwei mal im Jahr deutsche Städte an z. B. Dresden, Berlin, Bremen, Bremerhaven, Heidelberg usw. Dieses Jahr ist noch Hamburg und München geplant. Es gibt kein schöneres Hobby als neue Landschaften kennenzulernen und ich bin sehr froh es mir leisten zu können :)

...zur Antwort

Ich hab das mal nach dieser Methode bei meinem Wohnwagen geschafft die Schlüsselspitze wieder rauszubekommen - es funktioniert:

https://www.youtube.com/watch?v=FF3hU7QnYZg

...zur Antwort

Ich war bisher immer zufrieden mit dem flixbus. Bin schon oft die Tour Düsseldorf - Dresden und zurück gefahren. Der Bus war meist pünktlich und auch immer modern ausgestattet. WLAN hat nicht immer funktioniert, sonst war aber alles ok.

Es ist empfehlenswert die Reise im Internet zu buchen und direkt z. B. mit paypal zu bezahlen, da es je nach Zeitspanne bis zum Fahrtantritt deutlich günstiger ist. Sofern es im Bus noch freie Plätze gibt, kann man auch am Abreisetag beim Busfahrer das Ticket kaufen - zahlt aber mehr.

Auch wenn ich bisher recht zufrieden war mit dem flixbus, stößt mir die Wallraff - Reportage zu den Fernreisebus - Anbietern bitter auf. Die Fahrer werden finanziell und stundenmäßig ziemlich ausgebeutet. Angeblich halten sie ihre Ruhezeiten ein, wofür ich aber nicht "meine Hand ins Feuer legen" möchte.

...zur Antwort

Frag mal bei dem:

http://www.felgendoc.de/start.html

Er konnte mir vor langer Zeit meine Alufelge richtig gut zum vernünftigen Preis reparieren.

...zur Antwort