nach dem training muss man warm duschen!!! duschst du kalt, hast du am nächsten tag nen riesigen muskelkater und kannst dich nicht mehr bewegen. geht aber irgendwann wieder vorbei...

und: nicht direkt nach dem spocht duschen - erst mal den körper beruhigen lassen. je nach anstrengung 10-20 minuten.

nach der sauna kannst du kalt duschen - das zieht dann die arterien zusammen. nach dem sport macht das keine sinn!

...zur Antwort

nun ja - ich gehe mit freundinnen (und freunden) bei meinen ellis in die sauna. nachher gehen wir nackig schwimmen, und ja, nachher duschen wir auch nackig. allerdings immer nur zwei gleichzeitig - es gibt ja nur 2 duschen.

finde ich jetzt nicht so komisch - wenn ich morgens schwimmen gehe (im stadtbad), dusche ich da nachher ja auch nackig. und da sehen mich dann völlig fremde frauen.

...zur Antwort
Unten ohne

hab nachts im moment nen tshirt bzw so ein sport-bustier (schultern bedeckt) an - sonst ist mir das an den schultern nachts zu kalt. unten nix.

im sommer schlafe ich am liebsten nackig. geht aber grade nicht ;-)

...zur Antwort

mit meiner ma gehe ich regelmäßig in die sauna und nachher nackig schwimmen - da sehen wir uns dann natürlich....

mit meinem bruder gehe ich regelmäßig (= ein mal im jahr) schwimmen. er dann mit badehose, ich nackig (ich verbinde das dann immer mit sauna). macht mir aber nix, bin jetzt ü30, und er kennt mich eh nackig.

...zur Antwort

also...

meine ellis haben kleine sauna im keller. gehe da rein seit ich denken kann...

temperatur würde ich beim ersten mal auf 80 grad stellen, dann eine std vorheizen lassen.

vor jedem gang frischluft in die sauna wedeln.

handtuch unterlegen.

entweder legen oder setzen. ich mags wenn die wärme von unten dann schön in die müden knochen zieht... tut meinem kreuz gut! also lege ich mich lieber.

oben ist heisser, unten ist kühler.

die letzten 5 min setzen!

dann ca 10-15 min rein. wenn es unangenehm wird, raus!

kurz abwarten - bitte nicht sofort unter die kalte dusche. frische luft tut gut. schön tief einatmen.

danach abduschen, irgendwas zwischen kalt und lauwarm. das kalte duschen lässt die geweiteten gefässe zusammenziehen - angeblich gut gegen bluthochdruch.

beim kalten duschen: extremitäten (beine, arme) zuerst abkühlen. von aussen nach innen! (sonst wird dir schwindellig, da blut aus dem kopf gedrückt wird und dann in die noch warmen beine zieht. also: zuerst aussen abkühlen und die gefässe zusammen ziehen lassen, zum schluss rumpf und kopf!

dann am besten legen, entspannen, füße müssen warm bleiben. ca 30 min - es geht natürlich auch länger...

viel trinken. fruchtsaft(schorle). der körper braucht neben mineralien die er ausschwitzt auch etwas zucker - sonst wird dir schwindellig ('ich vertrage sauna nicht... - blödsinn! dann läuft was falsch!)

danach 2. oder ggf 3. gang.

mehr als 3 gänge empfehle ich nicht pro tag.

frische luft tut.

aufguss kannst du mit wirklich gutem ätherischen ölen machen. die müssen aber wirklich richtig gut sein! eukalyptus, lemongrass, oder latschenkiefer... oder lieber die hölzer? (nicht so meins...) oder lieber rose? (gar nicht meins - gibt aber leute die das mögen...)

aufguss so 5 min vor schluss, wenig wasser, noch weniger öl! beim aufguss setzen. nach je einer kleinen kelle erst mal wedeln. aufguss braucht man aber nicht unbedingt.

werde heute abend wohl auch mal wieder gehen - eigentlich gute idee. werde ne freundin anrufen.

sauna-aufguss-konzentrat kann ich nicht empfehlen. hat mir mein bruder zum gebutag geschenkt - hart an der grenze...

...zur Antwort

wie jetzt, du wäschst dich ein mal pro woche?!? was für eine verschwendung von wasser...

du stinkst sowieso. also kannst du es auch gleich lassen.

das einzige, was mir dazu einfällt:

Ohrenschmalz, Kragenspeck

Mundgeruch und Nageldreck

Achselschweiss im Überfluss

Fettfrisur und Käsefuss

Nimm mich jetzt

Auch wenn ich stinke...

(songtext 'mief' von die doofen)

...zur Antwort
Hätte lieber größere

jeder will das, was er nicht hat! 😩

früher beim schulsport, als wir so kurz vor dem abi waren, haben wir nackig geduscht. ich hatte damals fast gar nichts, mir war das deshalb unangenehm. die, die richtig busen hatten, haben mit 'spocht-oberteil' geduscht - weil sie sch nicht trauten, ihren busen zu zeigen. ich fand das so ungerecht! was hätte ich für einen solchen busen gegeben! und wie stolz hätte ich ihn (wahrscheinlich) gezeigt! aber nee...

...zur Antwort

also - unrasiert finde ich genau so schlimm wie nicht zum friseur zu gehen... sieht beides irgendwie ungepflegt aus. (aber es soll ja auch menschen geben, die auf männer wie den hofreiter stehen...)

es muss ja nicht glatt sein - aber so marke alm-oehi muss echt nicht sein. da schüttelts mich bei dem gedanken.

...zur Antwort

hi,

sowas hatte ich früher auch... (bin jetzt 30):

als ich so 17 war, hab ich mich auch gern nackig vor anderen (männern) gezeigt. meine ellis haben sauna und kleines schwimmbad im keller. bin dann da nackig schwimmen gegangen, wenn ich wusste, dass die nachbarin (denen gehört die hälfte vom bad) gleich noch runter kommt. ein mal bin ich auch nackig schwimmen gegangen, als mein vater einen bekannten zu besuch hatte, der morgens immer schwimmen ging. hab dann den kick genossen, das adrenalin, die blicke auf meiner haut...

als ich dann regelmäßig sex hatte, holte ich mir da den kick. dann war das irgendwann vorbei.

heute gehe ich immmer noch nackig bei meinen ellis schwimmen. auch kommt die nachbarin (mittlerweile mitte 70) dann ab und an rein. nur heute gibts keinen kick mehr, heute ist mir das einfach egal. ich schwimme lieber nackig als mit klamotte. aber an was sexuelles denke ich dabei nicht.

von daher: alles gut. denke dein verhalten ist (zu beginn der sexualität) völlig normal. denke auch, dass sich das irgendwann raus wächst...

...zur Antwort

unisex sauna gibts ja schon - und bevorzuge ich ganz klar. hasse 'damentag' in öffentlichen saunen. da laufen dann meistens nur verbitterte ältere frauen rum, die stimmung ist dann immer ganz unten.

unisex toiletten bitte nicht!!! ich möchte kich weder auf die selbe klobrille setzen wie männer (auch wenn sie frisch gereinigt wurde), noch möchte ich das in der kabine neben mir ein mann hockt, noch möchte ich dass ich mit einem mann am waschbecken und vor dem spiegel stehe. die sollen ihr klo haben, wir haben unsers.

frsuen und männer sind verschieden. bin gern ein mädchen. und würde es gern wuch dabei belassen.

...zur Antwort
Nein ich bin nicht dafür (W)

klares nein!

mein geschäft verrichte ich gern allein und möglichst ungestört. und da möchte ich auch auf. gar keinen fall, dass da männer vor der kabinentür rumlungern und event auf die nächste freie kabine warten!

ich bin stolz drauf, eine frau zu sein, und ich fühle mich in meinem körper auch sehr wohl. ich brauche daher weder gendern noch gleichmacherei. zwischen männern und frauen gibt es einen unterschied. und das soll auch schön so bleiben.

...zur Antwort

musste echt lachen bei der frage... bei uns beim volleyball (damen) ists genau so! wir spielen ein mal in der woche abends. da bin ich dann auch die einzige, die nackig duscht. wir sind immer irgendwas bei 20 frauen. die hälfte duscht gar nicht, sondern zieht sich lieber verschwitzt um ('dusche dann zu hause...'). bin mir nicht sicher, ob die dann wirklich duschen oder sich so ins bett legen... mir wäre das zu umständlich - muss mich eh umziehen, dann kann ich auch in der halle schnell duschen.

die andere hälfte duscht in der halle, jedoch keine (max. eine andere) ausser mir nackig. ab und an bringt eine auch schon mal sekt mit - den trinken wir dann aus pappbechern unter der dusche.

mir ist das vollkommen egal - sollen sich die anderen doch in klamotte unter die dusche stellen. weg geguckt wurde mir bisher noch nichts, und ich nehme auch an, dass die anderen schon mal ne nackte frau gesehen haben (sofern spiegel zu hause im bad...)

...zur Antwort
Ich, weil

wenn mein bruder (28) und ich (31) mal gleichzeitig meine ellis besuchen (ich wohne 5 min entfernt), gehen wir da regelmäßig schwimmen (also 1-2 mal im jahr...). da ich regelmäßig (2-3 mal im monat) mit meinen ellis in die sauna und nachher auch schwimmen gehe, habe ich da keinen badeanzug - nach der sauna springen wir nackig in den pool. wenn ich dann also mit meinem bruder mal schwimmen gehe, gehe ich nackig, er mit badehose.

während der pubertät gingen wir beide mit badeklamotte schwimmen. bei mir flog mit 13 oder 14 dann das obtereil, ein paar monate später dann auch das höschen wieder weg. mein bruder ist dann immer bei der badehose geblieben.

mir macht das aber nichts aus - meine familiy kennt mich eh nackig, und mein bruder auch (wir waren vor der pubertät ja nur nackig schwimmen). und wenn er meint, dass er (auch wenn wir nur zu zweit sind) seine badehose anziehen muss - soll er machen. mich störts nicht.

...zur Antwort

also, ich (31, w) gehe regelmäßig mit meinen ellis in deren sauna und nachher auch schwimmen. das haben wir eigentlich schon immer gemacht.

als ich so 10 war, war mir das auf ein mal peinlich. hab mir dann bikini angezogen. mit 14 flog dann das oberteil, mit 15 dann auch das höschen wieder weg. meine ellis haben aber weder zum bikini noch zum weglassen jemals was gesagt.

peinlich oder unangenehm ist mir das nicht - meine ellis kennen mich eh nackig seit ich auf der welt bin. und - ganz ehrlich - mir wäre es peinlicher, wenn ich im bikini neben denen in der sauna sitzen würde. das ist genau so wie am fkk strand - da fällt man auch am meisten mit bikini auf.

...zur Antwort
Ich habe kein Problem mich nackt zu zeigen

nö, kein problem mit nackig am strand... im gegenteil: ich find das deutlich angenehmer nackig als mit nassem bikini!

ausserdem finde ich nackig schwimmen viel, viel schöner als mit bikini oder höschen!

dass mich danei andere sehen können macht mir eigentlich nichts aus. denke, die meisten da haben schon mal ne nackte frau gesehen.

...zur Antwort

wie bitte?!? seit sept 2020 - also über ein ishr - keine periode mehr, und unterleibsschmerzen?!?

du musst SOFORT zum arzt! und nicht erst in einer woche oder zwei!

sprich mit deiner ma. sag ihr, dass du starke unterleibsschmerzen hast. dann geht ihr zum gynäkologen. lass dich nciht abwimmeln! du hast starke schmerzen!

wenn du magst, kann deine ma bei der untersuchung mit dabei sein, wenn du nicht magst, ist auf jeden fall eine schwester dabei. du kannst dir auch eine gynäkologin aussuchen. (wobei ich festgestellt habe, dass ich da lieber zu einem mann gehe - die frauen, die ich kennen gelernt habe, waren mir da irgendwie zu rabiat. aber dass muss jeder selbst wissen).

scham brauchst du keine zu haben - die machen das täglich, beruflich, professionell.

wichtig ist, dass du umgehend handelst!!! wenn das ne entzündung ist, kann es da zu üblen durchbrüchen kommen, oder es kann eitern oder oder oder! das kann unter umständen sogar lebensbedrohend sein!

den ersten schritt hast du getan - du hast hier um hilfe gebeten. mach jetzt dann bitte auch den zweiten, und lass dich wirklich schnellstens untersuchen!!! du kannst auch direkt ins nächste krankenhaus - notaufnahme, ambulanz) gehen, und denen deine schmerzen schildern. nur dann kannst du dir den arzt natürlich nicht aussuchen. dazu musst du nur deine krankenkassen karte mitnehmen.

das ist jetzt wichtiger als alles andere! wirklich als alles! mach was!

...zur Antwort