würde das mit 17 mal als findungsphase in der sexualität ansehen. exhibitionismus ist was völlig anderes.

hatte das in dem alter ziemlich ähnlich. meine ellis hatten (haben sie immer noch) nen kleines schwimmbad und ne sauna (mit den anchbarn zusammen) im keller. mit 15 hab ich mich da vor ner freundin regelmässig ausgezogen (ich bin dann nackig schwimmen gegangen, sie mit badeanzug), mit 16 bin ich mit meinen ellis in die sauna und nachher schwimmen gegangen. ebenso wusste ich, wann unsere nachbarin (die war damals ende 60), schwimmen geht. bin absichtlich dann nackig schwimmen gegangen, und hab gewartet, dass sie reinkommt.

bin auch mit 18 noch mit meinen ellis zusammen in den urlaub gefahren - die machten immer fkk. mein bruder war damals 16. der hat natürlich kein fkk mitgemacht. fand das total erregend, wenn ich den ganzen tag nackig war, und mein bruder alles sehen konnte!

irgendwann gibt sich das. und irgendwann ist dann auch die erregung dabei wieder weg. nackig schwimmen gehen und fkk mache ich heute immer noch gern. allerdings ist da für mich nichts erregendes mehr dabei. denke mal, das hat mit fortschreitender sexueller erfahrung, hormonspiegel, regelmässig geschlechtsverkehr etc etc zu tun.

...zur Antwort

wenns hilft... bin jetzt 30 (OMG!!!), schlafe seit 10 jahren ohne höschen. im winter habe ich nen tshirt an (friere sonst an die schultern, da fenster immer spalt offen), im sommer nackig. höschen nachts geht gar nicht mehr, das spannt viel zu sehr. und unter der decke sieht sowieso niemand was.

...zur Antwort

sie entdeckt ihre sexualität...

ich hatte das in dem alter ganz ähnlich. irgendwie fangen die hormone an, sich im körper breit zu machen, die hormonproduktion schwankt noch erheblich, und dann weiss der körper mit den hormonen gar nicht so recht was anzufangen...

wie gesagt, ich hatte das ganz ähnlich. will das jetzt hier auch nicht so genau schildern. hab mich halt auch gern vor anderen (besuch meiner eltern, nachbarn) ausgezogen.

was du da machen kannst? tja, erklär ihr, dass sich die gäste doch sehr über ihr verhalten wundern. das gespräch wird ihr schon mal tierisch unangenehm sein.

ansonsten schick sie in die sauna (falls wir das von unsere regierung jemals wieder gestattet kriegen...). da fällt das nicht so auf.

mehr kannst du nicht machen. wenn sich das irgendwann mit den hormonen eingependelt hat, geh mit ihr zum frauenarzt und lass ihr die pille verschreiben. auch das hilft.

...zur Antwort
Vor jedem nackt sein

verstehe das problem nicht... verstehe auch nicht, was nackt sein jetzt mit perversen zu tun hat. denke mal, du weisst nicht, was pervers bedeutet, oder du setzt es mit nackt sein gleich.

habe kein problem damit, vor anderen nackig zu sein. meine ellis haben (mit den nachbarn zusammen, doppelhaus) im keller kleines schwimmbad mit sauna - da waren wir schon als kinder nackig in der sauna und nachher nackig schwimmen (mit textil-pause von ca 10 bis 15).

dank corona kann ich morgens nicht mehr im stadtbad schwimmen gehen, also fahre ich gern mal (okay, 1, max. 2 mal pro woche) vor der arbeit zu meinen ellis. da treffe ich dann auch mal die nachbarin (irgendwas bei mitte 70) - sie geht im badeanzug schwimmen, ich nackig. da ausser uns sowieso niemand da ist, macht mir das auch nichts aus.

mit meinen ellis gehe ich nach wie vor abends mal in die sauna und dann auch schwimmen. da sind wir dann alle nackig. wir würden uns auch komisch vorkommen, wenn wir uns dann badesachen anziehen würden. falls ich mal mit meinem bruder (2 jahre jünger als ich) schwimmen gehe (kommt vielleicht ein mal im jahr vor), gehe ich auch nackig, er mit badehose.

mit meiner clique gehen wir auch gern mal in die sauna - da gibts auch kein problem mit ausziehen.

wenn ich morgens im stadbad schwimen gehe (das kommt ausserhalb corona schon 3 mal die woche vor), dann dusche ich da nachher natürlich auch nackig. um die uhrzeit sind 90% omis da, die meisten duschen im badeanzug (was ich - auf grund des anblicks - auch besser finde (will ja hier niemanden diskriminieren...)). finde das auch okay - und natürlich guckt mir ne omi mal auf meinen busen oder auf meine spalte. da ich aber das chlor abwaschen will, und mir bisher noch nie was abgeguckt wurde, stehe ich auch da drüber.

auf die idee, nackig zu wandern, oder zu hause nur noch nackig rumzulaufen (hab ich im sommer bei 30 grad auch son mal gemacht, dass ich vom garten wo ich mich gesonnt habe kurz rein bin, um mir was zu trinken zu holen) käme ich jetzt nicht.

...zur Antwort
Dusche nackt

also, ich geh eigentlich gern morgen vor dem job noch schwimmen (... wenn nicht grade corona ist, im stadtbad). dusche dann da vorher und nachher natürlich immer nackig - finde das ekelig, wenn ich mich grade im schritt nicht richtig waschen kann. morgens sind sonst 90% rentner unterwegs - da finde ich das bei einigen omis - ganz ehrlich - besser, wenn die mit badeanzug duschen. hin und wieder guckt man ja doch mal wieder hin... für die hygiene ist nackt duschen jedoch pflicht!

zur zeit gehe ich ca 2 mal pro woche bei meinen ellis morgens noch schwimmen (die wohnen 5 min von mir, und haben (mit den nachbarn zusammen) kleine sauna mit kleinem schwimmbad im keller. da dusche ich sowieso nackig, und geh auch nackig schwimmen. ausser mir ist eh niemand da (treffe da alle paar wochen höchstens mal die nachbarin, die ist aber auch im rentenalter...)

...zur Antwort

hi,

denke, dass ist im dem alter ziemlich normal... als ich kind war, bin ich immer mit meinen ellis nackig in die sauna und nachher schwimmen gegangen (die haben eigene sauna und kleines schwimmbad im keller). mit 10/11 irgendwann hab ich lieber nen bikini angezogen. mit 14 hab ich dann das oberteil weg gelassen, kurz darauf dann auch das höschen.

mein bruder hat auch mit 10/11 ne badehose angezogen. allerdings blieb die dann auch an - denke mal, er hatte angst ne erektion zu bekommen (wenn wir heute mal beide bei meinen ellis sind, und dann abends mal schwimmen gehen, zieht er immer noch seine badehose an...(bin mittlerweile auch schon 30, er 28).)

die scham vor den eltern verliert sich irgendwann von ganz allein im täglichen umgang, zb morgens im bad. das kommt mit der zeit...

...zur Antwort

als ich so 17, 18, 19 war, bin ich bei meinen ellis im pool (die haben im keller sauna und kleines schwimmbecken) nur noch nackig schwimmen gegangen. mein bruder ist 2 jahre jünger. der ging allerdings immer mit badehose schwimmen. ca ein mal in der woche waren wir dann zusammen schwimmen (meistens am wochenende). fand ich nichts schlimmes dabei.

...zur Antwort

vielleicht jetzt schon ein bisschen zu kalt...

generell kannst du dich da natürlich nackig drauf legen. solange du dabei nicht an dir rumspielst, kann dir niemand was. und wenn es wen stört, der soll halt auf sein grundstück schauen.

...zur Antwort
Finde ich gut nackt

finde gruppenduschen eigentlich gut. vor allem, dass man da schön platz hat, und nicht immer links und rechts irgendwo dran kommt. wenn ich mich da einseifen will, mache ich einfach nen schritt zur seite, und gut is.

und duschen tu ich natürlich immer nackig. will ja sauber werden. dass man mich dabei sehen kann (morgens im stadtbad sind 95% omis unter der dusche) ist mir eigentlich egal. solange sie mir nix weg gucken... ;-)

...zur Antwort

als ich noch bei meinen ellis gewohnt hab, bin ich morgens (die haben, mit den nachbarn (doppelhaus) ein eigenes kleines schwimmbad im keller) schwimmen gegangen. da ich da sowieso alleine war, nackig. nachher ebenso nackig geduscht, wobei die duschen halt nur "ums eck" waren, und man da einfach reingucken konnte.

da ist es dann mehr als ein mal passiert, dass meine ma rein kam und dann ebenfalls schwimmen gegangen ist. hat mir aber nix gemacht.

...zur Antwort

... eher gefährlich!

ganz im ernst, hygiene ist grade während der periode das wichtigste! ich geh da eher 2 als ein mal am tag unter die dusche! eben um das alles schön sauber zu halten!

...zur Antwort

mach dir keinen kopf... wir mädels finden einen beschnittenen penis von der optik her schöner ;-)

und wenn du sonst zufrieden bist, nichts weh tut oder sonst irgendwie auffällt - sei froh dass es gemacht wurde, dass du jetzt keine probleme mehr hast, dass du dich so gut wie nicht mehr erinnern kannst. geschätzt die hälte der männer weltweit ist beschnitten. und wenn die alle probleme hätten, würde man es wohl nicht machen.

von daher: alles gut.

...zur Antwort

nö. meine ellis haben sauna und kleinen pool im keller. mit 13 hatte ich irgendwie scham, da mit rein zu gehen. dann flog das oberteil, seit ich 16 war auch das höschen. war von da an das normalste, dass wir nackig zusammen in die sauna und dann auch schwimmen gegangen sind.

...zur Antwort