Ja wenn sie ihre Taten  bereuen

...zur Antwort

Ist weil 100% nicht möglich ist

...zur Antwort

Kein Hund ist dafür geeignet es tut den Gelenken nicht gut

...zur Antwort

Nenne mir bitte Belege für deine Theorie .Man muss eineiige Zwillinge von den zwei eigne unterscheiden

...zur Antwort

Du hast leider alles falsch verstanden ,goggle lieber noch mal deine Behauptungen

...zur Antwort

Wenn es nie krieg gegeben hätte dann hätte es auch keinen Fortschritt gegeben

...zur Antwort

Ja die gibt es Mann muss nur gut suchen und die Latte nicht zu hoch setzen

...zur Antwort

Ich findendes glaube wichtig ist man jedoch auch die Wissenschaft akzeptieren sollte

...zur Antwort

Kann ein Mensch solche Fähigkeiten besitzen?

Hallo,

letze Woche lud mich ein Arbeitskollege, der aus dem Irak stammt zu sich und seiner Familie beim Abendessen ein. Beim Abendessen während all den leckeren Köstlichkeiten aus dem Orient fingen wir in der Anwesenheit seiner Frau und Eltern über verschiedene Themen zu reden. Eine Geschichte, die sich wie ein Mythos anhörte geht mir seither nicht aus dem Kopf und lässt mich grübel... Seine Eltern, haben nämlich behauptet dass sie damals einen Bekannten aus den 60ern aus dem Irak hatten, der angeblich in der Lage dazu gewesen ist ,die Zukunft einiger Menschen vorraussagen zu können. Er könnte also exakt das "Schicksal" von einigen Menschen sagen, wie ihr Leben in der Zukunft aussehen wird, was sie durchleben werden etc.. Wenn diese Person mit dieser Gabe gegenüber einer Person sitzt solle sich bei einigen Menschen eine Art Kurzspielfilm des Lebens seines Gegenübers abspielen, und er könnne genau vorraussagen was sich in seinem Leben abspielen würde. Dies habe sich in seiner Umgebung rumgesprochen haben, sodass hochranginge Menschen des Landes sich mit dieser Person beschähftigt haben sollen. 2 Beispiele hatte mir die Familie meines Arbeitskollegen genannt. Eine Freundin von ihr, die mittlerweile an Krebs verstorben war, könnte er ihr Schicksal sagen. Trotz seiner Abneigung sie ihr Schicksal zu sagen, da es keine rosige Zukunft war, hatte ihn diese Frau so lange darum gebeten ihre Zukunft vorrausyusagen bis er es tat. Er sagte ihr, dass sie ein überdurschnittlich hohes Lebensalter erreichen werde, doch ihre letzten Lebensjahre werden sehr qualvoll und schmerzhaft sein. Diese Frau ( Bekannte , der Eltern meines Arbeitskollegen) erreichte tatsächlich ein Alter von 92 Jahren und ist am Krebs gestorben. Eine weitere Person , dessen Zukunft er vorrausaggen könne, da ihm eun Kurzfilm seines Lebens vor ihn abspielte war ein hochrranginger Militärsoffizier des Iraks, der erstmal zu unrecht eine kurze Zeit im Gefängnis absaß und danach eine Karriere als ein hochranginger im irakischen Militär erzielt hatte. Bei ihm solle er diese 2 Punkte auch exakt vor das Geschehen aufgezählt haben. Mein Arbeitskollege und dem seine Eltern haben jedenfalls bezeugt dass dieser Man so eine Gabe besitzt hatte.

Diesbezüglich habe Ich 2 Fragen:

  1. Meint Ihr es könnte wirklich Menschen mit so einer Gabe geben, die die Zukunft anderer Menschen vorraussagen können? Sowas kennt man normalerweise nur aus den Filmen oder der Bibel!?
  2. Wenn es sowas tatsächlich gibt, dann wäre es doch ein Zeugnis dafür, dass es Bestimmungen gibt. Bedeutet, Sachen sind vorrausgeplant die in der Zukunft passieren werden , worüber man keinen Einfluss hat?!
...zur Frage

Würde noch nie bewiesen das diese haben echt sind ,und kann sein das es eine Bestimmung gibt

...zur Antwort

Eurasier Haaren viel ,denk doch mal nach diese rasse ist aus dem chochow dem samojeden und dem wolfspitz entstanden
Das Fell darf nicht Geschirren oder gekürzt werden

...zur Antwort

Relativitätstheorie

...zur Antwort

Sapere aude

...zur Antwort

Diskussion mit Christen endet in Sackgasse? Wie reagieren? Wissenschaftliche Beweise?

Hallo GF Community,

nach einer langen Diskussion mit einem fundamentalen Christen fühle ich mich einerseits erleichtert alles gesagt zu haben, andererseits blieben dort noch viele Fragen offen.

Hier der Dialog:

Ich: Die Bibel mal kritisch zu hinterfragen und deren  Göttlichkeit auszublenden auch als Gläubiger geht das!!!
Dann hat man erst eine rationale Grundbasis.
Zu akzeptieren, dass die Bibel von Menschen geschrieben ist!

Er: Von Menschen geschrieben, denen Gott die Regeln diktierte :)

Ich: Hast du dafür Beweise.  NEIN

Die Naturwissenschaft hat das wenigstens , du hast NULL.

Er: Du hast auch keine Beweise ;)
Du hast THEORIEN

Ich: Nein auch Beweise

Er: Nein THEORIEN

Ich: Ich hab fossilienbefunde und du?
Ich hab Laborergebnisse und du?

Er: Ich habe einen unendlichen Gott dem alles möglich ist und dann gibt es da noch einen Gegenspieler :)

Ich: Du hast keinen Beweis dafür, dass die Bibel von einem Gott kommt.

Denn diese Annahme bleibt irrational. Unbeweisbar.
Du musst akzeptieren, dass alle Religionen alle Bücher menschengemacht ist und nicht von nem Gott kommt.

Er: Du hast keinen Beweis für den Wahrheitsgehalt deiner Fossile und Laborbefunde :)

Ich: Logik? Euer größter Feind ist die Logik. Und dann verfängt ihr euch in ausreden und schlingert euch immer daraus.

Er: Wir betrachten nur alles logisch unter dem Aspekt der Wahrheit :)

Ich: Euer Glauben basiert nicht auf Daten, Befunde und Fakten sondern auf Emotionen.

Er: Unser glauben bezieht sich auf Beziehung :)

Gespräch Ende

_____________________

Würde mich freuen, wenn auch wissenschaftliche Antworten geschrieben werden. Im Grunde ist jede konstruktive Antwort gerne gesehen. Aber Antworten wie: "die Wissenschaft beweist"garnichts, oder "du hast keine Ahnung von Gott" , sollten am besten unterlassen werden.

LG

...zur Frage

Ich bin selbst Christ und glaube als guter Christ natürlich an die Bibel aber man muss schon einsehen das Menschen diese geschrieben haben ,wer die Bibel jedoch diktiert hat ist nicht bewiesen ,mach nur Spaß ,ich glaub das man auch als Christ einsehen muss das die Bibel menschgemacht ist und viele Weisheiten und Allegorien enthält mehr kann ich darüber nicht behaupten

Man kann aber auch nicht beweisen dass kein Gott die Bibel den Menschen diktiert hat (aber ist sehr unwahrscheinlich)

...zur Antwort