Ein Datenkabel ist hier schon mal richtig. Oftmals wird ein vorhandenenes Gleisbett als Kabeltrasse genutzt. Im zge des schnellen Internetausbaus werden solche Wege auch verwendet um Städte und Dörfer miteinander zu verbinden. Welcher Telefonanbieter sich nun dieser 2billigen" Lösung bedient kann ich nicht sagen. Aber es wird vermutlich ein Glasfaserkabel sein. Um sicher zu gehen kannst du mal genauer auf das kabel schauen. Eine Bezeichnung ist gewiss vorhanden. Und noch was liebe Gemeinde. Wenn man keine Ahnung hat dann sollte man gar nicht auf Antworten klicken. Schienenheizung ?? Ich lach mich platt. Es ist auch ein "NEU" verlegtes Kabel auf einer stillgelegten Strecke ! Hat also nichts mit der Bahn zu tun ! Bitte bitte Antwortet doch nur wenn ihr auch Ahnung habt und nicht eine Vermutung. Das ist ein Unterschied.. ein GROßER !!

...zur Antwort

Nimm Wechselschalter

...zur Antwort

Hallo, da du einer der wenigen bist der seine Frage bereits in der Überschrift so gut formulieren kann, dann kann ich mich nicht bremsen und möchte dir auch Antworten.

Du benötigst dafür ein Multifunktionsrelais für die Zeitsteuerung und ein weiteres Relais mit zwei Wechselkontakten für die links/rechts lauf Umschaltung. Das Multifunktionsrelais kann so eingestellt werden das es in DEINER vorgewählten Zeit ein Blinksignal rausgibt. Damit schaltest du das andere Relais und mittels einer so genannten H-Schaltung kannst du eine Umpolung mit nur zwei Wechselkontakten erreichen. Das ist für mich die sauberste und günstigste Lösung. Multifunktionsrelais z.B. ELTAKO MFZ12DX-UC UVP 57,30 Netto (zzgl.MwSt) Im Internet bei dubiosen Händlern evtl. günstiger.

...zur Antwort

Liebe Peppie85 wenn du auch sonst immer Antworten gibst die Hand und Fuss haben so erliegst du hier einem Denkfehler ! Der Strom ist zwar in einer Reihenschaltung immer der gleiche aber nicht die anliegende Spannung ! Und das ist entscheidend.

Also bessere Vorgehensweise wäre einen Poti mit ca. 2 W Leistung oder mehr zu verwenden. in verschiedenen Ausführungen 100 ohm 1KOhm 10 KOhm usw Diesen Poti parralel zu dem Schalter anklemmen. Widerstand voll aufdrehen. Licht einschalten und Lichtfarbe ändern. Licht am Schalter ausschalten und nach kurzer Zeit wieder einschalten. Wenn die Lampe sich den Wert gemerkt hat zu Schritt 2 übergehen Wenn nicht dann den Wert verringern/verkleinern. Und wieder aus und an. Solange bis die Schwelle gefunden wurde. Schritt 2 : Widerstand ausbauen und den Wert ausmessen. So einen Widerstand kaufen und einbauen. Je nach Wert sollte die Leistung so angepasst werden das auch bei einem Kurzschluss an der Lampe dieser nicht anfängt durchzubrennen. Am besten im Geschäft dann mal sagen das der direkt an 230 V angeschlossen werden soll.

...zur Antwort

Ich habe so ziemlich alles was Jung mal gebaut hat auf Lager liegen. Wenn du noch alte Teile benötigst so kannst du gerne anfragen.

...zur Antwort

Die von Dir erwähnte Batterieanlage MUSS zwingend Erdfrei sein. Das bedeutet das weder der Minuspol noch der Pluspol eine Verbindung mit der Erde haben darf. Erdfreiheit z.B. aus folgendem Grund. Damit bei einem Zufälligen Kurzschluss zwischen - und Erde oder auch + und Erde kein Strom zum fließen kommt. Oder aber auch wegen der Verhinderung einer Elektrolyse. Deine Messgeräte zeigen dir an wenn einer der beiden Pole einen Kontakt zur Erde/Masse hat.

...zur Antwort

Auch wenn ich es nicht gerne mache und meist nicht nötig ist muss ich Anna in einem Teil Ihrer Antwort widersprechen. Mach bitte keinen 32A Stecker an dein Schweissgerät, das ist nicht gut. BRANDGEFAHR Ansonsten ist alles richtig und in meinem Sinne beschrieben.

FI ausbauen und direkt vor der Steckdose wieder einbauen. Vom FI bis Steckdose dann 5-adrig. Dies ist die sicherste und zugleich kostengünstigste Lösung.

...zur Antwort

Leider muss ich dir ein Verbot aussprechen. Aufgrund "Delta U" Werte (2,5%) folgende Längenangaben

Laut meiner Tabelle darf ein 2,5 qmm bei 13 A Absicherung Wechselstrom max 62,0 Meter Drehstrom 31,0 Meter lang sein.

Eine zusätzliche örtliche Erde kann nicht Schaden.

Nur zur Info

4 qmm Drehstrom = 100 Meter

4 qmm Wechselstrom 50 Meter

6 qmm Drehstrom 149 Meter

6 qmm Wechselstrom 74 Meter

alles bei 13A Betriebsstrom

...zur Antwort

Die alte Bezeichnung ist Eltako 1S9. (Ist aber 8Volt / geht auch) Dieser hat aber keinen erhöhten Berührungsschutz. Es gibt auch einen Nachfolger bitte bei Eltako suchen oder anfragen. Dann gibt es auch noch welche mit 12V oder Universalspannung falls dein Stromkreis nur Gleichstrom hergibt. Immer bei dem Elektriker deines vertrauens nachfragen, nicht im Baumarkt.

Baumarkt ist nicht gut

Eltako ist übrigens der Firmenname.

...zur Antwort