Das Gesetz ist ganz anders als du glaubst. Das bezieht sich nur aus Servicerufnummern (und 089) ist eine normale Nummer. Genau darum haben viele Anbieter die Servicenummer in eine normale Festnetznummer umgewandelt. Und selbst bei den Servicerufnummer gibts ausnahmen.

Fazit: Du musst die 20 min bezahlen.

...zur Antwort

DHL Pakt Sperrgut - Bitte um Hilfe! EXPERTENFRAGE?

Hallo,

ich habe mir ein Fahrrad gekauft und benötige dieses dringend bis Freitag morgen, da ich dann in den Urlaub fliege und dieses Bike mit muss.

Der Absender hat das Bike in einer Filiale abgegeben und 23,80€ bezahlt.

Nun lese ich im Netz, das Sperrgut von Speditionen abgeholt wird und dies bis zu 2 Wochen dauern kann. Dies bestätigte man mir heute morgen in der Hotline auch. Es würde jetzt dort schon stehen und es würde darauf gewartet werden, dass eine Spedition es abholt.

Nun, ich arbeite bei der Post in einem Briefzentrum. Heute während der Arbeit kam mir der Gedanke, dass die das evtl. auf einen Wagen stellen können und mit der Post in unser Zentrum bringen können. Oder ich fahre die Nacht hin und zurück - 700km wären mir da echt egal.

Also haben ich eben noch einmal angerufen. Diesmal sagt mir eine Dame, es wäre ein normales DHL Paket, dass die Zusatzoption Sperrgut hat. richtiges Sperrgut könnte nicht in einer Filiale abgegeben werden und wäre auch nur über das Internet zu buchen.

Zum Sperrgut zählte sie Fahrräder, eine Couch, ein Schrank usw... Anscheint ist das Fahrrad hier jetzt wirklich kein reguläres Sperrgut, sondern hätte nur die Zusatzoption, aufgrund der Verpackung - das meinte die Dame...

Die Dame jetzt meinte, es wäre echo raus gegangen ins Ziel-Paketzentrum und würde eventuell erst heute Nacht dort gescannt werden. Allerdings hatte ich noch nie, dass dort 1 Tag dazwischen vergangen ist.

Hier mal der Status auf der Seite der DHL:

Mo, 21.05.12 14:44 Uhr -- Die Sendung wurde vom Absender in der Filiale eingeliefert.

Di, 22.05.12 11:26 Uhr -- Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet. (Augsburg)

Mein Ziel-Paketzentrum wäre Saulheim. Ich komme aus Griesheim bei Darmstadt...

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Grüße

...zur Frage

Soein Schwachsinn was Dir erzählt wurde. DHL Paket mit Zusatz Sperrgut kann in vielen (Nicht allen) Filialen abgegeben werden.

DHL Maxitransport geht per DHL Freight (Spedition)!

Sperrgutversand, also dein Fahrrad, braucht ca 3-4 Wertage, also max 2 Werktage länger als normal, weil es in den Paketzentren per Hand sortiert werden muss. Demnach kannst du morgen oder übermorgen damit rechnen!

Wenn es kien Sperrgut wäre, hättest du es breits heute, denn man sieht das es nicht gestern Abend sondern erst heute morgen bearbeitet wurde!

Das mit den 23,80 kann jedenfalls nicht sein, es müsste etwas mehr gekostet haben. ;)

...zur Antwort

Bei jeder Lieferung gibst du ja deine Versandadresse an, und da kannst du schon entscheiden wo es hingeschickt werden soll.

Packstationen werden nur von DHL benutzt. In vielen Fällen versenden Firmen etc. Packstation Pakete separat per DHL, wenn die für die anderen einen anderen Paketdienst haben. Da muss man sich dann beim Absender informieren. Bei Amazon z.b. geht das. Die Senden ja auch mittlerweile mit Hermes, wenn du Packstation abgibst gehts aber per DHL weg!

Kündigen? Wozu? Brauchst du ja eigentlich nicht, du zerstörst deine Karte und fertig! Du bist ja an nichts gebunden!

...zur Antwort

Angenommen das Paket ist nicht größer als 120 x 60 x 60 und nicht schwerer als 10 KG, dann sind das 6,90 EUR Porto. Für die Versicherung bis 2500 EUR sind es 3,50 EUR. Dann Nachnahmegebühr: 5 EUR

Und hinzu kommt ein Übermittlungsentgeld für den Nachnahmebetrag von 2 EUR, den aber der Empfänger bezahlen muss. Das heißt wenn du 100 EUR für das Produkt, Verpackung und Versand haben möchtest, muss der Empfänger 102 EUR zahlen!

Den Betrag müsste dir DHL innerhalb einer Woche überweisen, kannst bei abgabe am Schalter aber nochmal fragen.

...zur Antwort

Du hast keinen Beleg für deine Einlieferung. Und das Erinnerungsvermögen der Frau wird DHL wohl kaum zu einer Schadensersatzzahlung bewegen. Wenn die Frau auf deiner Seite ist, dann kannst du ja vor Gericht gehen.

Was mir noch einfällt: Wenn das ein Retourenschein war, der bei der Sendung schon beigelegt war bzw. der vom Absender kommt, dann müsste der Absender die Nummer haben. Denn z.b. die Abwicklung bzw bezahlung läuft vermutlich darüber.

Es sei denn der Absender hat das Paket doch bekommen, und will Geld draus erzielen. Dann wird er natürlich auch nicht kooperieren!

Noch eine möglichkeit wäre bei DHL nochmal zu fragen ob es vielleicht kaputt gegangen ist (Denn erfahrungsgemäß sind große Pakete schlecht verpackt) oder das Etikett abgegangen, und ist dann in der Paketermittlung gelandet. Dafür müsstest du denen mitteilen was drin war.

...zur Antwort

Du das in einen Luftpolsterumschlag und dann sollte das ganze für 1,45 EUR weggehen. Wenn du das verpakct hast kannst du auch den Portokalkulator der deutschen Post nutzen, da gibst du die Größe und das Gewicht an.

...zur Antwort

Ich arbeite bei DHL. Am 10. Tag wird es wieder entnommen. Wenn deine Karte gesperrt ist wegen falscher Pineingabe ist diese Punkt 0:00 Uhr des nächsten Tages wieder freigeschaltet. Wenn Du natürlich dein Pin vergessen hast dann hilft Dir das natürlich nichts.

...zur Antwort

Ich arbeite selbst bei DHL: Das Paket wird zu über 98,8 % am nächsten Werktag nach PZE, also Paketzentrum Eingang bei Dir sein. Wenn das Paket also beim Absender Mittags oder Nachmittags abgeholt, bzw.eingelifert wird erreicht es i.d.R. das Paketzentrum am selben Tag, sodass es am nächsten Werktag beim Empfänger ist.

Wenn Du nicht da bist, schreib nen Zettel wo er das Paket abgeben soll (Natürlich mit den Nahcbarn vorher sprechen) und kleb ihn an die Klingel.

...zur Antwort