Habe auch eine leichte Skoliose. Mach jede Übung die du möchtest, AUSSER bei denen du Schmerzen hast. Seit 6 Jahren betreibe ich Kraftsport und hatte sehr wenig Probleme damit.

...zur Antwort

Also ich sage mal so... Kinder in Westafrika wachsen auch. Man fährt für gewöhnlich nicht sonderlich lange ein Kaloriendefizit. Es kommt halt darauf an wo du stehst und wo du hin willst. Das mit dem Muskelaufbau stimmt nur bedingt. Um Muskeln aufbauen zu können brauchst einen Kalorienüberschuss und wenn du Fett abbauen willst ein Defizit. Wie du erkennen kannst, kommt sich beides in die Quere. Wenn alle bedingen gut sind, könntest du aber deine Muskulatur halten. Das bedeutet richtig essen und hartes Training. Du darfst einfach keinen Muskelverlust zulassen. Dazu kommt es auch darauf an wie hoch dein Kaloriendefizit ist. Es darf nicht zu hoch sein sonst bedient dein Körper sich leider an die Wertvolle Muskulatur. Würde dir raten bis du zufrieden bist mit deinem Gewicht, eine Abnahme von 1-1,5% die Woche anzustreben, hohe Protein zufuhr und 3-5g Kreatin einzunehmen und dann wenn du zunehmen möchtest jeden Monat 1-1,5% deines Körpergewichtes aufzubauen. Warum so langsam? Weil dein Körper länger brauch beim Muskelaufbau und er die nicht alle eingenommen Kalorien für den Muskelaufbau sondern auch für die Fettanhäufung nutzt.

...zur Antwort

meinst du jetzt Physisch oder Psychisch ?

...zur Antwort

Er meinte glaube ich damit, dass du erst mal eine Persönlichkeit und gewisse Moralvorstellungen entwickeln sollst. Prinzipiell bringt dir ein FSJ nur etwas um dein Charakter etwas weiter zu bilden.

...zur Antwort

Der einzige Unterschied ist, dass man nicht in der Schule sitzt. Falls du kein Internetfähiges Gerät hast, wird dir eins Kostenlos zur Verfügung gestellt, sei es von der Schule oder vom Jobcenter. Ich habe mein Abschluss letztes Jahr im Sommer gemacht und der ist relativ gut. Die Prüfungen werden trotzdem geschrieben. Falls man fragen hat, hat man entweder die Möglichkeit ins Internet zu gehen, den Lehrer zu fragen oder was man eigentlich immer als erstes tun sollte, in die Unterlagen schauen, die man natürlich zur Verfügung gestellt bekommt. Also schlussendlich denke ich nicht, dass irgendwie benachteiligt ist. So war zumindest mein Gefühl.

...zur Antwort

Die reguläre Ausbildung ist nicht unbedingt härter, aber dafür hast du viel weniger Rechte. Du kommst als erstes in der GA auf die Farm und dass könnte härter sein als die deutsche, da es wenig Schlaf und Essen gibt.

Du solltest alle deine Angelegenheiten schon geregelt haben. Heißt: Handy-, Internet-, Mietverträge sind alle gekündigt, Wohnung steht leer, deinen Freunde und Familie (falls vorhanden) Bescheid geben, dass du weg bist.

Dein Handy wird dir sofort abgenommen. Das bekommst Du aber nach der 4 monatigen Grundausbildung wieder.

Schau dir den YouTuber Thomas Gast an. Er ist ein Ex-Legionär und berichtet von seinen Erfahrungen ausführlich.

...zur Antwort
Nein

Bin Deutscher mit türkischen Wurzeln und wurde über 100 mal von der Polizei kontrolliert (wohne im "sozialen Brennpunkt"). Kann mich wirklich an kein mal erinnern wo sie mir irgendwie rassistisch vorkamen. Das Problem ist halt einfach, dass sie ständig nach Leuten mit ähnlichem Aussehen suchen. Und wenn die Kontrolle die Polizei weiter bringt, sollen sie es tun. Sehe dort kein Rassismus. Auch nicht beim sogenannten "Racial Profiling".

...zur Antwort

Lass dir von den Anderen nichts sagen. Die haben eindeutig keine Ahnung wovon sie reden. Ruf einfach bei deinem Einplaner bzw. Sachbearbeiter an und sag ihm, dass Du den Dienst nicht antreten wirst. Das ist alles und so habe ich es auch gemacht.

...zur Antwort

Nach der Grundausbildung bekommst du dein Handy wieder. Um Unterkünfte, Verpflegung etc. wird sich gekümmert, ergo du musst für nichts aufkommen. Wenn du vor Vertragsende die Legion verlässt, bist du Deserteur. Im Fall der Fälle könnte die Legion, wenn du dich in Frankreich aufhältst, wieder einsammeln und zum Dienst zwingen. Kontakt zur Familie und Freunden hast du eingeschränkt nach der Grundausbildung. Eine Wohnung darfst du erst mieten, wenn du Unteroffizier bist. Solange du kein Unteroffizier bist bleibst du logischerweise in der Kaserne. Heimat Urlaub wird nach 1.5 - 2 Jahren gewährleistet.

...zur Antwort

Ziel der Mission ist die Sicherung des Friedens in Mali. Die Schwerpunkte des Einsatzes sind, dafür zu sorgen, dass die Waffenruhe eingehalten und das Abkommen für Frieden und Aussöhnung umgesetzt werden. Eine weitere Kernaufgabe sind daher auch vertrauensbildende Maßnahmen zwischen den Konfliktparteien wie etwa der Austausch von Verbindungsoffizieren.

https://www.bundeswehr.de/de/einsaetze-bundeswehr/minusma-bundeswehr-un-einsatz-mali

...zur Antwort

Ganz einfach! Viele türkische Frauen werden von der eigenen Familie unterdrückt und haben so gut wie keine Entscheidngskraft auch nicht über ihr eigenes Leben. So unvorstellbar wie es für den Deutschen bzw. Europäer klingt, viele aus dem Türkisch-Arabischenraum leben noch wie vor zwei Jahrhunderten. Da ist es zum Beispiel eine Frage der Ehre, wenn man eine Tochter hat die sich trotz Kinder oder auch ohne Kinder von ihrem Mann trennt. Ihr könnt euch vorstellen, dass viele Väter das nicht wollen. Oder auch nicht.

Nennt mich einen Rassisten oder sonst was. Ich kenne wie die Leben (natürlich nicht alle) aber grade die aus dem Islamisch konservativen Raum sind meist so. Habe es in meiner eigenen Familie selbst erlebt und habe türkische Freundinnen bei denen die Hölle zuhause ist.

...zur Antwort